Tägliche Spaziergänge waren für viele Menschen in dieser Pandemie eine rettende Gnade. Und jetzt, da das Wetter wärmer wird, möchten Sie diese Spaziergänge wahrscheinlich noch mehr verlängern, um die Sonne zu genießen. Aber wenn Sie sich beim nächsten Spaziergang im Freien selbst herausfordern möchten, kann ein einfacher Schalter Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihr Fitnessniveau zu verbessern, sondern auch ein paar zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

Die gesundheitlichen Vorteile des Gehens sind wirklich endlos. Es ist unglaublich hilfreich für alles vonSenkung Ihres BlutdruckszuGewicht verlieren, und es ist eine einfache Möglichkeit, sich ohne Angst vor Verletzungen zu bewegen, die durch bestimmte andere Übungen entstehen können. Außerdem ist Gehen vielseitig: Sie können sich entspannen, während Sie Musik hören, mit einem Freund spazieren gehen oder es intensiver tun Intervall-Walking-Training um dein Blut so richtig in Wallung zu bringen.

Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihren Spaziergängen herausholen? Die Antwort ist einfach: Konzentrieren Sie sich auf kürzere Schritte. Dabei müssen Sie mehr Energie aufwenden um dich vorwärts zu treiben, was wiederum deine Herzfrequenz erhöht und dir dabei hilft, mehr Fett zu verbrennen. Außerdem werden Sie sich Ihrer Intensität bewusster.



Wenn wir jeden Tag gehen, neigen wir oft dazu, eine längere Schrittlänge und Schrittfrequenz zu erreichen, um die meiste Energie zu sparen. Aus biologischer Sicht macht das Sinn, oder? Natürlich möchten wir nicht den ganzen Tag Energie verschwenden. Aber wenn Sie versuchen, Ihr Fitnessniveau aufzubauen oder Gewicht zu verlieren (oder beides!), kann es Ihren Fortschritt verlangsamen, wenn Sie in denselben alten Rhythmus fallen. Aus diesem Grund kann eine Verkürzung Ihrer Schrittlänge einen großen Unterschied machen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich während Ihrer ersten paar Spaziergänge konsequent darauf konzentrieren, damit Sie nicht in Ihre längere Schrittroutine zurückfallen.

Darüber hinaus fanden Forscher auch heraus, dass ältere Menschen erfordern einen kürzeren Schritt und schnellere Trittfrequenz, so dass der Körper die gleichen Fitnessergebnisse sieht wie jüngere Menschen, die langsamer gehen. Dies liegt an der Tatsache, dass es mehr Anstrengung erfordert, den Körper dazu zu bringen, aktiv zu bleiben und Muskeln aufzubauen, wenn wir älter werden.

Also beim nächsten mal draußen schlendern , versuchen Sie, Ihre Schritte nicht so lange zu machen und sehen Sie, was passiert. Sie werden sich auf jeden Fall sofort herausgefordert fühlen!