Seit letztem Jahr,Prinz HarryundMeghan Marklehaben fröhlich ihre eigene Version der königlichen Rom-Com nachgestellt Der Prinz und ich. Nach etwas mehr als einem Jahr Datierung hat Clarence House bestätigt, dass diePaar ist verlobt.

Das königliche Protokoll schreibt vor, dass der Prinz als fünfter in der Thronfolge die Erlaubnis seiner Großmutter, Königin Elizabeth, einholen muss. Jetzt, da er das königliche grüne Licht erhalten hat und bereit ist, im nächsten Frühjahr den Gang hinunterzugehen, werden sowohl Harry als auch seine zukünftige Frau höchstwahrscheinlich neue königliche Titel erhalten. Erinnerst du dich alsPrinz WilliamundKate Middletonwurden nach ihrer Heirat als Herzog und Herzogin von Cambridge bekannt gegeben?

In Großbritannien übernimmt eine Frau automatisch den Titel ihres Mannes – aber Meghan würde nicht Prinzessin Meghan werden. Stattdessen würde sie Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Heinrich von Wales werden, was nicht gerade von der Zunge rollt. Prinzessin ist schließlich ein Titel, der denjenigen vorbehalten ist, die in die britische Monarchie hineingeboren wurden. Obwohl die Prinzessinnen Charlotte, Eugenie und Beatrice es benutzen können, tut Kate Middleton dies nicht. Ähnlich,Prinzessin Dianawar nie wirklich ein offizieller Titel (sie war eigentlich Ihre Königliche Hoheit Diana, Prinzessin von Wales).



Es ist viel wahrscheinlicher, dass Prinz Harry bei seiner Heirat einen Adelstitel erhält. Der Titel des Herzogs von Sussex wurde zuletzt von Prinz Augustus Frederick, dem sechsten Sohn von König George III, gehalten und wurde seit seinem Tod im Jahr 1843 nicht mehr beansprucht. Es wurde gemunkelt, dass William den Titel bei seiner Heirat erhalten würde, aber seitdem wurde er es Stattdessen wurde angenommen, dass Sussex für Harry behalten wird. Sie sind ziemlich begrenzt in den verfügbaren Titeln“, Charles Kidd, Herausgeber von Debretts Peerage and Baronetcy, dem erklärt Presseverband. Der Herzog von Sussex ist ohne Zweifel der Spitzenreiter.

Prinz Harry Meghan Markle Getty Images

(Bildnachweis: Getty Images)

Die anderen halte ich für sehr unwahrscheinlich. Clarence wurde lange Zeit nicht benutzt und war irgendwie vom Pech befallen, fügte er hinzu. Ein Herzog von Clarence war der älteste Sohn von Edward VII., und es gab viele ziemlich anzügliche Geschichten um ihn herum. Ein weiterer Herzog von Clarence wurde wegen Hochverrats hingerichtet und ertrank angeblich in einem Fass Malmsey-Wein.

Connaught mit seinen Verbindungen zur Republik Irland ist derzeit möglicherweise nicht geeignet. Die Herzogtümer Cumberland, Albany und Teviotdale sind alle suspendiert, was bedeutet, dass es Ansprüche auf diese Titel geben könnte “, sagte er.

Sollte das Paar Kinder haben, wird der Nachwuchs auch nicht Prinz oder Prinzessin sein, sondern höchstwahrscheinlich den Titel Lord oder Lady Mountbatten-Windsor tragen.

Dieser Beitrag wurde von Katie Rosseinsky geschrieben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Schwesterseite Anmut .

Mehr von ERSTE

Ist Meghan Markle eher eine Diana, eine Camilla oder eine Kate?

Lernen Sie Meghan Markle, die Verlobte von Prinz Harry, kennen

Die Ex-Akten: Mit wem war Meghan Markle vor Prinz Harry zusammen?