Herauszufinden, wie man Granit-Arbeitsplatten reinigt, ist eine der größten Herausforderungen, denen Hausbesitzer nach der Renovierung ihrer Küche gegenüberstehen. Granit-Arbeitsplatten sind zwar widerstandsfähig, aber ohne die richtige Pflege immer noch anfällig für Kratzer, Flecken und Risse. Regelmäßige Wartung kann dazu beitragen, die Schönheit und Leistung Ihrer Theken langfristig zu erhalten.

Sie fragen sich, wie Sie Granit-Arbeitsplatten in Ihrem Zuhause gründlich reinigen können? Wir haben Reinigungsexperten um Rat gefragt. Bevor Sie einfach alles nehmen, was unter der Spüle ist, und mit dem Sprühen und Schrubben beginnen, lesen Sie, was die Profis darüber zu sagen haben, welche Reinigungsmittel für Arbeitsplatten sicher sind und was der beste hausgemachte Reiniger für Granit ist. Mit einem regelmäßigen Reinigungsplan und den richtigen Produkten bleiben Ihre Granitarbeitsplatten für die kommenden Jahre glänzend und versiegelt!

Welche Reinigungsmittel sind sicher für Granit-Arbeitsplatten?

So reinigen Sie Granit-Arbeitsplatten von Wasserflecken

(Bildnachweis: Getty Images)



Wenn Sie herausfinden, wie man Granit-Arbeitsplatten reinigt und glänzt, ist das Wichtigste, was Sie beachten sollten, die Versiegelung. Es schützt den Stein vor Flecken und Kratzern, kann sich jedoch durch unsachgemäße Reinigung abnutzen – wodurch Ihre Granit-Arbeitsplatten anfällig für Beschädigungen werden. Die Überprüfung der Versiegelung sollte der erste Schritt in jeder Anleitung zur Reinigung Ihrer Granitarbeitsplatten sein.

Sie wissen, dass der Granit sicher versiegelt ist, wenn Wasserspritzer auf der Oberfläche abperlen. Das Versiegeln des porösen Steins einmal im Jahr oder alle paar Jahre ist eine gute Möglichkeit, auch seine Farben und Muster zu erhalten, sagte Harriet Jones, Reinigungs- und Wartungsleiterin für Gehen Sie zu Cleaners London.

Sobald Sie bestätigt haben, dass die Theken versiegelt sind, müssen Sie sich mit Reinigungsmitteln eindecken, die sie zum Funkeln bringen. Eine schnelle Online-Suche wird Verkäufe für eine beliebige Anzahl von Chemikalien hervorbringen, die speziell zur Reinigung dieses bestimmten Steins entwickelt wurden.

Möglicherweise haben Sie jedoch bereits alles, was Sie brauchen, zur Hand, unabhängig von der Farbe oder dem Standort Ihrer Arbeitsplatten, sagte Lily Cameron, Reinigungsexpertin bei Fantastische Dienstleistungen . Alles, was Sie brauchen, um Ihre Granit-Arbeitsplatte zu reinigen, ist warmes Wasser, ein sanftes flüssiges Geschirrspülmittel, ein sauberes Mikrofasertuch und ein Geschirrtuch, sagte sie.

Viele Leser fragen sich vielleicht: Ist Alkohol gut, um Granit-Arbeitsplatten zu reinigen? Die Antwort ist ja – aber es ist zu stark, um es direkt auf die Oberfläche Ihrer Arbeitsplatten aufzutragen. Eine Sprühflasche, die mit einem Teil Isopropylalkohol und einem Teil Wasser gefüllt ist, ist ein sicheres Werkzeug, wenn Sie Granit-Arbeitsplatten desinfizieren müssen, sagte Cameron.

Wie reinigt man Arbeitsplatten aus Granit?

Jetzt, da Sie alles haben, was Sie brauchen, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen. Hier ist Camerons einfache Sechs-Schritte-Methode:

  1. Füllen Sie Ihr Waschbecken oder einen Eimer mit warmem Wasser und mildem Spülmittel.
  2. Tauche dein Geschirrtuch in die Lösung und wringe es dann aus. Es sollte feucht, aber nicht durchnässt sein.
  3. Wischen Sie Verschüttungen und Essensreste mit dem feuchten Tuch von der Arbeitsplatte.
  4. Sprühen Sie die Alkohollösung auf die Arbeitsplatte und lassen Sie sie 3-5 Minuten einwirken, wenn Sie die Oberfläche desinfizieren möchten. Dieser Schritt ist optional.
  5. Wische deine Arbeitsplatte mit dem seifigen Spültuch ab.
  6. Verwenden Sie das Mikrofasertuch, um die Oberfläche zu trocknen und zu polieren.

Diese Methode zur Reinigung und Pflege von Granit-Arbeitsplatten sollte im Allgemeinen ausreichen, um sie makellos zu halten. Wenn Sie jedoch immer noch hartnäckige Flecken bemerken, müssen Sie einige zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um sie zu entfernen. So entfernen Sie Flecken auf Granit-Arbeitsplatten, so Meg Roberts, Präsidentin von Molly Maid Wohnungsreinigungsunternehmen.

Wie bekommt man Fettflecken aus Granit?

  1. Mischen Sie drei Teile Natron mit einem Teil Wasser, um eine Paste herzustellen.
  2. Tragen Sie die Paste auf die Theke auf.
  3. Schrubben Sie die Theke mit einem weichen Tuch und spülen Sie sie gründlich ab.
  4. Wiederholen, bis der Fleck entfernt ist.

Auch Wasser, Saft und andere Flüssigkeiten können unansehnliche Spuren auf Ihrer Arbeitsplatte hinterlassen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Flecken auf Granitarbeitsplatten von organischen Flüssigkeiten entfernen können, befolgen Sie einfach die gleichen Schritte oben, aber ersetzen Sie das Wasser durch Wasserstoffperoxid in der Natronpaste.

