Die Verlobte von Prinz Harry wird schnell zu einer der berühmtesten Frauen der Welt, daher macht es Sinn, dass viele Menschen neugierig auf Meghan Markles Familie sind. Immerhin ersteres Anzüge Die Schauspielerin wird den geliebten britischen König am 19. Mai heiratenKate MiddletonundPrinzessin DianaVor ihr sind jetzt alle Augen auf die zukünftige königliche Braut gerichtet – zusammen mit ihren Verwandten. Leider gab es in letzter Zeit vieleöffentliches Drama mit den Halbgeschwistern von Meghan Markleund Eltern sowohl über die Zeremonie als auch über die komplizierten Beziehungen zwischen ihnen allen.

Meghan Markles Familie

Das Wichtigste zuerst: Meghan Markle wurde am 4. August 1981 als Tochter der Eltern Doria Ragland und Thomas Markle geboren. Eine gemischtrassige Tochter eines weißen Mannes und einer schwarzen Frau, erklärte Markle in einem Aufsatz für SIE dass sie in einer heterogenen Familie in einem nicht so heterogenen Teil von Los Angeles aufgewachsen ist. Und da war meine Mutter mit karamellfarbenem Teint und ihrem hellhäutigen Baby im Schlepptau, die gefragt wurde, wo meine Mutter sei, da sie annahmen, sie sei das Kindermädchen, schrieb sie in dem Aufsatz. Ihre Eltern trennten sich, als sie gerade zwei Jahre alt war, und sie erinnerte sich, dass sie Kommentare von Leuten darüber gehört hatte, wie sinnvoll es sei, dass sie nicht mehr zusammen seien, gleich nachdem sie ihre ethnische Zugehörigkeit erklärt hatte.

Ihr Hintergrund machte es ihr auch beruflich schwer, als sie versuchte, in die Schauspielerei einzusteigen. Wie sie es in sie steckte SIE Essay, ich war nicht schwarz genug für die schwarzen Rollen, und ich war nicht weiß genug für die weißen, was mich irgendwo in der Mitte als das ethnische Chamäleon zurückließ, das keinen Job finden konnte. Trotz der vielen Herausforderungen, mit denen sie früh konfrontiert war, hat sie sowohl die Erziehung ihrer Eltern als auch die glücklichen Erinnerungen, die sie während ihrer Kindheit teilten, hoch gelobt. Obwohl sie keine leiblichen Geschwister hat, hat sie zwei Halbgeschwister aus der früheren Ehe ihres Vaters. Das Paar hat in den Medien inmitten des weit verbreiteten Gesundheitskampfes ihres Vaters schlecht über sie gesprochen. Nach dem, was wir bisher wissen, hoffen wir wirklich, dass die ganze Familie irgendwie einen Weg finden wird, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.



Über Meghan Markles Mutter

Eltern von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty Images)

Meghan Markles Mutter Doria Ragland ( nicht Radlan, wie viele Verkaufsstellen fälschlicherweise berichtet haben ) steht ihrer geliebten Tochter sehr nahe. Abgesehen davon, dass sie eine hingebungsvolle Mutter war, machte Ragland Karriere, indem sie Menschen in einer psychiatrischen Klinik in der Gegend von Los Angeles half. Sie Berichten zufolge kündigte sie Tage vor der königlichen Hochzeit ihren Job , aber zum Glück hört es sich so an, als ob die Dinge auf einer hohen Note endeten.

Es war Dorias Entscheidung zu gehen, sagte eine Quelle Uns wöchentlich . Sie hat darüber gesprochen, ihre eigene Privatpraxis zu eröffnen und sich auf die Arbeit mit älteren Patienten zu konzentrieren.

Wenn man bedenkt, wie oft Meghan die beruflichen und persönlichen Leistungen ihrer Mutter öffentlich gelobt hat, sind wir sicher, dass sie überall gut abschneiden wird.

Markle schrieb zuvor über ihre Mutter in Glanz : Für mich, dieses Niveau lebenslanger Sensibilität für Fürsorge und Fürsorge zu beobachten, aber gleichzeitig war meine Mutter immer ein Freigeist. Sie hat Dreadlocks und einen Nasenring. Sie ist gerade den LA Marathon gelaufen. Wir können einfach so viel Spaß zusammen haben, und doch finde ich immer noch so viel Trost in ihrer Unterstützung.

Wir hoffen, dass Ragland ihr jetzt so viel Unterstützung wie möglich gibt, denn Gott weiß, dass sie es braucht.

Über Meghan Markles Vater

Meghan Markles Vater, Thomas Markle, war in letzter Zeit aus traurigen Gründen ziemlich oft in den Nachrichten. Das Hauptthema war, ob er an der Hochzeit seiner Tochter teilnehmen wird oder nicht – und dieneuster Bericht von ihm ist Nrwegen einer Herzoperation. Meghan Markle hat seine Abwesenheit in einem bestätigt Erklärung von ihr: Leider wird mein Vater nicht an unserer Hochzeit teilnehmen. Ich habe mich immer um meinen Vater gekümmert und hoffe, dass er den Raum bekommt, den er braucht, um sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren. Ich möchte mich bei allen bedanken, die großzügige Botschaften der Unterstützung angeboten haben. Bitte wissen Sie, wie sehr Harry und ich uns darauf freuen, unseren besonderen Tag am Samstag mit Ihnen zu teilen.

