Es gibt definitiv etwas zu sagen für die Leichtigkeit eines Hühnchens zum Mitnehmen aus dem Lebensmittelgeschäft. Das Aufnehmen des heiß und fertig zubereiteten Hähnchens kann eine einfache Möglichkeit sein, Ihrem Esstisch einen Publikumsliebling hinzuzufügen – besonders wenn Sie wählerische Esser in der Familie haben. Plus, wenn es richtig gemacht wird, schmeckt übrig gebliebenes Brathähnchen großartig auf Salaten, in Sandwiches, neben einer aufgewärmten Ofenkartoffel oder als Teil einer gesunden Burrito-Schüssel.

Wir haben zwei professionelle Köche gebeten, abzuwägen, wie man ein Brathähnchen aufwärmt. Bevor Sie den Vogel in den Ofen werfen und Feierabend machen, sehen Sie sich an, was sie über alles zu sagen haben, von der Dauer des Aufwärmens über das Aufwärmen des berühmt leckeren Brathähnchens von Costco bis hin zum Aufwärmen eines Brathähnchens ohne trocknet es aus. Mit nur ein paar zusätzlichen Sekunden Vorbereitungsarbeit haben Sie in Zukunft viele Mahlzeiten mit zartem, immer noch saftigem Hühnchen, indem Sie diese einfachen Kochmethoden anwenden.

Wie man ein Brathähnchen im Ofen aufwärmt

Wie Aufwärmen eines Steaks , Brathähnchen im Ofen aufzuwärmen, ist der clevere Weg – besonders wenn Sie Hähnchen mögen, das feucht ist und frisch schmeckt. Zum Glück für uns, Elana Karp, Küchenchefin und kulinarische Mitbegründerin von Überzogen , sagt, ihr Lieblingsessen sei Hühnchen, und das Teilen von Tipps, wie man es wieder aufwärmt, ohne es auszutrocknen, ist genau das Richtige für sie.



Hier zeigt uns Karp in fünf einfachen Schritten, wie man ein Brathähnchen im Ofen aufwärmt:

  1. Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen.
  2. Legen Sie das Brathähnchen in eine hohe Auflaufform.
  3. Etwas Hühnerbrühe in die Auflaufform geben. Sie möchten genug Flüssigkeit, um etwa 1/4 Zoll in der Auflaufform aufzusteigen. Und wenn Sie keine Hühnerbrühe haben, können Sie immer Wasser ersetzen.
  4. Stellen Sie die Auflaufform in den 400-Grad-Ofen.
  5. Erhitzen Sie das Brathähnchen im Ofen, bis die Flüssigkeit sprudelt und das Hähnchen vollständig durchgewärmt ist. Diese Methode hält das Hähnchen beim Aufwärmen feucht – im Gegensatz zu einer Mikrowelle oder einem Aufwärmen ohne die hinzugefügte Flüssigkeit, die beide das Brathähnchen austrocknen würden.

So erhitzen Sie ein ganzes Brathähnchen

Wenn es darum geht zu lernen, wie lange Brathähnchen im Ofen aufgewärmt werden müssen, ist Geduld der Schlüssel. Wir sprechen hier von einem ganzen Vogel, also wird es nicht so schnell und einfach sein, wie beispielsweise eine Schüssel Nudeln, sagt Dan Churchill, der gesunde Koch und Gastgeber von Schlemmen Sie mit Freunden auf Genius Kitchen .

Als professioneller Koch weiß Churchill ein oder zwei Dinge darüber, wie man ein ganzes Brathähnchen aufwärmt. Meine allgemeine Faustregel lautet, dass Sie Hähnchen nicht mehr als einmal aufwärmen sollten. Wenn Sie also nicht glauben, dass Sie das ganze Huhn in einer Sitzung servieren und fertig machen können, erhitzen Sie nur die Stücke, die Sie verzehren möchten, erklärt er.

Hier beschreibt Churchill, wie man ein ganzes Brathähnchen in sechs einfachen Schritten aufwärmt:

  1. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.
  2. Fügen Sie ein wenig Brühe, Soße oder sogar Wasser auf den Boden einer ofenfesten Schüssel (eine Keramik- oder Glaspfanne geht, oder sogar eine Einweg-Aluminiumpfanne reicht).
  3. Legen Sie das Hähnchen in die Pfanne und decken Sie es mit einem ofenfesten Deckel ab, oder wenn Sie keinen passenden haben, wickeln Sie das Hähnchen fest mit Aluminiumfolie ein. Dies verhindert, dass das Huhn austrocknet.
  4. Braten Sie das Huhn etwa 25 Minuten lang. Die Größe Ihres Hähnchens bestimmt, wie lange Sie es im Ofen lassen, aber das Wichtigste, was Sie überprüfen sollten, ist, dass die Innentemperatur des Hähnchens 165 Grad Fahrenheit anzeigt, bevor Sie es herausnehmen. (Hier kommt Ihr Thermometer ins Spiel. Natürlich ist das Hühnchen bereits gekocht, sodass Sie sich keine Sorgen über ein unzureichendes Garen machen müssen, aber nichts ist schlimmer als ein Stück Fleisch, das nur teilweise warm ist.)
  5. Entfernen Sie den Deckel (oder die Folie) und kochen Sie weitere fünf Minuten, um die Haut knusprig zu machen (stellen Sie auch hier sicher, dass das Huhn 165 Grad erreicht, bevor Sie den Deckel entfernen).
  6. Wenn Sie eine besonders knusprige Haut wünschen, schalten Sie Ihren Ofen auf Grillen und stecken Sie das Huhn unbedeckt für 10-15 Sekunden hinein. Achten Sie darauf, ein wachsames Auge darauf zu haben. Wenn das Huhn mehr Zeit braucht, können Sie es jederzeit für weitere 10-15 Sekunden wieder hineinlegen. Churchill empfiehlt jedoch nicht, ein ganzes Brathähnchen länger als 15-Sekunden-Intervalle zu grillen und dabei genau zu beobachten, ob es gar ist.

