Dasketogene diätist als entstandenGewichtsverlustPlan für Frauen, die schnell Fett verlieren wollen, und das aus gutem Grund: Diese sehr kohlenhydratarme, fettreiche Art der Ernährung hilft Anhängern nachweislich dabei, schnell abzunehmen, und sie bietet eine Reihe beeindruckender gesundheitlicher Vorteile – von abnehmenden Mengen an herzschädigende Triglyceride um 300 Prozent, zur Verbesserung des Gedächtnisses um 62 Prozent und zur Steigerung der Stimmung um 52 Prozent. Aber trotz der Beliebtheit der Diät berichten viele Frauen, die sie ausprobieren, dass sie wenig bis gar keine Ergebnisse ihrer Bemühungen sehen. Tatsächlich nehmen einige sogar zu oder fühlen sich völlig schrecklich. Was gibt?

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, dass viele Keto-Diätende dies nicht erreichenFettaufnahme, die zur Optimierung der Gewichtsabnahme und des Wohlbefindens erforderlich istauf dem Plan. Keto fordert, dass mindestens 70 Prozent der Kalorien aus Fett gewonnen werden, um die körpereigene Produktion von Ketonen anzuregen – einem Superkraftstoff, der aus Fett hergestellt wird, das die Zellen zur Energiegewinnung nutzen. Dies ermöglicht es dem Körper, mehr seiner eigenen Fettreserven als Brennstoff zu verbrennen. Aber Studien zeigen, dass Frauen dazu neigen, zu unterschätzen, wie viel Fett sie essen sollten, um ihr Ziel zu erreichen, und oft nur 30 bis 40 Prozent ihrer Gesamtkalorien aus Fett beziehen.

Fett wird seit Jahrzehnten als Feind angesehen, daher ist es keine Überraschung, dass wir unbewusst glauben, wir sollten unsere Fettaufnahme zurückfahren, sagt der Neurologe und Gewichtsverlustexperte David Perlmutter, MD, Autor von Der Grain Brain Whole Life Plan: Steigern Sie die Gehirnleistung, verlieren Sie Gewicht und erreichen Sie eine optimale Gesundheit ($13,95, Amazon) . Ohne genügend Nahrungsfett erhalten das Gehirn und die Muskeln jedoch nicht genug Brennstoff, um den Stoffwechsel am Laufen zu halten – und Keto-Diätende fühlen sich am Ende müde, benebelt, schmerzend und ausgehungert.



Viele Keto-Diätetiker wenden sich Protein zu, um unangenehme Symptome zu lindern und das Abnehmen zu beschleunigen, aber das kann nach hinten losgehen. Es gibt ein Missverständnis, dass das Aufladen mit zusätzlichem Protein Ihnen hilft, mehr Fett zu verbrennen, bemerkt Dr. Perlmutter. Aber tatsächlich erhöht übermäßiges Nahrungsprotein die körpereigene Zuckerproduktion.

Er erklärt, dass, wenn wir mehr Protein konsumieren, als die Muskeln zum Funktionieren benötigen, der Körper dieses zusätzliche Protein in Glukose umwandelt. Infolgedessen steigt der Blutzuckerspiegel an, was eine Insulinfreisetzung auslöst, die die Produktion von Ketonen stoppt, den Körper in den Fettspeichermodus versetzt und den Stoffwechsel auf ein Schneckentempo verlangsamt. Iss aber genug gesundes Fett und wow! Reichlich Nahrungsfette zu sich zu nehmen, ebnet den Weg zur Gewichtsabnahme, sagt Perlmutter. Er erklärt, dass, sobald der Körper mit genügend Fett versorgt ist, um Ketone effizient zu produzieren, der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft und die Zellen beginnen, gespeichertes Fett innerhalb von nur fünf Tagen als Brennstoff zu verbrennen.

Forscher der Bethel University in St. Paul, Minnesota, fanden heraus, dass der Ruheumsatz von Keto-Diätenden bis zu 10-mal höher war als bei einer amerikanischen Standarddiät. Ein weiterer Vorteil: Forscher der Texas Tech University in Lubbock, Texas, berichten, dass der Verzehr von Fetten die körpereigene Produktion von hungerfördernden Hormonen verringert und die Produktion von Sättigungshormonen erhöht – und der kombinierte Effekt reduziert die Kalorienaufnahme um 40 Prozent für vier Stunden. Alles in allem halfen diese Effekte ERSTE Leser, die einen fettbasierten Plan befolgten, verlieren jede Woche bis zu 17 Pfund, ohne die Hungerattacken oder Plateaus zu erleben, die bei anderen kohlenhydratarmen Diäten üblich sind.

