Es ist kein Geheimnis, dass die Keto-Diät ein schneller Weg ist, um überschüssige Pfunde loszuwerden – Millionen von Frauen berichten von enormem Gewichtsverlust und schwärmen von den köstlichen Mahlzeiten, die sie dorthin gebracht haben. Aber für jede Frau, die leicht die Pfunde losgeworden ist, gibt es eine Handvoll anderer, die sich abmühten und nicht in der Lage waren, den restriktiven Plan lange aufrechtzuerhalten. Das Problem: Traditionelles Keto beschränkt Diätetiker auf nur 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag – das ist weniger als ein Apfel (25 Gramm) oder sogar eine mittelgroße Süßkartoffel (27 Gramm). Und wer will schon den ganzen Tag seine Kohlenhydrate zählen?

Die gute Nachricht: Es gibt einen einfacheren, weniger restriktiven Weg, um die Vorteile von Keto zu nutzen – ohne all das Zählen und Entbehren. Diese Lebensmittelformel, die als faules Keto bezeichnet wird, reduziert Stärke und Zucker in der amerikanischen Standarddiät, während sie das nicht stärkehaltige Gemüse aufpumpt undgesunde Fette, wie Fleisch, Schlagsahne und Käse, mit dem Ziel, die Kohlenhydrate bei etwa 50 Gramm pro Tag zu halten.

Faules Keto ist das, was ich meinen Patienten beibringe, versichert Eric Westman, MD, Gründer der Duke Keto Medicine Clinic an der Duke University in North Carolina. Es ist eine Möglichkeit, Keto langfristig machbar zu machen, was der wahre Schlüssel zum Erreichen eines optimalen Gewichts ist.



Warum es idiotensicher ist, einer faulen Keto-Diät zu folgen: Wenn Sie die Kohlenhydrate niedrig halten und echte Lebensmittel essen, neigt alles andere dazu, sich zu ergeben. Wenn die Kohlenhydrataufnahme sinkt, sinkt der Blutzucker auf natürliche Weise und Ihr Körper braucht eine neue Energiequelle. Es fängt an, Fett aus Fettzellen in Verbindungen umzuwandeln, die Ketone genannt werden, die Ihr Treibstoff werden, erklärt Dr. Westman. Tatsächlich zeigen Ergebnisse der Bethel University in Saint Paul, Minnesota, dass Keto den Fettabbau um 900 Prozent beschleunigt.

Außerdem zeigen Studien, dass Ketone den Appetit reduzieren, sodass Sie am Ende automatisch weniger Kalorien zu sich nehmen, wenn der Stoffwechsel ansteigt. In 24 bis 48 Stunden wird der Hunger bei Menschen, die meinen Ansatz anwenden, deutlich reduziert, da Ketone Appetitzügler sind, fügt Dr. Westman hinzu. Es ist unglaublich, welchen Unterschied man allein durch eine Ernährungsumstellung machen kann.

Ein weniger restriktiv, faulKeto-DiätPlan zielt auch auf Bauchfett ab. Der Grund? Wenn Sie nicht jedes Kohlenhydrat zählen müssen, wird die Diät entspannter, was die Produktion des Stresshormons senkt Cortisol Und die Lockerung der Kohlenhydratbeschränkungen hat eine ähnliche Wirkung, behauptet Gewichtsverlust- und Ernährungsexperte Fred Pescatore, MD, Autor von Die A-List-Diät ( Kaufen Sie bei Amazon, 13,28 $ ). Studien zeigen, dass der Verzicht auf zu viele Kohlenhydrate den Körper in einen Hungermodus versetzen kann, der die Produktion von Stresshormonen erhöht und es schwieriger macht, Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren, erklärt er. Aber wenn man die Zügel etwas lockert, sinkt die Cortisolproduktion. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass Frauen, die einer entspannten Keto-Diät folgen, dreimal mehr Bauchfett verlieren als andere Diätetiker.

