Bevor Sie in Ihren Keto-Speiseplan eintauchen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn verstanden habenwas die ketogene diät ist, wie es funktioniert und welche Wirkung es auf Ihren Körper hat. Grundsätzlich senkt die Keto-Diät – auch als ketogene Diät, Low-Carb-Diät oder Low-Carb-High-Fat-Diät (LCHF) bekannt – die Aufnahme von Kohlenhydraten, was eine Insulinreaktion auslöst und den Körper in einen Zustand versetzt bekannt als Ketose. Dies ist ein natürlicher Prozess, der vom Körper initiiert wird, um uns zu helfen, zu überleben, wenn die Nahrungsaufnahme gering ist. In diesem Zustand produzieren wir Ketone, die entstehen, wenn Fett in der Leber abgebaut wird.

Der normale Stoffwechselzustand des Körpers wird als Glykolyse bezeichnet, die Kohlenhydrate zur Energiegewinnung verbrennt. Während sich Ihr Körper im Kohlenhydratverbrennungsmodus befindet, verwendet er alle verfügbaren Kohlenhydrate zur Energiegewinnung, bevor er gespeichertes Fett berührt. In der Ketose ist Ihr Körper jedoch darauf vorbereitet, Fett zu verbrennen, weshalb so viele Menschen auf die ketogene Diät schwörenGewichtsverlust.

Keto-Speiseplan: Was sollte er beinhalten?

Ein ketogener Speiseplan für Anfänger sollte 35 Gramm Gesamtkohlenhydrate oder weniger pro Tag und 20 Gramm Nettokohlenhydrate oder weniger pro Tag enthalten. Dies ist ein guter Startbereich für Keto-Neulinge. Netto-Kohlenhydrate sind einfach die Gramm Gesamtkohlenhydrate in einer Portion Lebensmittel abzüglich der Gramm Ballaststoffe. (Da Ballaststoffe Kohlenhydrate sind, die Ihr Körper nicht verdauen kann, erhöhen sie weder Ihren Blutzuckerspiegel noch lösen sie eine Insulinreaktion aus.)



Wenn Sie großartige Ergebnisse mit Ihrem ketogenen Ernährungsplan zur Gewichtsreduktion erzielen möchten, versuchen Sie, sowohl Ihre Gesamtkohlenhydrate als auch Ihre Nettokohlenhydrate jeden Tag unter diesen Grenzwerten zu halten.

Neben der Einschränkung Ihrer Kohlenhydrataufnahme sollten Sie auch Ihre Proteinaufnahme einschränken. Wenn Sie zu viel Protein essen, kann Ihr Ketosespiegel sinken. Wenn Sie abnehmen möchten, streben Sie zwischen 0,6 Gramm und 0,8 Gramm Protein pro Pfund fettfreier Körpermasse an.

Fett ist Ihre primäre Energiequelle bei der Keto-Diät, also stellen Sie sicher, dass Sie genug davon essen. Bei der Keto-Diät geht es nicht darum, sich zu verhungern.

Sie können bei der Keto-Diät nicht genug Wasser bekommen. Streben Sie eine Gallone Wasser pro Tag an, um hydratisiert zu bleiben, lebenswichtige Körperfunktionen zu regulieren und dabei zu helfen, das Hungerniveau zu kontrollieren.

Sie werden bessere Ergebnisse aus Ihrem Keto-Speiseplan erzielen, wenn Sie das Naschen einstellen oder einschränken. Snacks können tagsüber zu Insulinspitzen führen, die die Gewichtsabnahme beeinträchtigen können.

Versuchen Sie, etwas Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren. Etwa 20-30 Minuten Bewegung pro Tag helfen, die Gewichtsabnahme und den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

Einige Keto-Diät-Anhänger empfehlen intermittierendes Fasten, um schnell in die Ketose zu kommen. Beim Intervallfasten isst und trinkst du für eine gewisse Zeit nichts, was Kalorien enthält. Wenn Sie Ihrem Körper für ein paar Stunden Kalorien entziehen, beginnt er, seine überschüssigen Glukosespeicher (aus Kohlenhydraten) aufzubrauchen. Nachdem es die gesamte Glukose verbrannt hat, hat es keine andere Wahl, als Fette für Energie zu verbrennen – die gesamte Grundlage einer ketogenen Ernährung.

Für Anfänger des intermittierenden Fastens kann das Auslassen des Frühstücks ein guter Ausgangspunkt sein. Erfahreneren Keto-Diätern hilft Fettfasten dabei, ein Gewichtsverlustplateau zu überwinden. Beim Fettfasten werden 80 bis 90 Prozent der Kalorien über einen bestimmten Zeitraum (empfohlen werden nicht mehr als fünf Tage) aus Fett aufgenommen und alle fettfreien Nahrungsquellen eingeschränkt. Die Theorie dahinter ist, dass Ihr Körper seinen Stoffwechsel beschleunigt, um noch mehr Fett zu verbrennen.

Viele Menschen versuchen zu Beginn einen 21-tägigen Keto-Speiseplan, um zu sehen, wie eine ketogene Ernährung für sie funktioniert.

Günstiger Keto-Speiseplan

(Bildnachweis: Getty Images)

Keto-Diätplan-Menüs

Nachdem Sie nun die Grundlagen zum Erreichen der Ketose verstanden haben, können Sie mit der Erstellung Ihrer Keto-Diätplan-Menüs beginnen. Versuchen Sie, ein paar verschiedene Menüs für Frühstück, Mittag- und Abendessen zu kreieren, um sicherzustellen, dass Sie eins habenabwechslungsreiche ErnährungDie ganze Woche lang. Viele kostenlose Ideen für Keto-Speisepläne sind online verfügbar. Hier ist ein dreitägiger Keto-Jumpstart-Speiseplan für Frühstück, Mittag- und Abendessen:

Tag 1

Frühstück: Spinat-, Pilz- und Feta-Käse-Omelett mit Keto-Kaffee (Kaffee mit zugesetztem Fett wie MCT-Öl, Butter, Sahne oder Knochenbrühe-Protein)

Mittagessen: Ofengebackener Lachs mit Brokkoli

Abendessen: Gegrilltes Hühnchen serviert mit Auberginen, gelbem Kürbis und Zucchini zusammen mit ein paar Tomaten, sautiert mit Knoblauch in Olivenöl

Tag 2

Frühstück: Speck und 2 oder 3 Spiegeleier

Mittagessen: Spinatsalat mit Speck, roten Zwiebeln, Tomaten und Vinaigrette

Abendessen: Hackbraten (statt Paniermehl gehackte Champignons und Zwiebeln als Bindemittel verwenden), serviert mit einem Gemüsesalat

Tag 3

Frühstück: Mit Avocado gebackene Eier (eine Avocado in zwei Hälften schneiden, ein Ei in das Loch schlagen und backen, bis das Ei fest ist)

Mittagessen: Thunfisch-Salat-Wraps mit Avocado

Abendessen: Tacos mit Rindfleisch, vollfetter Sauerrahm und Käse und Römersalat für Muscheln statt Tortillas

Einfacher Keto-Speiseplan für Anfänger

Der ultimative einfache Keto-Speiseplan erfordert nicht zu viel Vorbereitungs- oder Kochzeit im Voraus. Diese Gerichte sind super einfach zusammenzustellen, wenn Sie wenig Zeit haben.

Frühstück: Vollmilch, ungesüßter Joghurt gemischt mit vollfetter Sauerrahm, Himbeeren, Chiasamen und Walnüssen

Mittagessen: Würfel gegrilltes Hähnchen, eine Scheibe nitratfreier Schinken, Käsewürfel, Gurkenscheiben, ein hartgekochtes Ei, ein paar rohe Traubentomaten, rohes Gemüse wie Blumenkohl oder Brokkoli, ein paar Mandeln oder Walnüsse, Guacamole und Ranch-Dressing

Abendessen: Caesar-Salat mit Römersalat, Hähnchenbrust, Bacon, Parmesan und Olivenöl-Dressing

Veganer Keto-Speiseplan

Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, sind Ihre Ernährungsmöglichkeiten möglicherweise begrenzt, aber Sie können sich trotzdem an eine ketogene Diät halten. Ein vegetarischer Keto-Speiseplan enthält viel Käse, Eier und Gemüse. Probieren Sie einen vegetarischen Keto-Club-Salat mit Eiern, Käse, Tomaten, Gurken und Kopfsalat und einen Salat aus knusprigem Tofu und Bok Choy für leckere vegetarische Keto-Gerichte.

Ein veganer Keto-Speiseplan kann sich natürlich nicht auf Eier oder Käse und andere Milchprodukte verlassen, aber es ist nicht unmöglich, bei einer Keto-Diät Veganer zu sein. Damit diese ziemlich restriktive Diät für Sie funktioniert, sollten Sie einige Grundregeln befolgen. Begrenzen Sie nicht nur Ihre Gesamtkohlenhydrate pro Tag auf 35 Gramm, halten Sie sich an kohlenhydratarmes Gemüse, beziehen Sie mindestens 70 Prozent Ihrer Kalorien aus pflanzlichen Fetten und etwa 25 Prozent Ihrer Kalorien aus pflanzlichen Proteinen und ziehen Sie Nahrungsergänzungsmittel in Betracht um Ihnen Vitamine zu geben, von denen Sie möglicherweise nicht genug aus Ihrer Ernährung bekommen, wie Eisen, Zink, Vitamin B12 und B6 und Vitamin D.