Was ist der beste hausgemachte Reiniger für Granit?

So reinigen Sie Granit-Arbeitsplatten mit Naturprodukten

(Bildnachweis: Getty Images)

Küchenarbeitsplatten kommen in engen Kontakt mit unseren Lebensmitteln, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen Granitarbeitsplatten auf natürliche Weise reinigen möchten. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine aggressiven Chemikalien benötigen. Zutaten wie Seife, Wasser, Backpulver und Peroxid sind alles, was Sie brauchen, um Granitarbeitsplatten auf natürliche Weise zu reinigen, ohne giftige Chemikalien in Ihre Küche einzuführen.

Wenn Sie nach einer noch gesünderen Methode suchen, um Flecken von Granit-Arbeitsplatten zu entfernen, befolgen Sie einfach die oben beschriebene Technik, aber fügen Sie der Lösung ein paar Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle hinzu. Ätherisches Lavendel- oder Orangenöl verleiht Ihrer Küche einen frischen, natürlichen Duft.

Wie oft sollten Sie Granit-Arbeitsplatten reinigen?

Wer möchte nicht, dass seine Küche immer makellos aussieht? Auch wenn Sie Ihre Granit-Küchenarbeitsplatten nicht jeden Nachmittag gründlich reinigen müssen, kann eine regelmäßige Wartung einen großen Beitrag dazu leisten, dass sie jahrelang fleckenfrei bleiben.

Wenn in Ihrer Küche viel los ist, kümmern Sie sich täglich um Ihre Arbeitsplatten, sagt Jones.

Wie also reinigt man Granit-Arbeitsplatten täglich, ohne die Versiegelung abzunutzen? Was auch immer Sie tun, lassen Sie keine Verschüttungen zurückbleiben. Verwenden Sie ein seifiges Geschirrtuch, um die Flüssigkeit sofort abzutupfen, sobald Sie sie sehen, und trocknen Sie die Theke dann mit einem Mikrofasertuch ab.

Wenn Sie sich für eine Reinigungschemikalie auf Ihren Granitarbeitsplatten entscheiden, gehen Sie sparsam damit um. Seife und Wasser sollten ausreichen, um Ihre Arbeitsplatten täglich sauber zu halten. Beschränken Sie die Verwendung aggressiver Chemikalien auf einmal alle paar Wochen, um eine Beschädigung der Versiegelung Ihres Granits zu vermeiden.

Obwohl Granit ein starkes, langlebiges Material ist, schützt eine sanfte Reinigung als Teil Ihrer täglichen Reinigungsroutine Ihre Arbeitsplatten vor Flecken und hält sie glänzend.

Wie reinigt man Granit-Arbeitsplatten in einem Badezimmer?

womit man granitarbeitsplatten reinigt

(Bildnachweis: Getty Images)

Badezimmer-Arbeitsplatten bringen ihre eigenen Herausforderungen mit sich, von Zahnpastaspritzern und Seifenresten bis hin zu mikroskopisch kleinen Keimen, die Sie zerstören möchten. Seien Sie besonders wachsam, wenn Sie Ihre Granit-Arbeitsplatten in einem Badezimmer jeden Tag mit einem seifigen Geschirrtuch abwischen und Verschüttungen aufwischen, sobald sie auftreten.

Eine Sache, die sich von der Reinigung von Granit-Arbeitsplatten in Badezimmern im Gegensatz zu Küchen unterscheidet, ist die Bedeutung häufiger Desinfektionen. Sie sollten Ihre Badezimmerarbeitsplatten mindestens einmal pro Woche, wenn nicht öfter, desinfizieren. Sie fragen sich vielleicht: Ist Essig sicher, um Granit-Arbeitsplatten im Badezimmer zu reinigen? Nicht ganz – säurehaltige Flüssigkeiten können Granit-Arbeitsplatten beschädigen. Bleiben Sie stattdessen bei der Alkohol-Wasser-Lösung, um die Keime abzutöten, und bewahren Sie den Essig für Ihre Salate auf.

Kann ich Windex auf Granit verwenden?

Granitarbeitsplatten sind eine ernsthafte Investition für jeden Hausbesitzer, daher ist es normal, viele Fragen zu ihrer Pflege zu haben: Reinigt Windex Granitarbeitsplatten? Wie wäre es mit Zitronensaft?

Sie sollten bei der Auswahl von Produkten für Ihre Granit-Arbeitsplatten äußerst vorsichtig sein. Wenn es um die Frage geht, ob es in Ordnung ist, Granit-Arbeitsplatten mit Windex zu reinigen, lautet die Antwort, es vollständig zu vermeiden.

Obwohl Granit extrem hart und haltbar ist, ist er gegenüber säurehaltigen Reinigern, die seine Oberfläche angreifen, biegsam. Vermeiden Sie scharfe und scheuernde Lösungen wie Ammoniak (ein Bestandteil von Windex), Bleichmittel, Essig, Zitrone, Limette und scheuernde Schwämme. Je schärfer ein Reiniger ist, desto schneller wird er die Versiegelung abbauen und die Granitoberfläche beschädigen, sagte Jones.

Sanfte, ungiftige Reinigungsprodukte (und ein wenig Ellenbogenfett) sind eine einfache Möglichkeit, Granit-Arbeitsplatten überall in Ihrem Haus zu reinigen.

Wenn Sie nach weiteren Tipps suchen, um Ihr Zuhause glänzend zu halten, sehen Sie sich unsere Anleitungen an wie man eine kaffeemaschine reinigt , wie man einen grill reinigt , und So reinigen Sie Teppiche ohne Maschine gründlich .