Wenn Sie eine süß-herbe Leckerei lieben, haben Sie Glück – und Ihr Körper wird es Ihnen danken. Sauerkirschsaft ist nicht nur ein köstlicher und erfrischender Schluck, er kann auch Ihre Gesundheit fördern. Wenn Sie ständig mit Schmerzen zu kämpfen haben, ein paar Kilo abnehmen oder Ihren Blutdruck senken möchten, sollten Sie erwägen, Ihrer Ernährung eines der folgenden Elixiere hinzuzufügen. Aber zuerst schauen wir uns an, was Sauerkirschsaft für Sie tun kann.

Lindert Beschwerden und Schmerzen

Pflanzenstoffe in diesem würzigen Saft stoppen die Produktion von entzündlichen Enzymen, die Gelenkschmerzen auslösen, sowie niedrigere Harnsäurespiegel, die sich in Gelenken ansammeln und Schmerzen verursachen können. Eine Studie an der University of California, Davis, fand heraus, dass Probanden nippten säuerliche Kirsche Saft reduzierte täglich die Werte dieser Enzyme nach zwei Wochen um 25 Prozent. Und ein anderer fand heraus, dass das tägliche Trinken des Saftes das Risiko von harnsäureinduzierten Schmerzschüben in nur zwei Tagen halbiert.

Sporen Abnehmen

Eine tägliche Dosis Sauerkirschsaft kann hartnäckige Zoll schmelzen , dank der Art und Weise, wie die Anthocyane des Safts Signale beruhigen, die dazu führen, dass Zellen an Fett festhalten. Der Beweis: Probanden einer Studie der University of Michigan mit einer kirschreichen Ernährung verloren in drei Monaten 14 Prozent ihres Körpergewichts.



Senkt den Blutdruck

Dieser herbe Tropfen hilft, den Blutzucker in Schach zu halten. Das sagt die Forschung in Das American Journal of Clinical Nutrition , die fanden, dass Antioxidantien und entzündungshemmende Mittel im Saft wie verschreibungspflichtige ACE-Hemmer wirken, Arterien entspannen undSenkung des Blutdrucksum bis zu sieben Punkte.

Hier sind drei köstliche und erfrischende Kirschsaftgetränke, die Wunder für Ihre Gesundheit bewirken werden!

Zitronen-Kirsch-Sipper

Zitronen-Kirsch-Sipper-Drink

Getty Images

  • 3⁄4 Tasse Sauerkirschsaft
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Zweige frische Minze

Alle Zutaten im Cocktailshaker verquirlen. In ein mit Eis gefülltes Glas abseihen. Garnierung. Ergibt 1 Portion.

Kirsch-Vanille-Wirbel

Kirsch-Vanille-Wirbel-Smoothie

Getty Images

  • 1⁄2 Tasse Sauerkirschsaft
  • 1⁄2 Tasse fettarmer gefrorener Vanillejoghurt
  • 1⁄4 Tasse gefrorene Sauerkirschen
  • 1⁄4 Tasse Mandelmilch
  • 1⁄4 Teelöffel Kokosextrakt

Alle Zutaten im Mixer pürieren; in Glas gießen. Nach Belieben mit Minze und frischen Kirschen garnieren. Ergibt 1 Portion.

Kirsch-Zitrus-Crush

Kirsch-Zitrus-Crush-Getränk

Getty Images

  • 1⁄2 Tasse Sauerkirschsaft
  • 1⁄4 Tasse rubinroter Grapefruitsaft
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Tasse zerstoßenes Eis
  • Zitrone-Limette Erfrischungsgetränk

Kirsch-, Grapefruit- und Limettensaft im Glas verrühren; Eis hinzufügen. Mit Soda auffüllen. Nach Belieben mit Limettenrädchen garnieren. Ergibt 1 Portion.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .