Wenn es um Vitamine und Mineralstoffe geht, die gut für die Gesundheit der Haut sind, haben Sie in den letzten Jahren wahrscheinlich viel über Dinge wie Vitamin C und Kollagen gehört. Aber jetzt gewinnt Vitamin B3 schnell an Bedeutung als wichtige Verbindung, die für die Hautgesundheit transformativ ist – und es hat auch einige cholesterinbekämpfende Eigenschaften.

Was ist Vitamin B3?

Vitamin B3, auch Niacin genannt, ist eines von acht B-Vitaminen und hilft, Nahrung in Energie umzuwandeln. Es ist wasserlöslich, was bedeutet, dass der Körper es im Laufe der Zeit nicht speichert, also müssen Sie es jeden Tag durch Ihre Ernährung bekommen.

Vitamin B3 hat zwei Hauptkomponenten das zeigt wirklich, wie es für die Gesundheit von Haut und Herz Überstunden macht. Erstens Niacinamid oder Nicotinamid, von denen Forschungsergebnisse zeigen, dass sie Psoriasis behandeln, die Haut vor Zeichen der Hautalterung schützen und das Risiko von hellem Hautkrebs verringern können. Zweitens hat es Nikotinsäure, die beide senken kannIhr Cholesterinund Ihr Risiko für Herzerkrankungen.



Wenn Sie Niacin aus mehr als nur Ihrer Ernährung beziehen möchten, können Sie orale Nahrungsergänzungsmittel einnehmen ( Kaufen Sie bei Amazon, 8,61 $ ) oder wenn Sie speziell seine hautheilenden Eigenschaften wünschen, gibt es viele Seren wie Naturium Niacinamide Serum ( Kaufen Sie bei Amazon, 15,99 $ ), die Sie täglich verwenden.

Was sind die Vorteile?.

Niacin hat sich auch in der Beauty-Community den Ruf erworben, eine großartige Möglichkeit zu sein Haut schützen vor Sonnenschäden im Laufe der Zeit und Alterserscheinungen umkehren . Es auch kann den Körper schützen auch von bestimmten Nicht-Melanom-Hautkrebsarten. Sie können Vitamin B3 topisch anwenden oder es oral einnehmen, um diese Ergebnisse zu sehen.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass Niacin Kann erhöhen gutes Cholesterin, während es Ihnen hilft, das schlechte Cholesterin in Ihrem Körper abzubauen, was dann das Risiko von Erkrankungen wie Herzerkrankungen verringert.

Darüber hinaus zeigen Studien, dass Vitamin B3 dies kann Steigern Sie Ihre kognitive Funktion und kann sogar Ihr Gehirn gesund halten, selbst wenn es Anzeichen von Alzheimer gibt, obwohl weitere Forschungen durchgeführt werden müssen, um eine definitivere Verbindung zwischen den beiden zu identifizieren.

Gibt es Nebenwirkungen?

Eine Dosis Niacin über ein tägliches Multivitaminpräparat oder sogar die meisten Ergänzungskapseln zu erhalten, wird keine signifikanten Nebenwirkungen verursachen.

Für diejenigen, die auf einem Rezept sind, das etwa 2.000 bis 6.000 Milligramm Niacin enthält und häufig zur Behebung eines Niacinamidmangels verwendet wird, kann dies der Fall sein Nebenwirkungen wie Hautrötung, Übelkeit, Bauchschmerzen und schneller Herzschlag aufgrund der hohen Dosierung. Es wird auch empfohlen, dass Personen, die Diabetes- und Blutdruckmedikamente einnehmen, diese Dosen nicht einnehmen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht, also sprechen Sie wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von zusätzlichem Vitamin B3 beginnen.