Es gibt keine Zaubertricks, wenn es darum geht, zu wissen, wie man eine Matratze reinigt. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar wichtige Zutaten (die Sie wahrscheinlich bereits habenin Ihrem Schrank zu Hause), Ellbogenschmalz und Geduld. Ergreifen Sie Schritte, um Flecken zu entfernen, sobald sie auftreten, und versuchen Sie, Ihre Matratze mindestens einmal pro Saison gründlich zu reinigen.

Experten empfehlen verschiedene Produkte für verschiedene Arten von Matratzen, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was für Ihr Bett am besten ist.

So reinigen Sie eine Matratze

Darla DeMorrow , Autor von Organisieren Sie Ihr Zuhause mit SORT und SUCCEED ( $ 3,99, Amazon ), empfiehlt für die Reinigung von Federkernmatratzen einen dreistufigen Angriff:



  1. Tragen Sie zuerst ein Reinigungsspray auf eine Seite der Matratze auf. Ihr Go-to-Spray besteht aus einer viertel Tasse Wasserstoffperoxid, einer Tasse Wasser und 10 Tropfen ätherischem Lavendelöl.
  2. Als nächstes reinigen Sie dieselbe Seite der Matratze mit einer Dampfmaschine. Verbringen Sie mindestens 15 Minuten mit diesem Teil und lassen Sie es dann trocknen.
  3. Schließlich, nachdem diese Seite Ihrer Matratze vollständig trocken ist, drehen Sie sie um und wiederholen Sie die Sprüh- und Dampfschritte auf der anderen Seite.

Während Ihre Matratze trocknet und auslüftet, schlägt DeMorrow vor, dass Sie Ihre gesamte Bettwäsche und Kissen reinigen. Denn wer eine blitzsaubere Matratze hat, will schließlich auch eine saubere Bettwäsche, oder? Denken Sie auch daran, Ihre Matratze jedes Mal zu wenden, wenn Sie sie reinigen, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

So reinigen Sie Matratzenflecken

(Bildnachweis: Getty Images)

Es ist eine gute Idee, beide Seiten Ihrer Matratze etwa einmal im Monat zu saugen, um Staub und Hausstaubmilben loszuwerden und das Risiko von allergischen Reaktionen und Reizungen zu verringern. Ein weiterer guter Tipp ist, die Matratze alle paar Monate zu lüften. Stellen Sie es draußen an einen sonnigen Ort, um Feuchtigkeit auszutrocknen, Schimmel zu vermeiden und bleibende Gerüche loszuwerden.

So reinigen Sie einen Matratzenfleck

Versuchen Sie, den Fleck zu identifizieren, um die beste Reinigungsmethode auszuwählen. (Keine Sorge, wir besprechen unten speziell Urinflecken.) Verwenden Sie für nicht identifizierte Flecken ein verdünntes Geschirrspülmittel. DeMorrow empfiehlt, der Reinigungsspraymischung aus Wasserstoffperoxid, Wasser und ätherischem Lavendelöl zwei Spritzer flüssiges Geschirrspülmittel hinzuzufügen, um ein Fleckenentfernungsspray herzustellen. Es ist immer eine gute Idee, das von Ihnen gewählte Reinigungsmittel zuerst an einer kleinen, unauffälligen Stelle zu testen.

Sprühen Sie das Produkt auf die verschmutzte Stelle und lassen Sie es mindestens fünf Minuten einwirken, dann tupfen Sie es mit Papiertüchern ab, bis die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist. Verwenden Sie Reinigungsmittel sparsam, da Sie Ihre Matratze nicht zu stark durchnässen möchten.

Wie man Urin von einer Matratze reinigt

wie man matratze mit urin reinigt

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Sie kleine Kinder haben, mussten Sie sich wahrscheinlich mit mehr als einem Bettnässen auseinandersetzen. So reinigen Sie eine Matratze mit Urinflecken, so Chris Brantner, ein zertifizierter Schlafwissenschaftscoach bei SchlafZoo.com . Diese Schritte können auch dazu beitragen, getrockneten Urin von Matratzenoberflächen zu entfernen.

