Während und nach den Wechseljahren häufen sich bekanntlich die Pfunde. Hormonelle Veränderungen, die mit dieser Lebensphase einhergehen, können das Abnehmen oder sogar das Halten eines gesunden Gewichts zu mehr als einer Herausforderung machen. Glücklicherweise könnte ein neuer, von OBGYN entwickelter Plan helfen – geben Sie die Galveston-Diät ein.

Erstellt von Maria Claire Haver , MD, OBGYN, erfordert die Galveston-Diät, dass Sie große Mengen an magerem Protein zu sich nehmen und gleichzeitig die Aufnahme von Kohlenhydraten einschränken. Anstatt Kalorien zu reduzieren, zielt die Galveston-Diät darauf ab, Frauen in den Wechseljahren beim Abnehmen und Abnehmen zu helfenSymptome bekämpfendurch die Bekämpfung von Entzündungen. Entzündungen sind eine natürliche Immunantwort, wenn der Körper von fremden Eindringlingen wie schädlichen Bakterien angegriffen wird. Aber chronische Entzündung passiert, wenn sich der Körper in einem ständigen Verteidigungszustand befindet, und kann Dinge wie übermäßige Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen und sogar Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs verursachen.

Bei der Galveston-Diät werden Sie auch dazu ermutigt 16 Stunden am Tag fasten und verbrauchen Sie alle Ihre Mahlzeiten innerhalb eines Acht-Stunden-Fensters. Dr. Haver behauptet, dass die Begrenzung der Stunden, die Sie essen, hilft, Entzündungen einzudämmen. Nicht nur das, Sie werden auch ermutigt, Dinge wie Gluten und Zucker aus Ihrer Ernährung zu streichen, die zwei große Übeltäter hinter chronischen Entzündungen sind.



Was man bei der Galveston-Diät essen sollte

Der Galveston-Ernährungsplan konzentriert sich auf entzündungshemmende Lebensmittel . Sie werden ermutigt, mageres, grasgefüttertes Protein aus Geflügel, Rindfleisch und Lachs (das reich an essentiellen Fettsäuren ist) zu essen.

Darüber hinaus sollten Sie nicht stärkehaltiges Gemüse wie Spinat, Brokkoli, Blumenkohl, Sellerie und Zucchini konsumieren, die alle mit entzündungshemmenden Antioxidantien beladen sind. Obst ist bei der Galveston-Diät ebenfalls erlaubt, aber Sie sollten darauf achten, solche zu wählen, die weniger Zucker und Kohlenhydrate und viel Antioxidantien und Ballaststoffe enthalten, wie Blaubeeren und Himbeeren.

Ein weiteres wichtiges Element der Galveston-Diät ist Fett. Ungesättigte Fette aus Nüssen und Samen, Avocados und nativem Olivenöl extra werden empfohlen, da diese auch helfen, Entzündungen im Körper zu zähmen und Ihnen beim Abnehmen helfen!

Was man nicht essen sollte

Zu den Lebensmittelgruppen, die Sie bei der Galveston-Diät vermeiden müssen, gehören raffinierte Kohlenhydrate und Zucker, die sich als solche erwiesen haben Haupttreiber chronischer Entzündungen . Quinoa ist eines der wenigen Getreidesorten, die in der Ernährung erlaubt sind, da es neben Kohlenhydraten auch Protein enthält. Darüber hinaus sollten Sie keine verarbeiteten Milchprodukte konsumieren, mit Ausnahme von griechischem Joghurt (wenn Ihr Magen es verträgt), der reich an Proteinen und Probiotika ist. Verpackte, verarbeitete Lebensmittel (denken Sie an die mittleren Gänge des Lebensmittelgeschäfts) sollten so weit wie möglich vermieden werden.

Andere Überlegungen

Einige Nahrungsergänzungsmittel werden auch für die Galveston-Diät empfohlen – nämlich Ballaststoffe und Vitamin D. Laut Dr. Haver ist es für uns leicht, nicht genug von diesen beiden wichtigen Nährstoffen zu bekommen. Dr. Haver bietet maßgeschneiderte Nahrungsergänzungsmittel an, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen auf der Internetseite ,

Für die vollständigen Details zur Galveston-Diät können Sie eine einmalige Gebühr (keine wiederkehrenden Zahlungen) von 59 $ zahlen. Mit Ihrem Kauf erhalten Sie:

  • Videos und umfassende Ressourcen
  • Ein Speiseplan und eine Einkaufsliste
  • Tipps und Tricks aus der Praxis für Ihren Erfolg
  • Selbstgesteuerte Lernwerkzeuge
  • Lebenslanger Zugriff auf das Online-Programm

Dies alles kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Um sich anzumelden oder mehr zu erfahren, Folgen Sie diesem Link und fangen Sie noch heute an .

Wir freuen uns, sagen zu können, dass endlich jemand einen Ernährungsplan entworfen hat, der den sehr spezifischen Bedürfnissen alternder Frauen gerecht wird. Wir hoffen, dass die Befolgung dieser Richtlinien Ihnen nicht nur helfen wird, besser auszusehen, sondern auch das Gefühl hat, ein neues Leben zu haben.