Lachs ist ein beliebter Fisch für die Zubereitung, weil Sie ihn kaum würzen müssen und er wird fantastisch schmecken – und zu lernen, wie man Lachs in einer Heißluftfritteuse zubereitet, macht es noch bequemer, ihn als Mahlzeit unter der Woche zu genießen!

Leider ist es leicht, einen dummen Fehler zu machen, wie diesen Fisch zu lange zu kochen und auszutrocknen. Glücklicherweise können Sie mit diesen einfachen Tipps zum Luftbraten von Lachs garantieren, dass er bei jedem Bissen feucht und zart bleibt.

Was ist die beste Methode, um Lachs zu kochen?

Vom Braten in der Pfanne bis zum Backen gibt es so viele Möglichkeiten, Lachs zuzubereiten. Durch das Braten in einer Pfanne wird der Lachs je nach Größe der Filets in weniger als 10 Minuten super knusprig. Der Nachteil ist, dass Sie eine Antihaftpfanne oder viel Öl verwenden müssen, da sonst der Fisch an der Pfanne haften bleibt und benötigt wird viele danach zu schrubben.



Lachs braucht bei 375 Grad Fahrenheit normalerweise etwa 14 bis 16 Minuten im Backofen garen . Es ist also eine etwas längere Garzeit im Vergleich zum Braten in der Pfanne, aber es ist weniger schmutzig, weil Sie das Backblech zum einfachen Reinigen mit Folie oder Pergamentpapier auslegen können.

Während jeder Kochstil seine Vor- und Nachteile hat, erhalten Sie das Beste aus beiden Welten, indem Sie den Lachs an der Luft braten. Die im Gerät zirkulierende Heißluft verleiht dem Fisch eine schöne Kruste, ohne dass er in Tonnen von Öl frittiert werden muss. (Es spart auch Kalorien!) Und der Fisch wird superzart, als wäre er im Ofen gebacken worden.

Je nachdem, wie groß der Grillrost oder der Korbaufsatz Ihrer Maschine ist, können Sie bis zu vier Filets gleichzeitig einlegen. Egal, ob Sie ein Abendessen für einen oder mehrere zubereiten, das Luftbraten ist der klare Gewinner, wenn es um die Zubereitung von Lachs geht. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Heißluftfritteusen-Toaster um sich eines zu schnappen, das zu Ihrem Lieblingsgerät wird, um so ziemlich alles darin zu kochen!

Isst du die Haut von Lachs?

Es ist völlig in Ordnung, Lachshaut zu essen. Durch das Luftbraten des Fisches entwickelt die Haut ein knuspriges Äußeres, das einen schönen Kontrast zum feuchten und schuppigen Fleisch bildet. Gefrorene Filets sind in der Regel bereits hautlos, sodass Ihre Chancen, Lachsfilets mit Haut an der Fischtheke im Laden zu kaufen, höher sind.

Wenn Sie immer noch den frischesten Lachs kaufen möchten, ohne sich um die Haut zu kümmern, können Sie ihn auf dem Fisch lassen und ihn nach dem Abendessen einfach nicht mehr essen oder den Fischhändler bitten, ihn für Sie zu entfernen. Außerdem hat Küchenchef Curtis Stone eine Kurzanleitung zum Entfernen von Lachshaut zu Hause, die eine großartige Option ist, wenn Sie Ihre Messerfähigkeiten testen möchten. Zuerst schlägt er vor, das Filet auf ein Schneidebrett zu legen und das dünnere Ende des Fisches mit a gerade zu schneiden scharfes Kochmesser . Sobald das Messer die Haut berührt, winkelt er es seitlich an, damit es flach ist, und beginnt, das Fleisch zu schneiden, bis es vollständig hautlos ist.

Sehen Sie im folgenden Video, wie einfach es ist, Lachshaut zu entfernen:

Soll man Lachs vor dem Kochen waschen?

