Katzen mögen neun Leben haben, aber wenn Sie wissen, wie man das Heimlich-Manöver bei Ihrem Kätzchen durchführt, fühlen sie sich hoffentlich gut – und vor allem lebendig. Lassen Sie also nicht zu, dass Neugier die Katze tötet, und lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Katze erstickt.

Sie haben vielleicht schon gewusst, dass es eine gabHeimlich für Hunde, aber wussten Sie, dass es auch eine für Katzen gibt? Während die Bewegungen im Allgemeinen gleich sind, wenn es darum geht, eine erstickende Katze, einen Hund oder einen Menschen zu retten, gibt es einige Aktionen, die spezifisch für unsere vierbeinigen Freunde sind.

Der erste Schritt, um eine erstickende Katze zu retten, besteht darin, ihr Maul zu inspizieren. Kannst du sehen, was auch immer dort ein Objekt ist, das ihren Luftstrom behindert? Wenn ja, greifen Sie hinein und ziehen Sie es heraus. Aber was ist, wenn Sie nichts sehen oder Ihre Mieze nicht gut genug greifen können, um hineinzuschauen? Dann müssen Sie das Hinterbein Ihrer Katze greifen und sie auf den Kopf stellen. Wenn das einzige, was dies bewirkt, darin besteht, Ihre bereits verängstigte Katze zu verärgern, setzen Sie sie auf alle Viere und schlagen Sie auf den Rücken. Die Kraft deines Schlags wird alles lösen, was in der Kehle steckt. Als letzten Schritt legst du deine Arme um deine Katze und legst ihren Rücken an deinen Bauch. Dann drücken Sie Ihre Arme gegen ihren Bauch, wie Sie es für einen Menschen tun würden. Bringen Sie Ihre Katze sofort zum Tierarzt, wenn Sie den Artikel nicht erzwingen können.



Wenn es Ihnen gelingt, Ihr Kätzchen dazu zu bringen, das auszustoßen, woran es gewürgt hat, aber es atmet nicht, müssen Sie möglicherweise eine Mund-zu-Mund-Beatmung durchführen. Und bevor Sie ew sagen, denken Sie nur an all die Male, in denen Sie sich von Ihrer Katze lecken ließen, obwohl Sie keine Ahnung hatten, wo sie gerade ihre Zunge hingelegt hatte. Ihre Katzen schätzen es vielleicht nicht, dass Sie ihr Leben retten (denn wann schätzen Katzen jemals etwas?), aber tief im Inneren sind wir sicher, dass sie Sie genauso sehr lieben, wie Sie sie anbeten.

Mehr von ERSTE

Katzenbesitzer aufgepasst: So oft müssen Sie das Katzenklo reinigen

Frau mit gebrochenem Herzen, nachdem sie Katze mit ätherischem Öl „vergiftet“ hat

Lernen Sie Mr. Handsome kennen – eine 31-Pfund-Katze voller Liebe