Was ist ein gutes Gericht für die Heißluftfritteuse? Nun, so ziemlich alle! Die handlichen Geräte eröffnen eine ganz neue Welt der Essensmöglichkeiten, indem sie den Kochvorgang schneller und einfacher machen. Außerdem können Sie mit der Heißluftfritteuse weniger Öl verwenden, wodurch normalerweise ungesunde Lebensmittel (wie gebratenes Hähnchen) viel gesünder sind als herkömmliche Brat- oder Bratmethoden. Und wir haben zufällig einige der besten Rezepte für Heißluftfritteusen, die Sie ausprobieren können!

Wenn Sie noch keine Luftfritteuse haben, werden Sie diese köstlichen Gerichte definitiv davon überzeugen, so schnell wie möglich in eine zu investieren, und wir haben die aufgerundetbeste Heißluftfritteusenauf dem Markt nur für den Fall. Wenn Sie bereits eine Heißluftfritteuse haben, möchten Sie höchstwahrscheinlich eines dieser Rezepte heute Abend in Angriff nehmen – vergessen Sie nur nicht, Ihr Gerät gut auszuspülen (Sie können unserer Anleitung folgen).Wie man eine Heißluftfritteuse reinigt), sobald Sie mit dem Essen fertig sind.

Egal, ob Sie sich nach einem herzhaften Frühstück, einem nahrhaften Snack, einem familienfreundlichen Abendessen oder irgendetwas dazwischen sehnen, mit einem der besten Rezepte für Heißluftfritteusen finden Sie unten eine schnelle, einfache und absolut leckere Antwort.



All diese Rezepte und mehr finden Sie auch in unserem Printmagazin, Food to Love: Heißluftfritteuse ( Kaufen Sie im Zeitschriftenladen, 12,99 $ ).

Die besten Airfryer-Rezepte

Frühstück:

Abendessen:

Gemüse & Beilagen:

Gesunde Snacks:

Nachspeisen:

Was kann ich zum Frühstück in meiner Heißluftfritteuse zubereiten?

Speck & Kräuter-Feta-Rührei

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 20 Minuten dient: zwei

Zutaten:

  • 2 EL. Butter, weich
  • 4 Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 4 Scheiben Speck
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 2 kleine Tomaten, halbiert
  • 3 Unzen. Feta, zerkrümelt
  • 2 TL. Thymianblätter

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor. Fetten Sie eine hitzebeständige 2-Tassen-Schüssel oder -Schüssel großzügig mit der Butter ein.
  2. Eier in die Schüssel aufschlagen, Milch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kombinieren mit einer Gabel schlagen.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Schüssel in den Korb stellen. Legen Sie den Speck flach und das Brot daneben und lehnen Sie es bei Bedarf gegen die Schüssel. Fügen Sie die Tomaten hinzu, wo immer sie passen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen.
  4. Eier mit einem Gummispatel verrühren. Stellen Sie den Timer auf 3 Minuten ein; kochen, bis das Ei fast fest ist, das Brot geröstet und der Speck knusprig ist. Bei Bedarf länger garen.
  5. Zum Servieren Toast, Speck und Tomaten auf Teller verteilen. Löffel Rührei auf Toast; Mit Feta und Thymian toppen. Jahreszeit.

Spitze: Sie können anstelle des Fetas auch Kräuterfrischkäse, weichen Ziegenkäse oder Cheddar probieren

Zurück an die Spitze.

Shakshuka mit weißen Bohnen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 25 Minuten dient: zwei

Zutaten:

  • 4 Stängel Koriander
  • 2 TL. Natives Olivenöl extra
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1/2 TL. gemahlener Kümmel
  • 1/2 TL. geräucherte Paprika
  • 12 1/2 oz. wütende Nudelsauce
  • 1 Dose (15 1/2 oz.) Cannellini-Bohnen, abgetropft, gespült
  • 8 Unzen. geröstete rote Paprika im Glas, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 3 Eier, bei Zimmertemperatur
  • 1 mittelgroße Avocado, gewürfelt
  • Zum Servieren lila Salatblätter und gegrilltes Fladenbrot

