Wenn Sie ein Fan des beliebten sind Keto-Diät , Sie sind in guter Gesellschaft. Gesundheitsexperten auf der ganzen Welt haben die Fähigkeit der Ernährung angepriesen, Krankheiten zu bekämpfen, die Gesundheit des Gehirns zu verbessern und erhebliche Mengen an Gewicht zu verlieren. Die Keto-Diät ist jedoch ziemlich streng – daher fehlen Ihnen möglicherweise mehrere Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, um gesundes Haar zu bilden, wenn Sie nicht richtig ergänzen, was dazu führen kann Haarverlust .

Die Keto-Diät und Haarausfall

Bei der Keto-Diät geht Ihr Körper ins Wasser Ketose – ein Zustand, in dem Sie Ketone produzieren, die Sie dazu anregen, Fett anstelle von Kohlenhydraten für Energie zu verbrennen. In diesem Fall können mehrere Reaktionen auftreten, die dazu führen können, dass Ihre Haare ausfallen oderTextur ändern.

Viele Obst- und Gemüsesorten sind bei der Keto-Diät nicht erlaubt, daher müssen Sie möglicherweise andere Nährstoffquellen wie Vitamin D, Eisen, Vitamin C und Biotin finden, um den Haarausfall bei der Keto-Diät zu unterstützen.



Vitamine für Haarausfall bei der Keto-Diät

Wussten Sie, dass Vitamin-D-Mangel assoziiert wurde mit Haarausfall und Alopezie? Da es für Frauen nach der Menopause leichter ist, einen Vitamin-D-Mangel zu bekommen, ist es äußerst wichtig, sicherzustellen, dass Sie genug davon bekommen, besonders wenn Sie eine strenge Diät wie Keto befolgen. Zu den ketofreundlichen Vitamin-D-reichen Lebensmitteln gehören Lachs und andere fetthaltige Fische wie Thunfisch, Pilze und Eigelb. Andere Lebensmittel wie Mandelmilch sind in der Regel ebenfalls mit Vitamin D angereichert, also überprüfen Sie unbedingt Ihre Etiketten!

Als nächstes haben wir Eisen. Ein weiterer Nährstoff, der gewesen ist mit Haarausfall verbunden , haben wir auch nach den Wechseljahren eher einen Eisenmangel. Glücklicherweise gibt es viele Lebensmittel, die wir während der Keto-Diät essen können und die uns dabei helfen können, unser Ziel zu erreichen gesunde Eisenwerte . Fügen Sie Lebensmittel wie Schalentiere, Spinat und Kürbiskerne für eine tägliche Dosis hinzu!

Wenn Sie an Vitamin C denken, fällt Ihnen vielleicht ein Werbespot ein, in dem jemand an einem großen Glas Orangensaft nippt. Das meiste Vitamin C in unserer Ernährung stammt aus Zitrusfrüchten, aber bei der Keto-Diät nicht so sehr. Vitamin C wird für ein gesundes Immunsystem benötigt, ist es aber auch ein Vorläufer von Kollagen – das Protein, das am Aufbau starker, gesunder Locken beteiligt ist. Bekommen genug Vitamin C Iss während der Keto-Diät mehr Grünkohl, Petersilie, Brokkoli und Rosenkohl.

Biotin ist hauptsächlich in Bohnen und Hülsenfrüchten enthalten, die normalerweise bei der Keto-Diät nicht erlaubt sind, da sie reich an Kohlenhydraten sind. Dennoch, Biotin ist ein essentielles Vitamin für gesundes Haar. Die Keto-Diät hat sogar verbunden gewesen mit Biotinmangel, also ist dieser wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie Lebensmittel wie Pilze, Eier (mit dem Eigelb), Nüsse wie Mandeln und Walnüsse und Innereien in Ihrer Ernährung zu sich nehmen, um dies zu unterstützen halten Sie Ihr Niveau hoch .

Und wenn Sie immer noch das Gefühl haben, nicht genug von diesen Nährstoffen aus Ihrer Nahrung zu bekommen, gibt es natürlich immer die Möglichkeit, sie zu ergänzen. Fragen Sie wie immer Ihren Arzt, bevor Sie ein neues Regiment ausprobieren. Probieren Sie für ein Haarvitamin, das wir lieben und diese Nährstoffe enthalten, dieses von Naturelo ( $ 24,95, Amazon ).

Auf starkes, gesundes Haar und einen starken, gesunden Körper!