Wenn Sie Zeit damit verbracht haben, durch Pinterest zu scrollen oder beliebte Couponing-Blogs zu durchsuchen, sind Sie wahrscheinlich auf eine Theorie gestoßen, die behauptet, dass Sie mehr sparen könnenin Target-Geschäftenindem Sie genauer auf die Freigabeetiketten auf den Artikeln achten. Die Idee besagt, dass Aktien regelmäßig und in aufeinanderfolgenden Prozentsätzen herabgesetzt werden: 15 Prozent, 30 Prozent, 50 Prozent, 75 Prozent und schließlich 90 Prozent. Diese Preissenkungen würden dann angeblich alle entweder bei 8, 6 oder 4 enden. Zum Beispiel würde ein Artikel, der ursprünglich 9,99 $ kostete, mit 30 Prozent Rabatt auf 6,98 $ fallen. Die Theorie besagt, dass versierte Käufer warten sollten, bis sie sehen, dass der Verkaufs- oder Ausverkaufsartikel eine Zahl erreicht, die auf 4 endet, da dies der endgültige Preisnachlass und der niedrigste Preis ist, den der Artikel erhalten wird.

Leider laut einem Bericht der Faktenprüfer bei Snopes , diese Behauptung ist einfach überhaupt nicht zutreffend. So schön es auch wäre, das Gefühl zu haben, wir hätten alle das System gehackt und einen Geheimcode freigeschaltet, Mitarbeiter und Target-Vertreter sagten Snopes, dass diese Preissenkungen auf Variablen beruhen, die im Grunde nicht auf eine so einfache Idee reduziert werden können. Damals, als dieses Gerücht im Jahr 2012 begonnen zu haben scheint, Business Insider sprach mit Target-Sprecherin Jessica Deede, die es glasklar machte, indem sie sagte: Nur weil der Preis bei vier oder acht endet, bedeutet das nicht, dass dies ein Hinweis darauf ist, wie oft oder ob der Artikel erneut reduziert wird.

Warum macht dieser Hack Jahr für Jahr die Runde? Die offensichtliche Antwort ist, dass wir alle nach Möglichkeiten suchen, Geld zu sparen, wann immer wir können, und Gott weiß, dass Target ein Ort ist, an dem viele von uns schuldig sind, mehr auszugeben, als wir beabsichtigten, als wir den Laden betraten. Wir machen Ihnen jedoch keine Vorwürfe, wenn Sie auf dieses verlockende Gerücht hereingefallen sind. Um ehrlich zu sein, waren wir bereit, es auch zu glauben, bevor wir nach zuverlässigeren Quellen graben. Außerdem beruht die gesamte Theorie auch auf der Idee, dass der gewünschte Artikel zu einem günstigeren Preis nicht von jemand anderem ergattert wird, während Sie warten. Das sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, nach legitimen Möglichkeiten zu suchen, um Geld zu sparen, wie z. B. mehr Nutzen daraus zu ziehenAlltagsgegenständeSie haben bereits in Ihrem Haus! Denken Sie nur daran, Behauptungen wie diese doppelt (und sogar dreifach) zu überprüfen, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein – die Chancen stehen gut, dass Ihr Instinkt richtig ist.



Mehr von ERSTE

Die eine Angewohnheit, die ich abgelegt habe und die mir geholfen hat, in einem Jahr zusätzlich 5.000 $ zu sparen

10 Anwendungen für Aspirin, die das Leben weniger Kopfschmerzen machen

Spart es Geld, wenn Sie alles ausstecken, bevor Sie das Haus verlassen?