Sie müssen den Lachs vor dem Kochen nicht waschen, besonders wenn Sie es eilig haben, die Mahlzeit zuzubereiten. Wenn Sie dies jedoch vorhaben, um schleimige Flüssigkeit aus der Packung zu entfernen, achten Sie nur darauf, dass nicht überall Wasser herumspritzt. Andernfalls kann es zu einer Kreuzkontamination kommen, wenn es auf andere Oberflächen gelangt (Huch!).

Um dies zu vermeiden, die USDA empfiehlt, Spüle, Theke, Messer und Schneidebretter sofort nach dem Kontakt mit Fleisch oder Fisch gründlich zu desinfizieren. Wir sollten auch nicht vergessen, uns danach die Hände mit warmem Seifenwasser zu waschen. Auf diese Weise eliminieren Sie jedes Risiko, durch Lebensmittel übertragene Krankheiten und Magenbeschwerden zu bekommen.

Wie lange dauert es, bis Lachs gekocht ist?

Lachs ist in etwa 10 Minuten in der Luftfritteuse fertig, was ungefähr die gleiche Zeit ist, die es dauern würde, in einer Pfanne auf dem Herd zu kochen, nur ohne die ölige Sauerei. Der Ofen braucht mit einer Garzeit von 14 bis 16 Minuten bei 375 Grad Fahrenheit etwas länger. Wenn Sie in Not sind und eine gesunde und schmackhafte Mahlzeit wünschen, ist luftgebratener Lachs die richtige Wahl!

Wie gart man Lachs, ohne ihn auszutrocknen?

Bei der Herstellung von Lachs möchten wir alle vermeiden, dass er austrocknet und zu zäh wird, um ihn zum Abendessen zu genießen. Das Überkochen des Fisches ist die häufigste Art und Weise, wie dies geschieht, da das köstliche Fett und die Säfte des Lachses austreten, je länger er unter intensiver Hitze steht.

In der Heißluftfritteuse ist es am besten, alle zwei bis drei Minuten nach den Lachsfilets zu sehen, während sie garen. Es widerspricht der Einstellung, die wir haben, Lebensmittel in die Heißluftfritteuse zu geben, aber vertrauen Sie uns, ein Auge auf den Lachs zu haben, sorgt für die leckersten Ergebnisse mit perfekt zarten Filets.

Woher weiß ich, wann der Lachs fertig ist?

Nach all der Vorbereitungs- und Kochzeit gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, dass der Lachs fertig ist. Wenn Sie ein Fleischthermometer haben, stecken Sie es in die dickste Stelle des Fleisches und prüfen Sie, ob eine Temperatur von 145 Grad Fahrenheit wird sicherstellen, dass es sicher zu essen ist.

Sie können auch die Hausmannskost Vanna Tran’s probieren Wikihow Spitze indem Sie ein Messer oder eine Gabel in den Lachs stechen, um zu sehen, ob er undurchsichtig ist und eine leicht durchscheinende rosa Mitte hat. Sie fügt hinzu, dass, wenn der Fisch noch vollständig durchscheinend ist, er länger kochen muss. Der Lachs sollte sich auch leicht lösen lassen, ohne zu sehr auseinanderzufallen, wenn du ihn vorsichtig mit einer Gabel drückst. Wenn Sie nach diesen Hinweisen suchen, können Sie den Lachs genießen, sobald er fertig gekocht ist!

Wie lange sollte Lachs auf jeder Seite gegart werden?

Das einzige Mal, wenn Sie Lachs drehen würden, ist, wenn Sie in der Pfanne braten. Es braucht auf beiden Seiten die gleiche Garzeit, was für Sie ein echter Balanceakt sein kann sorgfältig umdrehen, damit der Lachs in der Pfanne nicht auseinanderbricht. Glücklicherweise bieten Heißluftfritteusen mit der Heißluftzirkulationsfunktion des Geräts eine viel weniger beängstigende Möglichkeit, Lachs gleichmäßig zu garen. Außerdem ahmt die Maschine traditionelle Bratmethoden nach, wodurch die Außenseite perfekt knusprig bleibt, ohne dass sie während des Garens umgedreht oder gewendet werden muss (yay!).

