Wenn Sie jemals Ihre Küche betreten haben, um Ihre Katze auf Ihren Arbeitsplatten herumhängen zu sehen, sind Sie nicht allein. Katzen scheinen es zu genießen, auf Dinge zu springen und nach hohen Stellen zu greifen. Aber warum springen Katzen auf Theken? Wir haben uns mit dieser Frage beschäftigt, und hier ist, was wir gefunden haben.

Warum springen Katzen auf Theken?

Katzen haben starke Rückenmuskeln, die es ihnen ermöglichen, auf hohe Stellen wie Theken, Tischplatten, Regale und dergleichen zu springen. Sie haben auch scharfe Krallen, mit denen sie leicht an Oberflächen greifen und klettern können.

Laut einer ASPCA Pet Behaviorist Auf WebMD bietet das Springen und Klettern einer Katze einen hohen Aussichtspunkt, um ihr Territorium zu überblicken. Sie können auf Bücherregale springen oder Vorhänge erklimmen, um einem anderen Haustier oder etwas, das ihnen Angst macht, zu entkommen.



Nicht nur das, Arbeitsplatten können auch für Katzen verlockend sein, weil sie sonnige Plätze sind und ihnen einen warmen Ort zum Entspannen bieten – oder nach Essensresten suchen. Katzen können lernen, Arbeitsplatten, Herdplatten und Tische auf der Suche nach zurückgelassenen leckeren Leckerbissen zu patrouillieren oder zu „surfen“, sagten sie.

Möglichkeiten, Katzen von Theken fernzuhalten

Katzen sind süß und alles, aber wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Katzen von Ihren Theken fernhalten können, können wir Ihnen nicht die Schuld geben. Wir wollen nicht, dass unsere rein katzenartigen Freunde immer dort lauern, wo das Essen liegt, oder mit dem Schwanz wedeln und unsere Wertsachen umwerfen. Laut den ASPCA-Experten können Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um Ihre Katze von Ihren Theken fernzuhalten.

Je nachdem, warum Ihre Katze gerne auf Ihrer Arbeitsplatte herumläuft, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie davon abzuhalten. Wenn Ihr Tabby dort oben auf der Suche nach Leckereien ist, weil er hungrig ist, füttern Sie ihn am besten öfter oder lassen Sie etwas Futter für ihn auf dem Boden liegen. Versuchen Sie jedoch, Leckereien auch nicht in Schränken über den Theken aufzubewahren. Halten Sie diese niedrig am Boden.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Katze auf die Arbeitsplatten springt, weil sie nur einen Ausweg zum Klettern, Springen, Entkommen, Ausruhen und Inspizieren der Umgebung braucht, müssen Sie einen neuen bereitstellen. Kratzbaummöbel für den Innenbereich mit natürlicher Rinde oder Teppichboden und bequemen Plattformen sind ein idealer Ersatz, sagt die ASPCA. Katzenwohnungen (eine andere Art vertikaler Innenmöbel für Katzen) mit reichlich bequemen Sitz- und Schlafbereichen sind für die meisten Katzen sehr ansprechend. Bieten Sie viele bequeme Nistbetten in warmen Bereichen oder mit Grabmaterial für zusätzliche Wärme.

Andere Möglichkeiten, Ihre Katze davon abzuhalten, auf die Arbeitsplatten zu springen, sind, etwas wie eine Keksschale am Rand der Arbeitsplatte zu halten, damit das Objekt zu Boden fällt, wenn die Katze versucht, darauf zu springen, und ein unangenehmes Geräusch macht, das ASPCA sagt. Es gibt auch Trainingsprodukte, die Sie auf Ihre Theken stellen können, wie den Snappy Trainer ( Kaufen Sie bei Amazon, 15,78 $ ), ein Gerät, das wie eine Mausefalle aussieht und bei Berührung in die Luft schnappt und Ihre Katze erschreckt – ohne sie zu verletzen! Schließlich wird das Tier lernen, nicht auf die Theken zu springen, und das Beste daran ist, dass Sie nicht jedes Mal da sein müssen, um Ihr Haustier zu tadeln, wenn es dort oben ist.

Der ASPCA-Verhaltensforscher sagt, dass Sie bestimmte Dinge nicht tun sollten, um Ihre Katze von Ihren Theken fernzuhalten, einschließlich Besprühen mit einer Sprühflasche (das wird sie nur fürchten), Ihre Katze verbal oder körperlich beschimpfen oder Geräte benutzen das könnte schädlich sein, wie eine echte Mausefalle.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen, Ihre Theken sauber und Ihr Haustier glücklich zu halten!