Wenn Sie sparenLachsWährend Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, könnten Sie einige ernsthafte Schlankheitsvorteile verpassen. Der Fisch ist eine so kluge Wahl, um Ihnen dabei zu helfen, den Darm oder eine andere übermäßige Beule loszuwerden, dass Sie, nachdem Sie sie gehört haben, überzeugt sein könnten, das nächste Mal, wenn Sie ein Bagel-Verlangen haben, Lachs alleine zu essen.

Lachs, der dafür bekannt ist, ein fleischiger Fisch zu sein, verleiht der Wade dank seiner einen doppelten Schlagfester Proteingehaltundherzgesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese Öle, die für fetten Fisch wie Lachs und Sardinen charakteristisch sind, helfen Ihrem Körper tatsächlich dabei, weiße Fettzellen (denken Sie an das Fett, das Sie kneifen können) in gesunde, fettverbrennende beige umzuwandeln, a 2015 lernen aus der Universität Kyoto gefunden. Dies ist ein großer Gewinn für Sie und Ihre Versuche, Ihre Mitte zu schnitzen; Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl dieser guten Fettzellen ab, wodurch es noch einfacher wird, mit jedem Jahr mehr Kilos zuzunehmen. Die Studie legt jedoch nahe, dass es möglich sein könnte, Ihre Anzahl zu erhöhen oder wiederherzustellen, indem Sie ein paar Mal pro Woche fetten Fisch wie Lachs wählen.

Darüber hinaus werden die fettschmelzenden Fähigkeiten des Lachses mit seinem starken Proteinschub gepaart, einem bekannten Verbündeten beim Abnehmen. Der heilige Gral der Gewichtsabnahme – Fett zu verlieren und gleichzeitig Muskeln zu erhalten oder aufzubauen – ist möglich, wenn Sie Ihre Proteinaufnahme mit Hilfe von nährstoffreichen Lebensmitteln wie Lachs hoch halten. Beide begehrenswerten Effekte können gleichzeitig auftreten, solange Sie sich proteinreich ernähren und Gewichte heben, was Ihrem Körper signalisiert, Muskeln zu erhalten, anstatt sie als Treibstoff zu verwenden, so ein 2016 lernen veröffentlicht in Das American Journal of Clinical Nutrition . Muskelerhaltung ist der Schlüssel, weil Muskeln Kalorien verbrennen und Ihre Energie haltenStoffwechselerhöht und verbrennt durch Ihre unerwünschte Fettspeicherung.



So fügen Sie Ihrer Ernährung Lachs hinzu

Tauschen Sie zweimal pro Woche Lachs ein, wo Sie Hühnchen verwenden würden. Sie können es zum Beispiel mit Vollkorngetreide und Gemüse als Beilage kombinieren oder auf einen gesunden Salat legen. Ja, Lachs ist immer noch Freiwild bei einer gesunden Ernährung, und es ist eine gute Möglichkeit, Ihre Portionen jede Woche zu decken, aber Sie werden offensichtlich bessere Ergebnisse sehen, wenn Sie es auf etwas Gemüse statt auf einen Bagel stapeln. Wenn Sie die klassische Frühstückskombination einfach nicht trennen können, wählen Sie einen Vollkornbagel und versuchen Sie, Bagels in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft zu finden, um Kalorien und Kohlenhydrate zu reduzieren. Verzichten Sie einfach auf zuckerhaltige Aufstriche und entscheiden Sie sich stattdessen für frische Kräuter und Gewürze für den Geschmack.

Mehr von ERSTE

Wie der Verzehr von mehr Kohlenhydraten tatsächlich helfen kann, mehr Gewicht zu verlieren

9 angeblich ungesunde Lebensmittel, die eigentlich nicht mit Ihrer Ernährung unvereinbar sind

Alles, was Sie über die mediterrane Ernährung wissen müssen, um Gewicht zu verlieren, Energie zu gewinnen und länger zu leben