Müheloses Abnehmen ist nur der Anfang. Innerhalb der ersten Woche werden Sie die Auszahlung spüren, sagt Perlmutter. Tatsächlich zeigen Studien, dass die Fettverbrennung als Kraftstoff das Energieniveau um 88 Prozent steigert und die Schlafqualität um 21 Prozent verbessert. Es hat sich auch gezeigt, dass der Verzehr von vielen gesunden Fetten Schmerzen lindert,Haarwachstum anregen, und löschen Sie Falten.

Wie man bei einer Keto-Diät mehr Fett isst

Genügend Fett zu sich zu nehmen, um den Körper in den Schlankheitsmodus zu versetzen, kann geradezu köstlich sein. In ihrer Arbeit mit Tausenden von Diätetikern hat die Ernährungswissenschaftlerin Kellyann Petrucci, ND, großartige Ergebnisse erzielt, wenn ihre Patienten bei einer Keto-Diät Fettbomben genießen. Diese dekadenten kohlenhydratarmen Snacks liefern eine konzentrierte Dosis gesunder Fette, um die Ketonproduktion anzukurbeln und die Fettverbrennung auf Hochtouren zu bringen. Sie sind eigentlich Leckereien, die nicht von dieser Welt schmecken und gut für Sie sind – solange Sie sie als Teil einer kohlenhydratarmen Ernährung zu sich nehmen, sagt Petrucci.

Annahme eines fettreichenketogene diät speiseplankann den Stoffwechsel ankurbeln und helfen, hartnäckige Plateaus zu durchbrechen, um das Abnehmen mühelos zu machen – und bietet außerdem eine Reihe von Vorteilen, darunter himmelhohe Energie, reinere Haut und sonnigere Stimmungen. Zielen Sie zunächst darauf ab, täglich eine Ernährung zu sich zu nehmen, die aus 70 Prozent Fett, 25 Prozent Protein und fünf Prozent Kohlenhydraten (etwa 20 Gramm) besteht.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Teller bei jeder Mahlzeit mit vier Unzen Protein (wie Hühnchen, Truthahn, Steak oder Lachs) sowie einer Vielzahl von Blattgemüse und nicht stärkehaltigem Gemüse (wie Brokkoli und Paprika, die in gesunden Fetten gekocht wurden) füllen Ghee). Egal für welche Fette Sie sich entscheiden, verkürzen Sie sich nicht.

Essen Sie zu jeder Mahlzeit etwa einen Esslöffel Fett – das ist eine daumengroße Portion, sagt Petrucci, Autor von Das 10-Tage-Abnehmen des Bauches: Verlieren Sie Ihren Bauch, heilen Sie Ihren Darm, genießen Sie ein leichteres, jüngeres Ich (17,70 $, Amazon) . Sie können auch fettreiche Snacks (wie hart gekochte Eier, Nüsse und Samen) genießen. Achten Sie darauf, Getreide, Zucker und verarbeitete Fette zu vermeiden, damit die Pfunde schmelzen.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche Fettquote erreichen, genießen Sie auch ein- oder zweimal täglich Fettbomben aus gesunden Fetten (wie Kokosnussöl), wenn der Hunger zuschlägt. Fettbomben zügeln den Appetit und den Stoffwechsel, sagt Petrucci. Viele Menschen berichten, dass Fettbomben ihnen einen zusätzlichen Energieschub geben.

Wenn eine mit Kokosöl oder Butter beladene Leckerei fettig und unappetitlich klingt, trauen Sie sich: Wir waren angenehm überrascht von Geschmack und Textur – und erfolgreiche Schlankmacher stimmen zu! Alle anderen können ihren Kuchen haben, und es ist mir egal, weil ich fette Bomben essen darf. Sie machen es einfach, viele gute Fette zu essen, sagt er HeavenlyHomemakers.com Bloggerin Laura Coppinger, die Fettbomben zuschreibt, die ihr beim Abnehmen geholfen und das Ekzem ihres Sohnes geheilt haben.

Für Vicki Bales-Humble, die 92 Pfund abgenommen hat, sind diese kleinen Bissen ein großer Genuss. Ich habe eine Fettbombe als Nachtisch nach jeder Mahlzeit, die nicht genug Fett hat, sagt sie. Ich esse sie direkt aus dem Kühlschrank und sie machen mich satt. Die meisten erfolgreichen Schlankmacher ziehen es vor, eine große Menge Fettbomben herzustellen, damit ihre Snacks nach Bedarf griffbereit sind und genossen werden können. Befolgen Sie die fünf einfachen Schritte unten, um Ihren neuen Lieblingsgenuss zuzubereiten.

