Jeder mit einem Aromatherapie-Diffusor hat wahrscheinlich bereits die Vorteile gespürt, ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzuzufügen und sein Zuhause mit seinem beruhigenden Duft zu füllen. Aber wussten Sie, dass Sie auch ähnlich beruhigende Ergebnisse erzielen können, wenn Sie Tee aus dem Kraut trinken?

Lavendeltee kann Angst und Depression lindern.

Eine Überprüfung mehrerer Studien im Laufe der Jahre in Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin nur einige der Vorteile hervorgehoben, die Sie aus einer bescheidenen Tasse dieses blumigen Tees ziehen können. Der beeindruckendste Effekt, der in einigen Studien festgestellt wurde, zeigte eine signifikante Linderung von Angstzuständen und Depressionen bei Teilnehmern, denen Lavendelpräparate verabreicht wurden. Dies wiederum führte im Vergleich zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln und Placebos zu einer verbesserten Schlafqualität und -dauer, ohne dass man sich am nächsten Tag benommen fühlte.

Bei einem Test nahmen die Teilnehmer sogar Lavendel zu sich und zeigten ihnen dann angstauslösende Filmclips, um ihre Stimmung, positive oder negative Reaktionen, Herzfrequenz und Stressindikatoren auf der Haut (wie Gänsehaut) zu überwachen. Ihre Ergebnisse ließen sie glauben, dass Lavendel eine großartige Option für alle ist, die regelmäßig unter leichten Angstzuständen leiden. Für diejenigen mit schwerer Angst kann es nur als Ergänzung zu anderen therapeutischen Mitteln helfen, die mit einem Arzt besprochen werden können. Eine andere Studie zeigte eine ähnliche stimmungsaufhellende Wirkung bei Personen mit leichter bis mittelschwerer Depression, während eine andere auch Vorteile für Teilnehmer mit posttraumatischer Belastungsstörung sah.



Bemerkenswert ist, dass sich die Schlafqualität unabhängig davon verbesserte, ob die Probanden der verschiedenen Studien auch unter psychischen Problemen litten. Das ist sicherlich etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte, wenn sich einer von uns das nächste Mal die ganze Nacht hin und her wälzt.

Dieser Kräutertee kann PMS-Symptome lindern.

In noch mehr tollen Lavendel-Neuigkeiten: A Studie 2016 Dass 200 Frauen beobachteten, zeigte das eben das Aroma riechen Lavendel für 30 Minuten pro Tag während der ersten paar Tage ihres Menstruationszyklus reduzierte die Schmerzen, die sie normalerweise durch Krämpfe verspürten, erheblich.

Weißt du, was einen starken Lavendelduft hat? Lavendeltee! Außerdem wird sich die Wärme beim Trinken des Tees wahrscheinlich auch beruhigend anfühlen, während Sie das frustrierende PMS-Problem bekämpfen.

Wenn Sie also das nächste Mal Angst verspüren, nicht einschlafen können oder etwas brauchen, um Ihre monatlichen Besuchersymptome zu lindern, sollten Sie vielleicht versuchen, eine Tasse Lavendeltee aufzubrühen!

Glücklicherweise können Sie leicht vorgefertigte Mischungen finden, die normalerweise mit anderen Kräuter-Boostern geliefert werden, wie dem Buddha Bio-Lavendel-Kräutertee ( Kaufen Sie bei iHerb, 6,99 $ ).

Wir hoffen, dass wir alle diese erstaunlichen Vorteile von Lavendeltee so schnell wie möglich genießen können!

Wir schreiben über Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir vom Lieferanten einen kleinen Anteil der Einnahmen.