Nichts geht über einen Stapel Pfannkuchen für ein leckeres Wochenendfrühstück. Wenn Sie sie von Grund auf neu zubereiten, können Sie einige kleine Änderungen an den Zutaten vornehmen, um sie gesünder und köstlicher zu machen. Wenn Sie wie ich schuldfreie Versionen klassischer Gerichte genießen, dann sollten Sie das Rezept für Pfannkuchen des britischen Kochs Jamie Oliver ausprobieren. Das Tolle ist, dass er Allzweckmehl geschickt gegen Hafer und Hüttenkäse im Teig austauscht, um diesen Pfannkuchen einen Proteinschub zu geben!

Hüttenkäse und Hafer sind vielleicht nicht die ersten Zutaten, die einem in den Sinn kommen, wenn man an ein Pfannkuchenrezept denkt. Sie sind jedoch alle mit Protein gefüllt. Und die Forschung hat gezeigt, dass der Verzehr proteinreicher Lebensmittel während der wichtigsten Mahlzeit des Tages Ihnen helfen kannabnehmenundMuskelabbau vorbeugenwie Sie altern. Eine halbe Tasse Vollfetter Hüttenkäse enthält 12 Gramm Protein und hat das gleiche appetitanregende Wirkung als Eier. Eine Tasse Haferflocken enthält etwa 26 Gramm Protein. Zusammen sind das insgesamt 38 Gramm Protein. Das ist mehr als eine Tasse Allzweckmehl , das etwa 13 Gramm Protein enthält. Wie Sie sehen können, Hafer und Hüttenkäse sind die klaren Gewinner, wenn es darum geht, Ihre Pfannkuchen sättigender und schmackhafter zu machen.

Oliver hat dieses Rezept aufgesetzt seine Webseite und ich konnte nicht widerstehen, es als jemand zu versuchen, der liebt Pfannkuchen. Ich habe eine Tasse Haferflocken, 1/2 Tasse Hüttenkäse, zwei große Eier, eine Banane, 1/2 Teelöffel Backpulver und drei Esslöffel Mandelmilch in einem Mixer gemischt, bis es einem dicken Teig ähnelte.



Protein-Pfannkuchen-Zutaten Flatlay

Nachdem ich den Teig gemischt hatte, fettete ich eine beschichtete Pfanne mit einem Esslöffel Pflanzenöl ein und stellte sie auf mittlere Hitze. Ich goss 1/4 Tasse des Teigs in die erhitzte Pfanne und ließ ihn drei Minuten lang auf einer Seite backen, bis er goldbraun war. Der Pfannkuchen wurde umgedreht und weitere drei Minuten gekocht, bevor er auf einen Teller gelegt wurde.

Ich wiederholte diese Schritte mit dem restlichen Teig, was insgesamt 14 Pfannkuchen ergab. Als die Pfannkuchen servierfertig waren, bestreute ich einige davon mit Blaubeeren und einem Spritzer Blaubeeren Ahornsirup vor dem Eingraben.

Proteinpfannkuchen letztes Bild

Diese Pfannkuchen waren köstlich, weil die Banane natürliche Süße hinzufügte. Die Hafer- und Mandelmilch ergänzen das, indem sie einen nussigen Geschmack hinzufügen. Sie waren nicht so dick wie andere hausgemachte Pfannkuchen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Ich habe es jedoch geliebt, weil ich tatsächlich mehrere davon essen konnte, ohne mich übermäßig satt zu fühlen. Außerdem kam der Teig in weniger als einer Minute zusammen und erforderte nur sechs Zutaten. Alles in allem werde ich sie auf jeden Fall bald wieder machen!

Ein einfacher Austausch von Zutaten wie dieser macht Leckereien wie Pfannkuchen schuldfreier. Du kannst auch aufpeppen herzhafte Pfannkuchen mit Kichererbsen um Ihre Stimmung zu verbessern, das Gedächtnis zu schärfen und die Knochen zu stärken!