Schnelles Abnehmen ist nur der erste von vielen Vorteilen! Dieser entspannte Ansatz bietet alle Vorteile der Keto-Diät, sagt Dr. Westman. Studien zeigen, dass der Ernährungsplan arterienschädigende Triglyceride um 300 Prozent senkt, den Cholesterinspiegel ausgleicht und das Gedächtnis um 62 Prozent verbessert. Außerdem hat sich gezeigt, dass eine Erhöhung der Aufnahme gesunder Fette Arthritisschmerzen lindert, das Haarwachstum stimuliert und Energie auflädt.

Ich hatte nie das Gefühl, auf Diät zu sein!

Gute Köche probieren ihr Essen, Holly Harz sagte sich immer, wenn sie Löffel für Löffel den Keksteig probierte, den sie in ihrer eigenen Bäckerei zubereitete. Aber wenn sie die Kekse aus dem Ofen holte, fragte sie sich oft, Wo sind sie alle hingegangen? Sollte diese Charge nicht mehr Kekse machen? Da wusste sie es

Ich war die Buttercremekönigin, verrät Holly. All diese Gelüste hatten ihren Preis: unerwünschtes Gewicht, ständige Müdigkeit und wunde Knie. Aber kalorienreduzierte Diäten haben meinen Stoffwechsel nur geschädigt und ihn noch mehr verlangsamt, sagt sie.

Zunächst war Holly nicht interessiert, als ein Verwandter ihr von Keto erzählte. Aber als sie sah, wie ihre Liebste 70 Pfund abnahm, beschloss sie, es zu versuchen. Sie gibt zu: Der Anfang war einfach – ich hatte bereits Eier und Butter. Holly aß leckeres Keto-Essen und hatte nicht das Gefühl, etwas zu verpassen. Nach einer Woche verschwand ihr Verlangen. Und in drei Wochen war sie 20 Pfund weniger und fühlte sich besser als seit Ewigkeiten.

Holly drehte sich um SparkPeople.com Keto-Gruppen um Unterstützung und um Keto-Alternativen zu ihren Lieblings-Komfortnahrungsmitteln zu finden. Für eine sommerliche Grillparty machte sie Blumenkohlpüree und zuckerfreie Barbecue-Sauce. Sie genoss Keto-Kekse, die mit Butter und Soße beladen waren, die aus Sahne, Truthahn-Tropfen, geschmolzenem Frischkäse und Gewürzen hergestellt wurden. Anstelle von Semmelbröseln frittierte sie Hühnchen in einer Mischung aus Parmesankäse, Proteinpulver und Gewürzen. Es war knusprig und lecker! Sie brachte sich auch selbst bei, kohlenhydratarme Versionen ihrer Lieblingsdesserts zuzubereiten.

Holly teilt mit, dass ein Kunde anrief und sagte: „Ich glaube, Sie haben mir die falschen Keto-Cupcakes geschickt, weil sie zu gut sind.“ Und ich sagte: „Mach dir keine Sorgen. Sie sind wirklich Keto!’

Heute hat Holly 166 Pfund abgenommen. Das erste, was die Leute sagen, wenn sie hören, dass ich Keto mache, ist: „Ich könnte niemals auf Kohlenhydrate verzichten.“ Ich sagte dasselbe. Ich hatte nicht erwartet, länger als drei Wochen dabei zu bleiben – ich geplant davon abzugehen. Dann fühlte ich mich so gut, dass ich weitermachen wollte! Das Befolgen von Keto verbesserte sogar ihr Endergebnis. Wenn Holly jetzt backt, denkt sie: Wow, es ist erstaunlich, wie viele Kekse ich aus einer Charge herausbekomme, wenn ich den Teig nicht esse!

Holly Harz

Greer Cicarelli Fotografie

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .

Wir schreiben über Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir vom Lieferanten einen kleinen Anteil der Einnahmen.