Bei der veganen Keto-Diät können Sie echtes Fleisch wie Tempeh und Tofu durch proteinreiches, kohlenhydratarmes veganes Fleisch ersetzen. Decken Sie sich mit Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat, fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut und Kimchi, kohlenhydratarmen Süßungsmitteln wie Stevia und Mönchsfrucht und fettreichen Milchersatzprodukten wie ungesüßtem Joghurt auf Kokosbasis, Kokoscreme und veganem Käse ein.

Keto-Speiseplan für Anfänger

(Bildnachweis: Getty Images)

1.200 Keto-Speiseplan zur Gewichtsreduktion

Sie können Ihren Keto-Speiseplan an Ihren täglichen Kalorienbedarf anpassen. Zum Beispiel könntest du einem Keto-Speiseplan mit 1.200 Kalorien oder einem Keto-Speiseplan mit 1500 Kalorien folgen. Es ist eine gute Idee, den Rat Ihres Arztes einzuholen, bevor Sie mit einer Diät beginnen, die Ihre Kalorienaufnahme stark einschränkt.

Obwohl jeder in Bezug auf Stoffwechsel, Aktivitätsniveau usw. unterschiedlich ist, denken Sie daran, dass die Grundformel für Kalorien gespeicherte Energie gleich Energiezufuhr minus Energieabgabe ist. Wenn Sie also 1.800 Kalorien pro Tag benötigen, um Ihr Gewicht zu halten, und Sie 1.400 Kalorien pro Tag essen, werden Sie abnehmen, weil Ihr Körper etwa 400 Kalorien Körperfett verwendet, um die 400 Kalorien auszugleichen, die bei Ihrer Ernährung fehlen.

Beispiele für Keto-Speisepläne

Hier sind weitere Beispiele für Keto-Diät-Speisepläne, um Ihre Keto-Reise zu beginnen.

Während viele Keto-Fans versuchen, Snacks zu vermeiden, können Sie Ihrem Keto-Mahlzeitenplaner Snacks hinzufügen, wenn Sie dies wünschen. Einige Keto-Snack-Ideen umfassen BLT-Roll-ups mit Speck, Salat, Tomate, Avocado und Truthahn, Frischkäse zwischen zwei Gurkenscheiben und würzige Guacamole mit rohen Zucchinischeiben. Das Wichtigste, woran Sie bei Snacks denken sollten, ist, dass sie genauso keto-freundlich sein sollten wie Ihre Hauptmahlzeiten.

Wenn Sie anfangen, diese Keto-Speiseplan-Ideen auszuprobieren, werden Sie bald Ihren eigenen einfachen Keto-Speiseplan finden, der Ihren Geschmackspräferenzen entspricht.

Keto-Speiseplan und Einkaufsliste

Es wird einfacher, sich an Ihren Keto-Speiseplan zu halten, wenn Sie jederzeit einen Keto-Speiseplan und eine Einkaufsliste zur Hand haben. Decken Sie sich mit Vorratsartikeln ein und kaufen Sie frische Produkte, wann immer Sie sie brauchen. Hier sind einige empfohlene Einkaufslisten, die Ihnen den Einstieg in Ihren ketogenen Ernährungsplan erleichtern sollen.

Nüsse und Samen:

  • Macadamianüsse
  • Paranuss
  • Pecannüsse
  • Mandeln
  • Haselnüsse
  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Pistazien
  • Nussbutter
  • Samenmehle
  • Sonnenblumenkerne

Molkerei:

  • Eier
  • Hausgemachte Schlagsahne
  • Frischkäse
  • Streichkäse
  • Babyglockenkäse
  • Schimmelkäse Dressing
  • Butter
  • Sauerrahm

Produziert:

  • Sellerie
  • Schwarze Oliven
  • Gurken
  • Spinat
  • Avocado
  • Paprika
  • Kohl
  • Spargel
  • Brokkoli
  • Zwiebeln
  • Pilze
  • Römersalat

Fleisch:

  • Hähnchen
  • Rind/Hackfleisch
  • Salami
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Sardinen
  • Speck
  • Rinder-/Hühnerbrühe
  • Schweinefleisch
  • Getrockneter Schinken
  • Peperoni
  • Dörrfleisch vom Rind
  • Fleischstangen
  • Schaltier

Getränke:

  • Cashewmilch
  • Mandelmilch
  • Kokosmilch
  • Proteinshakes
  • Kräutertees
  • Kaffee mit Sahne
  • Kugelsicherer Kaffee