Wie gart man Lachs in einer Heißluftfritteuse?

Auf YouTube gibt es unzählige Rezepte zum Zubereiten von Lachs. Sie können leicht in ein Kochvideo-Kaninchenloch gehen (wir haben es alle getan!), Aber dieses vorbei KikiFoodies ist einfach zu Hause auszuprobieren. Sie können es sogar mischen und Ihre eigenen Lieblingsgewürze und Marinaden mit derselben Kochmethode verwenden.

Eine Sache, die Sie beachten sollten: Sie verwendet ein 1-Pfund-Lachssteak anstelle einzelner Filets, daher sollten Sie die Maße der Gewürze vor dem Kochen an das Gewicht Ihres Fisches anpassen. Nun zur Anleitung:

  1. Mischen Sie in einer Schüssel einen Teelöffel Chilipulver, zwei Teelöffel Knoblauchpulver, einen Teelöffel Old Bay-Gewürz oder schwarzen Pfeffer und zwei Teelöffel Knoblauchpulver. Verteilen Sie die trockene Gewürzmischung auf beiden Seiten eines 1-Pfund-Lachssteaks.
  2. Gießen Sie einen Teelöffel Zitronensaft über den Lachs. Lassen Sie es unbedeckt 30 Minuten im Kühlschrank marinieren, damit die Haut beim Garen austrocknet und knusprig wird.
  3. Träufeln Sie einen Teelöffel Pflanzen- oder Olivenöl über den Fisch.
  4. Legen Sie das Steak auf einen Rost in der Luftfritteuse und kochen Sie es 10 Minuten lang bei 350 Grad Fahrenheit.
  5. Der Fisch sollte vor dem Servieren undurchsichtig sein.

Wie man gefrorenen Lachs in der Heißluftfritteuse zubereitet

Die Woche kann ziemlich hektisch werden und Sie vergessen vielleicht, gefrorene Lachsfilets zum Abendessen aufzutauen. Glücklicherweise müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn Sie können sie immer noch in einer Luftfritteuse direkt aus dem Gefrierschrank zubereiten. Es dauert ein paar Minuten länger, weil der Lachs Zeit braucht, um in der Heißluftfritteuse aufzutauen, aber das Warten lohnt sich auf jeden Fall!

Die Experten von Wilde Meeresfrüchte aus Alaska haben ihr Rezept für luftgebratenen Lachs auf ihrer Website geteilt, das einen Versuch wert ist:

  1. Heizen Sie die Heißluftfritteuse fünf Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  2. Mischen Sie zwei Esslöffel Olivenöl, einen Teelöffel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel und 1/2 Teelöffel Salz in einer kleinen Schüssel zusammen. Beiseite legen.
  3. Spülen Sie vier (4-6 Unzen) gefrorene Lachsfilets unter kaltem Wasser ab, um alle Eiskristalle zu entfernen, und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch trocken. Legen Sie den Lachs auf das Tablett oder den Korb in die Heißluftfritteuse und garen Sie ihn vier Minuten lang.
  4. Stoppen Sie die Maschine und bürsten Sie die Oberseiten der Filets mit der Ölmischung. Reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad Fahrenheit und garen Sie weitere acht bis zehn Minuten, je nach Dicke des Filets.
  5. Der Lachs sollte undurchsichtig und zart sein. Mit Ihrer Lieblingsbeilage servieren.

Wenn Sie diese Tipps beachten, sollte das Aufschlagen von Lachsfilets in der Heißluftfritteuse ein Kinderspiel sein! Sehen Sie sich unseren Leitfaden an wie man lachs aufwärmt um diese Reste zu genießen, ohne Ihre Küche zu stinken. Sie können sich auch unsere Tipps ansehen wie man burger aufwärmt und wie man Flügel aufwärmt .