Anweisungen:

  1. Fetten Sie eine ofenfeste 3-Tassen-8-Zoll-Form ein; Stellen Sie sicher, dass es in eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse passt. Sie können auch zwei große Förmchen verwenden und die Anzahl der Eier auf vier erhöhen.
  2. Stängel und Blätter des Korianders fein hacken. Gehackte Stiele, Öl, Frühlingszwiebeln und Gewürze in die Schüssel geben. Ziehen Sie die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus. Geschirr in den Korb stellen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit und den Timer auf 3 Minuten ein; kochen, bis es duftet.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb heraus; Rühren Sie die Nudelsoße, die Bohnen und die Paprika in das Gericht, bis alles gut vermischt ist. Decken Sie die Oberseite der Form mit Folie ab. Stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen, bis die Mischung heiß ist.
  4. Machen Sie drei Vertiefungen in der Bohnenmischung und schlagen Sie ein Ei hinein; Jahreszeit. Stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, bis die Eier gerade gesetzt oder nach Ihren Wünschen gekocht sind.
  5. Shakshuka mit Avocado, Salatblättern und dem gegrillten Fladenbrot servieren.

Spitze: Obwohl es sich traditionell um ein Frühstück handelt, können Sie dieses orientalische Gericht auch als leichtes Abendessen servieren.

Zurück an die Spitze.

Kartoffelrösti mit Mais und Süßkartoffeln mit Wurst

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 40 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 15 Minuten (+ Kühlung) dient: 4

Zutaten:

  • 1 1/2 Pfund gehackte Süßkartoffeln
  • Kochspray
  • 2 getrimmte frische Maiskolben
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 4 dicke Frühstückswürste (ca. 1 Pfund)
  • 1/2 Tasse Reismehl
  • 2 Eier
  • 1 3/4 Tassen zerkleinerte ungesüßte Kokosnuss
  • Babyspinatblätter und Tomatenchutney zum Servieren

Anweisungen:

  1. Ziehen Sie die Pfanne und den Korb einer 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse heraus. Süßkartoffeln in den Korb legen und mit Öl besprühen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit und den Timer auf 20 Minuten ein; garen, Süßkartoffeln nach halber Garzeit wenden.
  2. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb heraus; Mais in den Warenkorb legen. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; kochen lassen.
  3. Süßkartoffeln in eine Schüssel geben und pürieren. Körner vom Maiskolben schneiden. Fügen Sie Kerne hinzu, um mit Frühlingszwiebeln zu pürieren; würzen und gut vermischen.
  4. Würstchen in den Korb legen. Stellen Sie die Temperatur auf 350 °F zurück und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; Würste kochen, bis sie gebräunt und durchgegart sind.
  5. In der Zwischenzeit 1⁄3 Tassen der Süßkartoffelmischung zu Patties formen und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech legen. Reismehl in eine Schüssel geben. Eier in einer flachen Schüssel leicht schlagen. Kokosraspeln in eine dritte Schüssel geben. Patties mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abschütteln; in Ei dippen, dann in der Kokosnuss panieren. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen, um die Beschichtung zu fixieren. Wenn Sie die Frikadellen nicht sofort zubereiten, kühlen Sie sie.
  6. Übertragen Sie Würste auf einen Teller; zudecken, um warm zu bleiben. Bratlinge von beiden Seiten mit Öl besprühen und in den Korb legen. Stellen Sie die Temperatur auf 325˚F zurück und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; backen, nach der Hälfte der Garzeit wenden oder bis die Patties goldbraun sind.
  7. Würstchen mit Süßkartoffelrösti, Babyspinatblättern und Tomatenchutney servieren.

Zurück an die Spitze.