Lebensmittel zu vermeiden

Es gibt auch bestimmte Lebensmittel und Getränke, die Sie nicht auf Ihrer Keto-Einkaufsliste haben sollten. Halten Sie Ihren Keto-Speiseplan frei von Diät-Soda, Vitaminwasser und anderen künstlichen Zuckerersatzstoffen. Diese Zuckerersatzstoffe täuschen Ihren Körper vor, dass große Mengen Zucker in ihn eindringen, was zu einem Anstieg des Blutzuckers führen kann. Der Konsum vieler kalorienfreier Süßstoffe kann auch dazu führen, dass Sie sich eher nach süß schmeckenden Speisen und Getränken sehnen, nicht nach der gesunden Vollwertkost, die bei der ketogenen Ernährung bevorzugt wird. Probieren Sie Sprudelwasser als agesündere Alternativezu Diät-Soda.

Vermeiden Sie stärkehaltige Lebensmittel, wenn Sie einen Keto-Diätplan einhalten. Stärkehaltige Lebensmittel wie Reis, Brot, Nudeln, Kartoffeln, Obst und Süßigkeiten enthalten viel mehr Kohlenhydrate als stärkearme Lebensmittel.

Einige Menschen trinken während einer ketogenen Diät Alkohol, aber dies könnte Ihren Gewichtsverlust verlangsamen, da viele Arten von Alkohol reich an Zucker und Stärke sind. Die besten alkoholischen Optionen bei einer Keto-Diät sind trockener Wein, Champagner, Brandy, Wodka und zuckerfreie Cocktails. Bier ist bei einer ketogenen Ernährung besonders schlecht, da es stärkehaltig und daher voller schnell resorbierbarer Kohlenhydrate ist.

Versuchen Sie, sich möglichst an natürliche Zutaten zu halten. Vermeiden Sie Fertiggerichte oder Fertigprodukte mit einer langen Zutatenliste auf der Verpackung. Je kürzer die Zutatenliste, desto besser! Abgepackte Produkte enthalten oft versteckte Kohlenhydrate und sind voller Zusatzstoffe, Chemikalien und Süßstoffe. Versuchen Sie, qualitativ hochwertige, minimal verarbeitete Speisen zu essen.echtes Essenso viel wie möglich.

Keto-Speiseplan-Tipps

Ein Keto-Speiseplan kann für Anfänger schwierig sein. Wenn Sie es gewohnt sind, stark verarbeitete zuckerhaltige Lebensmittel und raffinierte Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, müssen Sie sich darauf einlassen, rät die Ernährungswissenschaftlerin Angela Bicos Mavridis. Die Umprogrammierung Ihres Körpers vom Sugarburner zum Fatburner kann zwischen 2 und 6 Wochen dauern, abhängig von Ihrem aktuellen Stoffwechselzustand, Ihrem Zuckerdrachen und Ihrer Denkweise.

Laut Bicos Mavridis gehen die potenziellen Vorteile der Keto-Diät weit über die Gewichtsabnahme hinaus. Sie sagt, dass es die Kognition und die Gesundheit des Gehirns verbessern, Migräne und Stimmungsschwankungen beseitigen und bei der Behandlung von Candida und anhaltendem Sodbrennen helfen kann.

Es ist einfach, sich an einen Keto-Speiseplan mit kleinem Budget zu halten, wenn Sie im Voraus planen. Erarbeiten Sie Ihr Budget für die Woche, entscheiden Sie sich für Ihren wöchentlichen Keto-Speiseplan und erstellen Sie eine Liste der Zutaten, die Sie benötigen. Verwenden Sie Coupons und Gutschein-Apps auf Ihrem Telefon, um Einsparungen zu erzielen. Stöbern Sie herum, um die besten Preise zu erhalten, und kaufen Sie langlebige Lebensmittel in großen Mengen, um Rabatte für einen günstigen Keto-Speiseplan zu erhalten.

Um das Beste aus einer ketogenen Ernährung herauszuholen, seien Sie geduldig mit sich selbst, lernen Sie aus Ihren Fehlern und setzen Sie sich keine unrealistischen Gewichtsabnahmeziele. Sobald Sie ein paar Lieblingsrezepte und ein besseres Verständnis für Lebensmittel haben, die Sie essen und vermeiden sollten, wird es Ihnen leichter fallen, sich an Ihre neue Art des Essens anzupassen.

Mehr von ERSTE

30 einfache Keto-Dessert-Rezepte, die Ihnen helfen, sich von Kohlenhydraten zu verabschieden

Verlieren Sie 10 Pfund in einer Woche, indem Sie Ihren Stoffwechsel in eine Fettverbrennungsmaschine verwandeln

Stecken Sie mit Keto fest? Probieren Sie diese 4 Fettbomben-Rezepte aus, um den Gewichtsverlust zu steigern