Ich liebe es, meinen Rezepten mit scharfer Paprika einen zusätzlichen Schärfekick zu verleihen. Ich bin jedoch weit weniger begeistert von den verweilenden Jalapeno-Händen oder Peperoni-Händen, die Stunden später noch haften bleiben. Jeder, der nach dem Schneiden von Paprika versehentlich sein Auge berührt hat, weiß, wovon ich spreche. Ihre Finger können sich ganz gut anfühlen, aber sobald sie einen empfindlicheren Bereich berühren, ist es wie winzige Explosionen, die auf dieser Haut ausbrechen.

Nach zu vielen hautverbrennenden Momenten (und meiner Weigerung, die feurigen Inhaltsstoffe aufzugeben), beschloss ich, ein paar Mittel auszuprobieren, die angeblich verhindern, dass sich unsere Hände in winzige Fackeln verwandeln.

Zuerst brauchte ich das perfekte Rezept, um Dinge auszuprobieren. Ich beschloss, mitzugehen Scotch Bonnet Hot Sauce von Kwame Onwuachi . Als Referenz: Scotch Bonnets liegen auf der Scoville-Wärmeskala bei etwa 350.000, was 35-mal heißer ist als Jalapenos. Die Sauce war köstlich auf Eiern, die ich an diesem Tag zum Brunch gemacht hatte – und versehentlich die empfindliche Haut an meinem Ohr zu berühren, bewies, dass meine Hände tatsächlich immer noch an dieser Hitze festhielten.



Bestes Heilmittel für Jalapeno-Hände

Ich habe auf ein paar verschiedenen Message Boards für Feinschmecker gelesen, dass Olivenöl beim Ausziehen helfen soll Capsaicin Öle, die beim Umgang mit Paprika in die Haut eindringen. Leider hat das Einreiben einer kleinen Menge auf meinen Fingern und das Abspülen mit normaler Handseife nicht viel dazu beigetragen, die Verbrennung zu löschen. Ja, ich habe mich gequält, indem ich absichtlich (aber viel vorsichtiger) das andere Ohr berührte, um es zu überprüfen – alles im Namen der Wissenschaft!

Meine Hände kühlten sich am nächsten Tag größtenteils von selbst ab, aber ich war entschlossen, eine echte Antwort auf dieses Paprika-Dilemma zu finden. Ich zerkleinerte ein paar meiner restlichen Scotch Bonnets und sautierte sie mit Gemüse, um sie mit Reis zum Mittagessen zu essen. Während ich darauf wartete, dass diese kochen, probierte ich einen Tipp aus, den der entzückende Name teilte Cayenne-Diane .

Franzbranntwein und Spülmittel stehen ganz oben auf ihrer Liste der Jalapeno-Handmittel. Ich habe mich ehrlich gesagt selbst getreten, weil ich überhaupt nicht an Spülmittel gedacht habe und wusste, wie hilfreich es ist, um Dinge wie ähnliches loszuwerdenbleibende Rückstände auf der Kleidung. Die Zugabe von Reinigungsalkohol, von dem Diane erklärt, dass er das Pfefferöl auf Ihren Händen auflösen sollte, ließ diese Methode noch vielversprechender klingen.

Ich goss genug Franzbranntwein in eine Schüssel, um meine Finger ein paar Sekunden darin einzuweichen, dann spülte ich sie mit Spülmittel und warmem Wasser ab. Es fühlte sich tatsächlich an, als würde ich die Hitze unter dem Wasserhahn wegwischen, bevor ich meine Hände abtrocknete. Tatsächlich war ich so zuversichtlich, dass es funktioniert hatte, dass ich beschloss, es auszuprobieren, indem ich die noch empfindlichere Haut in meinem Augenwinkel berührte. Zum Glück hatte ich überhaupt kein Brennen! Nur die süße Erleichterung, endlich einen Weg gefunden zu haben, mein geliebtes Gewürz auf meinem Teller zu behalten, nicht auf meiner Haut.

Ich empfehle auf jeden Fall, dies beim nächsten Umgang mit Peperoni auszuprobieren, um sich vor versehentlichem Verbrennen zu schützen. Ihre Augen und Ohren (ganz zu schweigen von anderen empfindlichen Bereichen) werden es Ihnen danken.