Ehemalige 'Überlassen Sie es Biber‘ Schauspieler Jerry Mathers spricht endlich über eine erschreckende Gesundheitsdiagnose, die er vor vielen Jahren erhalten hat – und die wichtigen Lektionen, die er dabei gelernt hat, auf sich selbst aufzupassen.

1997 genoss Mathers den Erfolg seines Catering-Geschäfts in Hollywood, als Ärzte ihm sagten, dass er nur noch drei bis fünf Jahre zu leben habe, wenn er seine nicht bewältigeTyp 2 Diabetes.

Ich lebe das gute Leben, sagte er. Ich hatte Nebengeschäfte und eines davon war ein Catering-Unternehmen. Und ich habe viel Film- und Fernseh-Catering für Crews gemacht, was für ungefähr 100-200 Leute ist. Es ist, als würde man ein ganzes Restaurant einrichten.



Er gab zu, dass er um diese Zeit fünf oder sechs volle Mahlzeiten pro Tag zu sich nahm.

Ich war die ganze Zeit beim Essen und ich war ein sehr guter Koch, sagte er. Ich verdiente viel Geld, alles lief super und alle um mich herum waren mindestens so fett wie ich.

Aber das gute Leben zu leben, holte ihn ein, und nachdem er erfahren hatte, dass er sich von jedem Leben verabschieden musste, wenn er seinen Lebensstil fortsetzte, beschloss er, sich komplett zu ändern.

SEHENSWERT:10 Frühstücke, auf die Frauen, die abgenommen haben, schwören

Er litt nicht nur an Diabetes, sondern auch an schlechtem Cholesterin und Bluthochdruck. Er begann mit dem Training und verlor 55 Pfund, nachdem er beschlossen hatte, sein Catering-Unternehmen zu verkaufen.

Jerry Mathers heute Getty über Getty Images

Seitdem kontrolliere ich mein Gewicht mit Ernährung und Bewegung, sagte er. Ich laufe jeden Tag etwa 6-8 Meilen. Und deswegen bin ich jetzt prädiabetisch … an Diabetes zu sterben ist ein schrecklicher Weg. Es ist ein wirklich schrecklicher Tod. Es verbrennt im Grunde verschiedene Teile Ihres Körpers.

Mathers gab zu, dass er beim Essen immer noch mit Portionsgrößen und Versuchungen zu kämpfen hatte.

Es ist wirklich hart, sagte er. Aber ich denke: ‚Ich kann das haben, aber will ich weiter laufen, um das Gewicht zu reduzieren? Könnte ich es überhaupt abbekommen?‘ Es ist ein täglicher Kampf. Ich bin nicht geheilt. Damit muss ich mich ständig auseinandersetzen. Und ich hoffe, dass ich meine Fans retten kann, indem ich Menschen über Diabetes aufkläre.

SEHENSWERT:Diabetiker können Blutzucker und Fett einfach durch den Verzehr dieses kostengünstigen Lebensmittels halbieren

Wir finden, du machst einen tollen Job, Jerry! Weiter so!

h/t menschen.com

WEITER: Sehen Sie auf den Fotos unten weitere Prominente, die mit schweren Gesundheitsproblemen kämpfen.