    Reagiere schnell!Urinflecken und -gerüche können sich schnell einstellen, und je länger Sie warten, desto härter müssen Sie arbeiten. Saugen Sie zuerst so viel Urin wie möglich von der Matratze mit Papiertüchern auf. Verwenden Sie ein starkes biologisches Reinigungsmittel, wie destillierter weißer Essig, um Urin loszuwerden. Mischen Sie einen Teil weißen Essig mit einem Teil warmem Wasser und geben Sie dies in eine leere Sprühflasche. Besprühe die verschmutzten Stellenmit deiner Mischung. Öffnen Sie ein Fenster oder schalten Sie einen Ventilator ein, um den starken Essiggeruch zu beseitigen, und lassen Sie die Mischung mindestens fünf Minuten lang auf der Matratze. Verwenden Sie Papierhandtücherum so viel Essig wie möglich aufzusaugen, drücken Sie die Handtücher in die Matratze, um mehr Flüssigkeit aufzunehmen. Backpulver ist Ihre Geheimwaffezum bekommenvom Geruch befreiendes Urins, weil es als Neutralisationsmittel wirkt. Brantner empfiehlt, eine großzügige Menge Backpulver auf die Matratze zu streuen und sich dabei auf die verschmutzten Stellen zu konzentrieren. Das Natron wird anfangen zusammenzubacken, wenn es Feuchtigkeit aufsaugt, sagt er. Aber es braucht Zeit, um zu wirken, also lassen Sie es zwei bis vier Stunden auf der Matratze liegen. Nach dem Natronausreichend Zeit hatte, Ihre Matratze einzusaugen, zu saugen. Wenn Feuchtigkeit zurückbleibt,Wiederholen Sie die Schritte mit Natron und Staubsaugen. Bei sehr hartnäckigen Urinflecken das Natron über Nacht einwirken lassen.

Egal, ob Sie sich mit dem Waschen einer Matratzenauflage oder dem Reinigen einer Futonmatratze befassen, Backpulver ist ein großartiges Werkzeug, das Sie in Ihrem Arsenal zur Fleckenentfernung haben sollten.

So reinigen Sie eine Memory Foam-Matratze

Die Dampfreinigung ist möglicherweise nicht für eine Memory Foam-Matratze geeignet. Tatsächlich raten viele Hersteller von Memory Foam von der Dampfreinigung ab. Um Flecken zu entfernen, verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel, das sicherer ist als ein scharfes Bleichmittel oder ein chemisches Produkt auf Ammoniakbasis, das den Memory-Schaum zerstören könnte.

Mischen Sie ein Geschirrspülmittel mit warmem Wasser, bis sich Blasen bilden. Tauchen Sie einen sauberen Schwamm in die Blasen und tragen Sie ihn mit sanften kreisenden Bewegungen auf die Matratze auf, wobei Sie sich auf die verschmutzten Stellen konzentrieren. Anstelle eines Spülmittels können Sie auch eine Essig-Wasser-Mischung verwenden. Legen Sie die Mischungin eine Sprühflasche, und sprühen Sie die Matratze ein, dann reiben Sie den Fleck schnell mit einem saugfähigen, sauberen Tuch ab.

Backpulver kann auf einer Memory Foam-Matratze verwendet werden, um Feuchtigkeit zu absorbieren und alle verbleibenden Gerüche zu beseitigen.

So reinigen Sie eine Pillow-Top-Matratze

Pillow-Top-Matratzen haben eine zusätzliche Polsterschicht, die an der Oberseite der Matratze angebracht ist. Sie können auf einer Pillow-Top-Matratze normale Methoden zur Entfernung von Matratzenflecken anwenden, aber die dicke Polsterung einer Pillow-Top-Matratze lässt Flüssigkeiten schnell einziehen. Um Flecken zu minimieren, handeln Sie schnell, um Flecken mit einem sauberen Lappen abzutupfen, und befolgen Sie dann die oben genannten Schritte zur Reinigung und Fleckenentfernung.

wie-man-matratze-memory-foam-reinigt

(Bildnachweis: Getty Images)

Es ist wichtig zu wissen, wie man eine Matratze gründlich reinigt, aber auch Prävention ist der Schlüssel. Um Ihre Matratze vor zukünftigen Flecken zu schützen, empfiehlt Brantner, in einen Matratzenbezug zu investieren – eine strapazierfähige, wasserdichte Schicht, die zwischen Ihrer Matratze und Ihren Laken liegt. Es ist besonders ein Muss für diejenigen, die Kinder zu Hause haben!

Wir schreiben über Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir vom Lieferanten einen kleinen Anteil der Einnahmen.

Mehr von ERSTE

Dieses 9-Dollar-Spray stoppt den Gestank im Badezimmer, bevor er überhaupt beginnt

7 Möglichkeiten, Ihre Dusche mit natürlichen Produkten zu reinigen

11 Kerzen, die Ihr Zuhause mit dem süßen Duft des Frühlings erfüllen