Wie man eine „fette Bombe“ baut, um seine tägliche Quote zu erfüllen

1. Wählen Sie Ihr Fett. Um eine Charge von etwa 20 Fettbomben herzustellen, beginnen Sie mit 1 Tasse gesunden Fetten mit Raumtemperatur wie Kokosöl, Kokosbutter, Kokoscreme, Nussbutter, Frischkäse oder Butter von grasgefütterten Tieren. Eventuelle feste Fette vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Kombinieren Sie verschiedene Fette, um den Geschmack und die Nährstoffe zu variieren.

2. Steigern Sie den Geschmack. Wählen Sie bis zu drei der folgenden köstlichen Picks, die Nährstoffe liefern, die helfen, die Fettverbrennung zu beschleunigen, um Ergebnisse zu beschleunigen: ein Teelöffel Zimt oder Ingwer, drei Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver, ein Esslöffel Zitrusschale, 1/2 Tasse frisch oder gefroren Erdbeeren oder Himbeeren oder vier Unzen geschmolzene dunkle Schokolade.

3. Machen Sie es süß. Um den Leckereien konzentriertere Aromen und subtile Süße zu verleihen, fügen Sie bis zu zwei Esslöffel eines Aromaextrakts (wie Vanille, Mandel, Zitrone oder Pfefferminze) hinzu. Oder fügen Sie für eine extra süße Note 1/4 Teelöffel (ca. 10 Tropfen) flüssiges Stevia hinzu oder experimentieren Sie mit der gleichen Menge aromatisiertem Stevia.

4. Fügen Sie Textur hinzu. Für extra Crunch und eine Dosis Omega-3-Fette fügen Sie 1/3 Tasse gehackte Nüsse hinzu. Oder wenn Sie ein bisschen Kauen bevorzugen, wählen Sie 1/4 Tasse Kokosraspeln. Für einen dekadenteren Biss fügen Sie 1/4 Tasse Kakaonibs hinzu. (Sie können diese Plektren in letzter Minute in den Teig rühren oder am Ende hinzufügen).

5. Mischen und kühlen. Mischen Sie in einer Küchenmaschine Ihre ausgewählten gesunden Fette, Geschmacksverstärker und Süßungsmittel, bis sie gut vermischt sind. Als nächstes rühren Sie Ihre Texturzutaten ein. Rollen Sie die Mischung in golfballgroße Runden oder gießen Sie sie in Mini-Muffinförmchen und füllen Sie jede Tasse mit etwa einem Esslöffel Mischung. Für noch mehr Textur können Sie die Kugeln in Ihrem Crunchy Pick rollen (oder Tassen damit bestreuen). Für eine kleine Abwechslung drücken manche Frauen gerne eine einzelne Haselnuss, Pekannuss oder Macadamianuss in die Mitte jeder Fettbombe. Leckereien vier Stunden lang kühlen (oder zwei Stunden einfrieren), bis die Mischung fest ist. Bewahren Sie die Leckereien in einem wiederverschließbaren Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank oder bis zu einem Monat im Gefrierschrank auf.

Unsere liebsten „Fat Bomb“-Rezepte

Minz-Schokoladenbomben: In einer Schüssel 1/2 Tasse geschmolzenes Kokosöl, 1/2 Tasse Kakaobutter, 1/2 Tasse Kakaopulver und 1/2 Teelöffel Pfefferminzextrakt verquirlen. Mischung in 20 Kugeln rollen. Einfrieren.

Beeren-Käsekuchen-Bomben: Mischen Sie in einer Küchenmaschine 3/4 Tasse Frischkäse, 1/4 Tasse Cashewbutter, 1/2 Tasse Beeren und einen Esslöffel Vanilleextrakt. Zu 20 Kugeln rollen. Mit Kokos bestreichen. Einfrieren.

Tarte Zitronenbomben: Mischen Sie in einer Küchenmaschine drei Esslöffel geschmolzenes Kokosöl, drei Unzen Frischkäse, zwei Esslöffel Butter, eine Unze frischen Zitronensaft und zwei Teelöffel Zitronenschale. Masse zu etwa 20 Kugeln rollen. Einfrieren

Schoko-Orange-Walnuss-Bomben: Mischen Sie in einer Küchenmaschine 3/4 Tasse Kokosnussbutter, 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosöl, fünf Unzen geschmolzene dunkle Schokolade, einen Esslöffel Orangenschale, 1/3 Tasse Walnüsse und fünf Tropfen Stevia. In 20 Muffinförmchen füllen. Einfrieren.

Mehr von ERSTE

Die Militärdiät (auch bekannt als Eiscreme-Diät) ist super streng – aber funktioniert sie?

Studie schlägt vor, dass die Einhaltung der Mittelmeerdiät Ihr Depressionsrisiko senken könnte

Lassen Sie uns die Low-Carb vs. Low-Fat-Diät-Debatte, ein für alle Mal