Huch! Wenn Sie beim Händler einkaufen JC Penney Vielleicht möchten Sie sich dafür hinsetzen. Das Kaufhaus für Bekleidung und Heimtextilien gab am Freitag, den 17. März, bekannt, dass dies der Fall sein wird fast 140 Filialen schließen im ganzen Land, ein Schritt, der etwa 5.000 Mitarbeiter betreffen wird, sagte das Unternehmen.

Und die Änderung kommt schnell – die meisten Geschäfte werden am 17. April mit dem Liquidationsprozess beginnen, und die Schließungen werden bis Juni abgeschlossen sein. J.C. Penney sagte, es werde Outplacement-Unterstützung für diejenigen bieten, die ihren Arbeitsplatz verlieren werden.

SEHENSWERT:Eine kranke Mutter kämpfte mit dem zahnenden Baby im Hy-Vee, als ein Fremder ihren verzweifelten Anruf bei ihrem Ehemann belauschte



Obwohl wir sicherlich traurig sind, dass diese Geschäfte gehen – und unsere Herzen bei denen sind, die ihre Jobs verlieren werden – ist der Umzug nicht allzu schockierend; viele große Einzelhändler, darunter Macys,Kmart und Searsund haben im Zeitalter des Online-Shoppings gekämpft, um die Gewinne aufrechtzuerhalten.

Entsprechend Berichte , machen die Schließungen etwa 13 bis 14 Prozent des Unternehmensportfolios und weniger als 5 Prozent des Jahresumsatzes aus. Zusätzlich zu den Einzelhandelsgeschäften wird eine Lieferketteneinrichtung in Lakeland, FL, geschlossen und eine Lieferkette in Buena Vista Park, CA, verlegt.

J.C. Penney hat mehr als 1.000 Filialen in den USA und Puerto Rico und beschäftigt mehr als 100.000 Mitarbeiter.

Leider ist der Einzelhändler bei weitem nicht der einzige, der von Online-Händlern mit Gegenwind konfrontiert wird. In den letzten Wochen haben Gordmans, RadioShack und Gander Mountain alle in den letzten zwei Wochen Insolvenz angemeldet.

JC Penney Store Abschlussliste

Es gibt eine lange Liste von 138 J.C. Penney-Läden, die in den nächsten Monaten schließen werden. Ist Ihr lokales Geschäft betroffen?

Geschäfte in Alabama, Arkansas, Arizona, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Florida, Georgia, Iowa, Idaho, Illinois, Indiana, Kansas, Louisiana, Massachusetts, Maryland, Maine, Missouri, Minnesota, Mississippi, Montana, North Carolina, North Dakota, Betroffen sind Nebraska, Nevada, New Jersey, New York, Ohio, Oklahoma, Oregon, Pennsylvania, South Carolina, South Dakota, Tennessee, Texas, Virginia, Washington, Wisconsin, Wyoming. Sehen Sie sich eine vollständige Liste genau an, welche Filialen in diesen Staaten geschlossen werden.

So traurig! Es tut uns leid, dass dieser vertraute, beliebte Laden so viele Standorte schließen muss. Es wird sicherlich fehlen.

über JCPenney.com