Sauermilch ist eines dieser Dinge, die Sie sofort erkennen, wenn Sie sie sehen. Mit diesen berüchtigten Klumpen und Klumpen, die in Ihrem Glas Milch – oder in Ihrer Tasse Kaffee – auftauchen, ist es schwer, das Gerinnen nicht zu bemerken, wenn es passiert. Aber ist geronnene Milch schlecht? Bedeutet das, dass die Milch verdorben ist? Oder ist es ein Zeichen für etwas ganz anderes? Hier ist die kurze Antwort auf all diese Fragen: Es kommt darauf an.

Ist geronnene Milch ungesund?

Um zu verstehen, ob geronnene Milch gut oder schlecht ist, müssen wir zuerst den Unterschied zwischen beabsichtigtem und unbeabsichtigtem Gerinnen von Milch verstehen. Beginnen wir mit der absichtlichen Gerinnung: Laut Wissenschaftlicher Amerikaner , ist das absichtliche Gerinnen von Milch für die Herstellung beliebter Milchprodukte wie Käse und Joghurt unerlässlich. Tatsächlich ist es normalerweise einer der ersten Schritte bei der Herstellung dieser leckeren Lebensmittel. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Milchgerinnsel herzustellen – z. B. durch Hinzufügen von Hitze oder Säure oder einfach durch langes Reifen der Milch – aber wir sind uns alle einig, dass wir den Käse- und Joghurtherstellern dankbar sind, dass sie die harte Arbeit für uns erledigen.

Was unbeabsichtigtes Gerinnen betrifft, nun, das sieht eher aus wie diese berüchtigten Klümpchen und Klümpchen, die aus der Milchtüte in Ihrem Kühlschrank kommen, die zu lange dort gestanden hat. Das tut es ganz sicher nicht suchen gut für uns, aber bedeutet das zwangsläufig, dass es schlecht für unsere Gesundheit ist? Nun, es hängt alles davon ab, ob die Milch tatsächlich verdorben ist oder nicht.



Erstens kann verdorbene Milch tatsächlich gerinnen. Und vertrauen Sie uns, wenn wir das sagen: Sie wollen definitiv keine verdorbene Milch trinken. Sie riskieren, sich schädlichen Krankheitserregern auszusetzen, wenn Sie dies tun – von denen einige einen unangenehmen Anfall verursachen könnenLebensmittelvergiftung. ZuFinden Sie heraus, ob Ihre Milch verdorben ist, müssen Sie einen Schnüffeltest machen. Eines der größten Anzeichen von verdorbener Milch ist ein säuerlicher Geruch. Überprüfen Sie als Nächstes das Aussehen der Milch, während sie sich noch im eigentlichen Karton befindet. Wenn es darin gerinnt, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass es schlecht geworden ist. Und natürlich, wenn Sie einen Geschmackstest machen und der Geschmack scheint aus Auf jeden Fall ist es definitiv an der Zeit, es wegzuwerfen. Sie wollen schließlich nicht riskieren, krank zu werden.

Aber was ist mit geronnener Milch im Kaffee?

Sauermilch im Kaffee kann sich von Sauermilch im Karton unterscheiden. Wenn sie alle Tests im Karton besteht – sie riecht gut, sie sieht gut aus und sie schmeckt gut –, passiert möglicherweise etwas anderes mit der Milch, sobald sie tatsächlich auf Ihren Kaffee trifft. Entsprechend Wissenschaftliche Notizen , Milch gerinnt manchmal in Kaffee und Tee, weil der Säuregehalt gerade hoch genug ist, um den pH-Wert der Milch zu verändern. Dies passiert normalerweise, wenn Sie Milch zu sehr heißem oder saurem Kaffee oder Tee hinzufügen.

Als Buzzfeed Berichten zufolge können Hitze und Säure auch Nichtmilchmilch wie zIch bin Milchauf eine ähnliche Weise. Diese Gerinnung ist zwar nicht unbedingt gesundheitsschädlich, aber auch nicht gerade ideal (wer will schon Kaffee mit stückiger Milch drin trinken?). Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem ganz einfach beheben können: Kühlen Sie einfach Ihren Kaffee oder erhitzen Sie Ihre Milch, bevor Sie Ihr leckeres Morgengetränk zusammenstellen.

Aber Achtung: Milch kann auch im Kaffee gerinnen, kurz bevor die Milch sauer wird. Untersuchen Sie die Milch immer gründlich, bevor Sie sie in Ihre Tasse geben. Und denken Sie an das alte Sprichwort: Werfen Sie es im Zweifelsfall weg.

Als nächstes erfährst du mehr über die leckersten Superfoods, die dir helfen können, länger zu leben:

Mehr von ERSTE

15 überraschende Lebensmittel, die Sie niemals im Kühlschrank aufbewahren sollten

Um die gesundheitlichen Vorteile von Avocadoöl zu nutzen, tupfen Sie es auf Ihr Essen – und Ihr Gesicht

Wenn Sie versehentlich Schimmel essen, geraten Sie nicht in Panik – aber halten Sie Ausschau nach Reaktionen