Unsere Mikrowellen machen viel mit – von explosiven TV-Dinners und vulkanischen Schüsseln mit Chili bis hin zu verschütteten Kuchenbechern und Nudelsoßen-Katastrophen. Diese Menge an Kochaktionen kann uns durch eine nagende Frage verwirren lassen: Wie reinigt man es?

Es braucht etwas mehr als ein nasses Papiertuch, um alle Tropfen und Tropfen zu entfernen, die sich in den Wochen (okay, vielleicht Monaten) des Erhitzens von Mahlzeiten angesammelt haben. Vielleicht haben Sie es versuchtstarke Reinigungschemikalienin dem Bemühen, es makellos zu machen, aber es gibt viel einfachere Möglichkeiten, Ihre Mikrowelle zu reinigen. Tatsächlich sind einige Methoden so einfach, dass Sie wahrscheinlich nicht einmal einen Einkaufsbummel brauchen, um die Vorräte zu besorgen.

Der einfachste Weg, eine Mikrowelle zu reinigen, ist eine einfache Mischung aus Zitrone und Essig in einer normalen Schüssel mit Wasser. Dies hilft Ihnen, Mikrowellen mit Dampf zu reinigen, und macht die lästige Aufgabe, jedes Körnchen Essen zu entfernen, viel einfacher. Danke an die Säure des Essigs und Zitronen wird das Entfernen von Schmutz und Bakterien zum Kinderspiel. Sehen Sie sich unser Video unten an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen dieser schwer zu entfernenden Flecken zu erhalten.



Wie das Video zeigt, drücken Sie zunächst den Saft von zwei Zitronen in eine Schüssel mit Wasser. Dann fügen Sie der Mischung eine halbe bis eine Tasse Essig hinzu. Geben Sie die Lösung in Ihre Mikrowelle und lassen Sie sie drei Minuten lang erhitzen – und sitzen Sie danach weitere fünf Minuten darin. Wischen Sie zuerst die leichten Flecken mit einem Papiertuch ab und gehen Sie dann mit einem in die Lösung getauchten Papiertuch noch einmal durch, um stärkere Flecken zu entfernen. Wenn dies beendet ist, gießen Sie die restliche Lösung auf die Glasplatte und wischen Sie sie dann mit einem Papiertuch ab. Ihre Mikrowelle ist jetzt in weniger als 10 Minuten so gut wie neu!

So reinigen Sie eine Mikrowelle mit Essig

Was ist, wenn Sie keine Zitronen haben? Mach dir keine Sorgen! Wenn Sie andere Zitrusfrüchte wie Orangen oder Limetten haben, funktionieren diese genauso gut. Aber wenn Ihre Obstschublade leer ist, können Sie Ihre Mikrowelle ganz einfach mit Essig reinigen.

Füllen Sie eine Schüssel mit Wasser und fügen Sie etwa eine halbe Tasse zu einer Tasse Essig hinzu. Mikrowelle für drei Minuten, dann lassen Sie es für weitere fünf. Sobald Sie die Schüssel entfernt haben, nehmen Sie ein feuchtes Tuch oder Papiertuch und wischen Sie das Innere der Mikrowelle aus. Ähnlich wie bei der Zitronen-Essig-Lösung können Sie das Tuch für zusätzliche Reinigungskraft gegen die wirklich an den Wänden haftenden Teile in die Mischung tauchen. (Wenn du lernen willstSo reinigen Sie Ihren Keurig, es ist etwas komplizierter – aber Sie können es immer noch mit Essig machen!)

So reinigen Sie eine Mikrowelle mit Zitrone

Kein Essig? Zitronen können die Arbeit auch alleine erledigen. Sie können mit diesen natürlichen Desodorierungsmitteln eine ähnliche Methode wie oben anwenden.

Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und legen Sie beide Stücke mit der offenen Seite nach unten in die Mikrowelle. Stellen Sie daneben eine kleine Schüssel oder Tasse Wasser in die Mikrowelle. Mikrowelle für fünf Minuten und weitere fünf bis sieben Minuten darin lassen, damit das Innere im Dampf marinieren kann. Entfernen Sie vorsichtig die Zitronen und das Wasser und wischen Sie dann die Mikrowelle ab.

So reinigen Sie eine Mikrowelle mit Backpulver

Egal, ob Sie nach einer weiteren schnellen, einfachen Lösung suchen, die keine der oben aufgeführten Zutaten enthält, Sie haben immer noch einige Möglichkeiten. Beispielsweise ist es möglich, nur eine Mikrowelle zu reinigenBacksodaund Wasser.

Machen Sie eine Paste, indem Sie eine halbe bis eine Tasse Backpulver und etwa drei Esslöffel Wasser mischen. Rühren Sie, bis es eine dicke, körnige Paste wird. Verteilen Sie die Paste im Inneren Ihrer Mikrowelle, stellen Sie dann eine Schüssel mit Wasser hinein und erhitzen Sie sie fünf Minuten lang. Sie können für zusätzliche Reinigungskraft auch Essig und Zitrone in das Wasser geben.

Nachdem Sie die Mikrowelle aufgeheizt haben, lassen Sie alles weitere fünf bis sieben Minuten darin, damit der Dampf eintreten kann. Wischen Sie den restlichen Schmutz und das Fett mit einem in warmes Wasser getauchten Papiertuch ab. Dieselbe Methode funktioniert fürReinigung Ihres Ofensund Herdplatte auch. (Wenn du möchtestReinigen Sie Ihre Fritteuse, du brauchst etwas mehr Muskelkraft!)

Die besten Mikrowellen-Reinigungsprodukte

Natürlich ist es keine Schande, ein vorgefertigtes Reinigungsmittel oder einen lustigen kleinen Dampfreiniger zu verwenden, der die meiste Arbeit für Sie erledigt! Sie können verschiedene Arten von Werkzeugen kaufen, um Ihre Mikrowelle zu desinfizieren und zu verschönern. Genau wie die oben genannten DIY-Methoden werden sie Ihnen definitiv helfen, viel Zeit und Energie zu sparen.

Scrollen Sie weiter, um die besten Produkte zu sehen, mit denen Sie Ihre Mikrowelle sauber halten.

Wie man einen Mikrowellenstift reinigt