Ayurveda, die indische Schwesterwissenschaft des Yoga, ist ein traditionelles Medizin- und Ernährungssystem, das uns natürliche Heilmittel für unsere häufigsten Beschwerden bietet. Von diesen Heilmitteln gibt es eines, das als Ausgleich für alle ayurvedischen Typen (genannt Doshas) gilt und Ihnen dabei helfen kann, Ihre Gesundheit auf mehr als eine Weise zu verbessern – CCF-Tee.

CCF steht für Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel. Der Tee vermischt diese drei Samen zu einem Gebräu, das Ihnen helfen kann verbessern Sie Ihre Verdauung und reduzieren hartnäckige Symptome, balancieren Sie Ihren Blutzucker , und Entzündungen reduzieren im Körper.

Jeder dieser Inhaltsstoffe bietet einzeln einige ziemlich beeindruckende gesundheitliche Vorteile. Kreuzkümmel ist reich an Antioxidantien , und es wurde gezeigt, dass dies der Fall ist Antiphlogistikum , antiseptisch und sogar Anti-Krebs Eigenschaften. Hinzu kommen Ergebnisse aus einige Studien schlagen vor, dass die Wirkstoffe in Kreuzkümmel helfen können, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und Cholesterinspiegel , während auch beim Abnehmen helfen .



In den USA wird Koriander eigentlich Koriander genannt, aber die Samen, die aus der Pflanze stammen, werden im CCF-Tee verwendet. Koriandersamen sind auch reich an krankheitsbekämpfenden Antioxidantien, und es hat sich gezeigt, dass sie helfen niedrigeren Blutzuckerspiegel , Verbesserung der Herzgesundheit , und sogar haben schützende Vorteile für Ihr Gedächtnis und Gehirn ! Eine interessante Studie zeigten auch, dass Koriandersamenextrakt Entzündungen senkte und das Wachstum von Brust-, Dickdarm- und Lungenkrebs reduzierte.

Fenchelsamen sind die letzte Zutat in der CCF-Zubereitung. Fenchelsamen enthalten auch starke Antioxidantien und große Mengen an Nährstoffen wie Kalium, Magnesium und Kalzium, die für die Gesundheit wichtig sind Ihr Herz gesund zu halten . Fenchelsamen können auch Entzündungen reduzieren , kontrollieren Sie Ihren Appetit , und sogar Verbesserung der Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Schmerzen beim Sex!

Das Beeindruckendste an diesen Inhaltsstoffen ist vielleicht, dass sie alle zur Verbesserung der Verdauung beitragen. Im Ayurveda ist CCF-Tee vor allem als Verdauungstärkungsmittel bekannt, das Blähungen und Blähungen reduziert, Entzündungen im Verdauungstrakt reduziert und die Ausscheidung und Darmbakterien verbessert. Es ist die perfekte Sache, um einen gestörten Bauch zu beruhigen!

CCF-Tee lässt sich ganz einfach selbst zubereiten. Nach dem Rezept auf der Website des Kripalu Ayurveda-Zentrums , können Sie 1/2 Teelöffel Kümmelsamen, 1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Fenchelsamen kombinieren, um Ihren eigenen Tee zu machen. Kochen Sie einfach vier Tassen Wasser, fügen Sie dann die Samen hinzu und kochen Sie fünf bis zehn Minuten lang und trinken Sie den ganzen Tag über.

Glücklicherweise können Sie auch bereits zubereiteten CCF-Tee problemlos kaufen. Ich mag dieses von Banyan Botanicals ( $ 13,99, Amazon ). Sie können eine einzelne Tasse CCF-Tee zubereiten, indem Sie 1 1/2 Teelöffel Tee zu 1 Tasse Wasser geben und fünf bis zehn Minuten kochen lassen.

Auf eine bessere Gesundheit und einen glücklicheren Darm!

Wir schreiben über Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir vom Lieferanten einen kleinen Anteil der Einnahmen.