Haben Sie Dellen oder Rillen in Ihren Fingernägeln? Vielleicht sind sie dir zum ersten Mal aufgefallen, als du deine Nägel lackiert hast und die Politur nicht reibungslos verlaufen ist. Oder vielleicht reiben Sie Ihre Nägel, wenn Sie nervös sind und diese Dellen in den Nägeln während einer besonders stressigen Arbeitswoche bemerkt haben. Was auch immer der Fall sein mag, eines ist sicher: Sie fragen sich gerade: Warum habe ich Dellen in meinen Nägeln? Ihre Nägel können viel über Ihre Gesundheit verraten – auch darüber, ob Sie einem Risiko für andere Krankheiten ausgesetzt sind. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Dellen in Fingernägeln verursacht und wie Sie sie loswerden können.

Was verursacht Rillen und Dellen in Fingernägeln?

Dellen in Fingernägeln können ziemlich alarmierend sein, wenn Sie sie zum ersten Mal entdecken, besonders wenn Sie nicht wissen, warum sie da sind. Horizontale Dellen in Fingernägeln oder Zehennägeln sind wahrscheinlich Beaus Linien. Carol Thelen, CRNP, erzählt ERSTE dass diese Dellen an den Nägeln a signalisieren könnten Zinkmangel . Darüber hinaus sind Beaus Linien mit verbunden unkontrollierter Diabetes und periphere Gefäßerkrankungen sowie mit hohem Fieber einhergehende Erkrankungen wie Scharlach, Masern, Mumps und Lungenentzündung, nach der Mayo-Klinik .

Bevor Sie anfangen auszuflippen, Dellen in Daumennageln und Zehennägeln können auch eher durch ein Trauma als durch eine zugrunde liegende Erkrankung verursacht werden. [Beau-Linien] entwickeln sich, wenn das Nagelplattenwachstum, das in der Nagelmatrix (unter der Nagelhaut) beginnt, vorübergehend gestört ist, Celeste Robb-Nicholson, MD, schrieb für Harvard Women’s Health Watch . Dies kann bei direkter Verletzung der Nagelmatrix, einem entzündlichen Zustand wie z Schuppenflechte , Infektion um die Nagelplatte, wiederholtes Zupfen an den Nägeln oder Nagelhaut oder sogar eine Maniküre. Systemische Ursachen sind Mangelernährung, Erkrankungen mit hohem Fieber, Stoffwechselerkrankungen, bestimmte Medikamente (insbesondere Chemotherapeutika) und Minderdurchblutung der Finger (z. B. durch das Raynaud-Phänomen). ( Raynaud-Phänomen ist ein Zustand, bei dem sich Bereiche des Körpers kalt und taub anfühlen und ihre Farbe als Reaktion auf Stress oder kalte Temperaturen ändern.)



Wie sehen Beaus Linien aus?

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Andreea (@reyakairos)

Verschwinden Beaus Linien?

Die gute Nachricht über Beaus Linien ist, dass sie irgendwann verschwinden werden. Wenn sie das Ergebnis eines einmaligen Traumas sind, wächst der Nagel schließlich heraus und die Linien verschwinden. Nägel wachsen etwa drei Millimeter pro Monat, daher kann es einige Wochen oder sogar Monate dauern, bis Sie bemerken, dass Ihre Beau-Falten vollständig verschwunden sind. Sollten die Dellen das Ergebnis eines Mineralstoffmangels sein, können Sie höchstwahrscheinlich ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um die Werte Ihres Körpers dorthin zu bringen, wo sie sein müssen. Konsultieren Sie jedoch immer einen Arzt, bevor Sie neue Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.