Dies folgt einem früheren Bericht, dass Thomas Markle nicht mehr an der Zeremonie teilnehmen wollte, weil es ihm peinlich war, Paparazzi-Fotos von sich selbst zu inszenieren, die ein Buch über Großbritannien lesen, und Google Artikel über seine Tochter zu durchsuchen. Obwohl er diese ursprüngliche Aussage zurückgenommen hat und gesagt hat, dass er tat teilnehmen möchte, scheint es, als müsste er sich jetzt auf sein körperliches Wohlbefinden konzentrieren.

Der Palast reagierte offiziell auf die dramatische Saga mit dieser Aussage: Dies ist ein zutiefst persönlicher Moment für Frau Markle in den Tagen vor ihrer Hochzeit. Sie und Harry bitten erneut um Verständnis und Respekt für Mr. Markle in dieser schwierigen Situation.

Thomas Markle lebt derzeit in Mexiko. Bevor er dorthin zog, hatte er eine Karriere in Hollywood, unter anderem als Lichtregisseur für die beliebte Sitcom Verheiratet, mit Kindern . Meghan Markle hat gesagt, dass sie sich nicht daran erinnern kann, dass er jemals mit ihrer Mutter gestritten hat, als sie aufgewachsen ist, obwohl sie sich getrennt haben, als sie jung war.

Wir würden immer noch zusammen Urlaub machen. Sonntags kam mein Vater, um mich abzusetzen, und wir schauten zu Gefahr! Abendessen auf Fernsehtabletts, wir drei. Wir seien immer noch so eng miteinander verbunden, teilte sie zuvor in einem Interview mit Eitelkeitsmesse .

Am Vatertag 2016 schrieb sie auf ihrer inzwischen gelöschten Instagram-Seite eine besondere Nachricht für ihren Vater: Happy Father’s Day, Daddy. Ich bin immer noch dein Buckaroo, und bis heute sind deine Umarmungen immer noch die allerbesten auf der ganzen weiten Welt … Danke für meine Arbeitsmoral, meine Liebe zu Busby Berkeley-Filmen und Club-Sandwiches, dafür, dass du mir beigebracht hast, wie wichtig handschriftliche Dankesschreiben sind , und dafür, dass du mir diese charakteristische Markle-Nase gegeben hast.

Wir hoffen, dass es Thomas Markle gut geht und er seine Tochter so schnell wie möglich wiedersehen kann.

Alles über die Halbgeschwister von Meghan Markle

Samantha Grant, das älteste Kind von Thomas Markle aus seiner ersten Ehe, wurde stimmlich kritisch gegenüber ihrer Halbschwester , beschreibt sie als seichte Aufsteigerin und schreibt angeblich ein Buch mit dem Arbeitstitel Das Tagebuch der Schwester von Prinzessin Pushy.

Nachdem sie jedoch erfahren hatte, dass sie nicht zur königlichen Hochzeit eingeladen war, sagte sie hat diese Antwort getwittert : Familie ist Familie. Ich habe einen Onkel, den ich nur einmal gesehen habe, aber ich würde niemals sagen, dass er nicht zur Familie gehört, weil wir uns nicht nahe stehen. Humanitäre gehen mit Liebe und Freundlichkeit voran, besonders gegenüber der Familie. Rauch und Spiegel können den Elefanten im Raum nicht verbergen. Aus Respekt, Tradition und Humanität sollten die #Markles eingeladen werden, wenn 2.000 völlig Fremde eingeladen werden. Unser Onkel, der ihr das Praktikum verschafft hat, mein Bruder, ich, seit 30 Jahren beste Freundin Nikki Priddy, Neffen. Tatsache.

In der Zwischenzeit behauptete Thomas Markle Jr., Meghan Markles anderes Halbgeschwister aus Thomas Markles erster Ehe, ursprünglich, seiner Schwester nahe zu stehen, und deutete in einem Interview sehr öffentlich an, dass sie so schnell wie möglich mit Prinz Harry verheiratet werden sollte. Er sagte zuvor: Ich finde es wunderbar. Solange er sich um Meg kümmert und sie liebt, muss er nichts weiter tun. Er fügte sogar hinzu, dass Prinz Harry ein glücklicher Mann sei.

Aber in diesen Tagen singt ihr Halbbruder – der nicht zur Hochzeit eingeladen ist – eine andere Melodie. Er vor kurzem schrieb einen offenen Brief an Prinz Harry , fleht ihn an, Meghan nicht zu heiraten, und nennt sie eine abgestumpfte, seichte, eingebildete Frau, die sich über Sie und das Erbe der königlichen Familie lustig machen wird. Er fügte hinzu: „Ich bin verwirrt, warum Sie nicht die echte Meghan sehen, die die ganze Welt jetzt sieht. Meghans Versuch, die Rolle einer Prinzessin wie eine unter C-durchschnittliche Hollywood-Schauspielerin zu spielen, wird alt.

Huch! Es ist klar, dass die Familie von Meghan Markle gerade ernsthafte Konflikte durchmacht. Im Idealfall würden wir gerne sehen, wie sie alle irgendwann die Dinge regeln, aber es scheint nicht so, als würde das kurz vor der Hochzeit passieren. Das Mindeste, was wir tun können, ist zu hoffen, dass ihre ganze Familie daran denken kann, dass ihre Hochzeit ein besonderer Tag sein soll, den sie für den Rest ihres Lebens schätzen wird – und außerdem ist es ihr Tag, nicht ihrer.

Mehr von ERSTE

Prinz Harry und Meghan Markle haben im ersten Interview ihre romantische Heiratsgeschichte erzählt

Meghan Markle muss getauft und britische Staatsbürgerin werden, bevor sie Prinz Harry heiratet

Die Körpersprache von Prinz Harry und Meghan Markle verrät uns viel über ihre Beziehung, sagt der Experte