Ehemalige HEUTE Star Ann Curry hat endlich über ihren Co-Moderator gesprochenMatt Lauersüberraschende Entlassung von NBC nach Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens. Ich kann Ihnen sagen, dass mich die Anschuldigungen nicht überraschen, sagte sie während eines Interviews am Mittwoch, dem 17. Januar CBS heute Morgen. Als sie dann gefragt wurde, ob sie glaube, dass Matt seine Macht in der beliebten Morgenshow missbraucht habe, antwortete Ann: Jetzt gehe ich diese Straße entlang und versuche, Menschen nicht zu verletzen. Und ich weiß, wie es ist, öffentlich gedemütigt zu werden.

Aber ich kann sagen – weil Sie mir eine sehr direkte Frage stellen – ich kann sagen, dass ich überrascht wäre, wenn viele Frauen nicht verstehen würden, dass es ein Klima der verbalen Belästigung gab. Ich wäre überrascht, wenn jemand sagen würde, dass er das nicht gesehen hat. Es handele sich also um verbale sexuelle Belästigung, fuhr sie fort. Anfang dieser Woche sprach Ann in einem Interview mit auch über Matts NBC-Kündigung Menschen. Die meisten Männer, mit denen ich gearbeitet habe, waren vorbildlich. Ich habe echte Hoffnung, dass eine Veränderung kommt. Dass unsere Töchter nicht mit dem konfrontiert werden müssen, was die Mehrheit der Frauen in diesem Land, die ins Berufsleben eingetreten sind, durchmachen mussten.

Ann Curry Matt Lauer Getty Images



Ann und Matt auf _Today_. (Bildnachweis: Getty Images)

Ann, 61, arbeitete zuvor zusammen mit Matt, 60, an der HEUTE Show von 1997 bis 2012. Nachdem Ann 2011 zur Co-Moderatorin der Show befördert wurde – um Star Meredith Vieira zu ersetzen – wurde Ann 2012 von NBC gefeuert, weil es mit Matt an Chemie mangelte. Jeder bei NBC, jeder bei der HEUTE Show, jeder verstand, dass Ann aus ihrer Position geworfen wurde, weil Matt sie dort nicht haben wollte. Deshalb war es so persönlich zwischen Ann und Matt, sagte damals ein prominenter NBC-Mitarbeiter.

Nach der Nachricht von Matts Entlassung viele HEUTE Die Fans nahmen an, dass Ann über seine Entlassung aus dem Netzwerk begeistert gewesen sein musste. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich gefeiert habe. Aber eigentlich habe ich mich sofort selbst überprüft. Weil ich wusste, dass Frauen gelitten hatten. Ich bin kein rachsüchtiger Mensch. Ich weiß, wie es ist, gedemütigt zu werden. Ich möchte einfach nicht an der Demütigung anderer beteiligt sein, sagte sie Menschen . Sie sprach auch offen über ihren früheren Ausstieg aus HEUTE – und erinnerte sich an die Erfahrung, die so sehr schmerzte. Sie fuhr fort: Es tat höllisch weh. Es tat so weh, aber ich habe viel über mich selbst gelernt. Ich kann sagen, ich habe nichts falsch gemacht. Ich war ehrlich und wahr. Ich habe versucht, rein zu bleiben. Ich habe versucht, nicht reflexartig zu reagieren, und ich bin sehr nah bei mir geblieben. Es tat also weh, aber ich bin auch stolz auf mich.

Heute sagte Ann, sie hege keinen Groll gegen NBC. Ich will nicht sagen, dass es nicht schwer war. Aber ich musste loslassen. Und ich habe gelernt, dass man sich erhebt, wenn man nicht nur loslässt, sondern die Arme weit öffnet und die Lektionen lernt, die einem eine Erfahrung – egal wie schlimm – beibringen kann, dann erhebt man sich, sagte sie. Ich kann heute sagen, dass ich jetzt stärker bin. Ich bin schlauer. Ich bin glücklicher, so glücklich wie nie zuvor. Und mein Mitgefühl ist nur gewachsen. Wenn Sie durch den Schmerz gehen und die Lektionen lernen, werden Sie zum Besseren verändert.

Interessant, Leben & Stil Das Magazin berichtete kürzlich, dass Ann zu dem zurückkehren könnte HEUTE zeigen, um mit neu ernanntem Co-Moderator zu arbeitenHoda Kotbund altgedienter SternSavannah Guthrie.Es ist jetzt die Rede davon, Ann zurückzubringen, enthüllte ein Insider und fügte hinzu, dass Rollen wie Sonderkorrespondentin und Co-Moderatorin in Betracht gezogen werden. Sie hatten immer das Gefühl, dass Ann eine unglaublich sympathische Kollegin war. Sie haben das Gefühl, dass es einen Platz für sie [in der Show] gibt.

Ann Curry zeigt heute Getty Images

Savannah, Ann und Hoda auf _Today_. (Bildnachweis: Getty Images)

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterseite, Wöchentlich näher.

Mehr von Wöchentlich näher

Katie Couric nennt Matt Lauers „Today“-Schießen in einem neuen Interview schmerzhaft

Willie Geist sagt, der frühere „Today“-Co-Star Matt Lauer ist so gut, wie er sein kann, nachdem er gefeuert wurde )

Savannah Guthrie und Hoda Kotb verdienen 18 Millionen Dollar weniger als der frühere „Today“-Star Matt Lauer (BERICHT)