Zusätzlich zu den oben genannten Tipps zum Aufwärmen eines ganzen Brathähnchens empfiehlt Churchill auch, ein Fleischthermometer griffbereit zu haben, um sicherzustellen, dass das ganze Hähnchen gründlich und gleichmäßig erhitzt wird.

Andere Möglichkeiten, es aufzuwärmen

Wenn es keine Option ist, auf das Aufheizen des Ofens zu warten, ist es ein Muss, zu wissen, wie man ein im Laden gekauftes Brathähnchen in der Mikrowelle, im Schongarer oder auf dem Herd aufwärmt.

Obwohl dies nicht die beste Art ist, Brathähnchenstücke aufzuwärmen, sagt Churchill, dass die Verwendung einer Mikrowelle zur Not in Ordnung ist. Allerdings empfiehlt er, statt des ganzen Hähnchens nur Hähnchenstücke aufzuwärmen. Unten ist seine Methode, wie man ein Brathähnchen in der Mikrowelle aufwärmt.

  1. Trennen Sie das Stück (oder die Stücke) Hühnchen, das Sie aufwärmen möchten, und stellen Sie sicher, dass keine Knochen vorhanden sind (die sich schneller erhitzen und das Hähnchen austrocknen können).
  2. Wickeln Sie jedes Hühnchenstück in ein feuchtes, mikrowellengeeignetes Papiertuch.
  3. Legen Sie die Hähnchenteile in eine mikrowellengeeignete Schüssel und erhitzen Sie sie in 30-Sekunden-Intervallen und prüfen Sie nach jedem Intervall, bis Sie die gewünschte Temperatur erreicht haben.

Sie können Hähnchen auch in einer einfachen Pfanne auf dem Herd aufwärmen, aber Churchill sagt, dass dies nicht die beste Option für ein ganzes Hähnchen ist. Stattdessen gibt er die folgenden Tipps zum Aufwärmen eines Brathähnchens in einer Herdplatte.

  1. Hähnchen in Streifen schneiden.
  2. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen.
  3. Etwas Olivenöl oder Kochspray in die Pfanne geben.
  4. Hähnchenstreifen in die Pfanne geben.
  5. Braten Sie die Hähnchenstreifen unter ständigem Rühren an, damit sie nicht kleben. Dies ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, um etwas anderes zu werfenbunte Zutatenin die Mischung wie Dosentomaten, gehackte Paprika, Pilze oder Spinat.

Wie man Costcos Hähnchen aufwärmt

Eines der besten Dinge beim Kauf eines Brathähnchens von Costco ist, dass es am nächsten Tag wieder aufgewärmt werden kann. Immerhin sind diese Vögel riesig! Während jede der oben genannten Methoden zum Aufwärmen von Brathähnchen auch für diese Hähnchen funktionieren kann, sollten Sie bei der besonderen Leckerei besonders vorsichtig sein.

Der erste Schritt, um zu wissen, wie man ein Brathähnchen von Costco aufwärmt, besteht darin, das Etikett zu überprüfen. Neben den Nährwertangaben enthält das Etikett auch Anweisungen zum Aufwärmen von im Laden gekauftem Brathähnchen. Aber für den Fall, dass Sie keines ihrer gewürzten Brathähnchen vor sich haben, hier ist, was das Etikett darüber sagt, wie man Costco Brathähnchen aufwärmt.

  1. Lassen Sie das Huhn in der Schale und stellen Sie es in die Mikrowelle.
  2. Auf mittlerer Hitze erhitzen, bis die Innentemperatur 165 Grad Fahrenheit erreicht.
  3. Die Aufheizzeiten variieren je nach Leistung der Mikrowelle.

Falls Sie etwas mit all diesen übrig gebliebenen, aufgewärmten Brathähnchen zu tun haben möchten, schauen Sie sich einen von Churchills Favoriten an Rezepte für Hühner- und Kichererbsensuppe . Sie können dieses Rezept an alle Hühnchenstücke anpassen, die Sie möglicherweise zur Hand haben. Überspringen Sie einfach das Braten des Fleisches und zerkleinern Sie einfach Ihr übrig gebliebenes Brathähnchen kurz vor dem Servieren in die Schüsseln.