Blaubeerkuchen gebackene Haferflocken

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 35 Minuten dient: zwei

Zutaten:

  • 1/2 Tasse traditionelle Haferflocken
  • 1/2 TL. gemahlener Ingwer
  • Salzflocken pürieren
  • 1 Esslöffel. brauner Zucker
  • 2 EL. trocken geröstete Mandeln, grob gehackt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Esslöffel. Honig
  • 1 Teelöffel. Natives Olivenöl extra
  • 4 Unzen. frische Heidelbeeren, halbiert oder ganz
  • 2 Birnen, halbiert, entkernt, in Spalten geschnitten
  • 1 Tasse griechischer Naturjoghurt
  • Gemahlener Zimt zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 325 Grad Fahrenheit vor. Eine ofenfeste Form für 4 Tassen einfetten; Stellen Sie sicher, dass es in die Heißluftfritteuse passt.
  2. Haferflocken, Ingwer, Salzflocken, Zucker und die Hälfte der Mandeln in der Schüssel mischen. Milch, die Hälfte des Honigs und das Öl in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles vermischt ist; fügen Sie Hafermischung hinzu und rühren Sie, bis gerade kombiniert. Die Hälfte der Heidelbeeren und zwei Drittel der Birne unterheben. Mischung gleichmäßig in der Schüssel verteilen. Schüssel fest mit Folie abdecken.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Schüssel in den Korb stellen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 325˚F eingestellt und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; kochen, bis der Hafer weich ist. Gericht weitere 5 Minuten im Gerät stehen lassen.
  4. Haferflocken mit Joghurt und restlichen Heidelbeeren und Birnen garnieren, mit restlichem Honig beträufeln und mit Zimt bestäuben.

Zurück an die Spitze.

Nicht so französischer Toast

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 30 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Orangen
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 4 1/2 oz. Kirschen, entkernt, halbiert
  • 16 ganze Kirschen, extra
  • 3 Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/2 TL. Zimt
  • 1 Teelöffel. Vanilleschotenpaste
  • 8 dicke Scheiben Sauerteigbrot, jeweils 3/4 Zoll dick
  • Kochspray
  • 1/3 Tasse griechischer Naturjoghurt
  • 1/3 Tasse gehackte natürliche Mandeln, geröstet
  • Extra Ahornsirup und gemahlener Zimt zum Servieren

Anweisungen:

  1. Von 1 Orange einen dünnen Streifen Schale abziehen und 1 TL fein reiben. von Rinde. Saft aus beiden Orangen auspressen; Sie benötigen 1/2 Tasse Saft. Orangenstreifen, Orangensaft und Ahornsirup in einer kleinen hitzebeständigen Schüssel mit halbierten und extra ganzen Kirschen mischen. Ziehen Sie die Pfanne und den Korb einer 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse heraus. Schüssel in den Korb stellen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad F und den Timer auf 4 Minuten ein, um die Heißluftfritteuse vorzuheizen und die Kirschmischung zu erwärmen.
  2. Geriebene Orangenschale, Eier, Milch, Zimt und Vanille in einer flachen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Tauchen Sie die Hälfte der Brotscheiben nacheinander in die Eimischung und wenden Sie sie, bis sie durchnässt sind. überschüssiges abtropfen lassen. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Schüssel mit Kirschmischung herausnehmen und abgedeckt warm halten. Korb mit Kochspray einsprühen. Legen Sie die eingeweichten Brotscheiben in den Korb. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; backen, nach der Hälfte der Garzeit wenden oder bis das Brot gebräunt und durchgegart ist. Übertragen Sie French Toasts auf einen Teller; zudecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Eintauchen der restlichen Brotscheiben in die Eimischung und wiederholen Sie das Kochen mit mehr Kochspray.
  3. Französische Toasts mit Joghurt, Mandelblättchen und warmer Kirschmischung servieren, mit zusätzlichem Ahornsirup beträufeln und mit Zimt bestreuen.

Spitze: Ersetzen Sie milch- und glutenfreie Optionen durch Ihre bevorzugte pflanzliche Milch und Joghurt und/oder glutenfreies Brot.

Zurück an die Spitze.

Was kann ich zum Abendessen in meiner Heißluftfritteuse zubereiten?

Fisch & Chips

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 30 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 2 lbs. kleine Süßkartoffeln
  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Ei
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel. gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel. gemahlener Kurkuma
  • 2 TL. grobes Kochsalz
  • 1/4 Tasse Sesamsamen
  • 2⁄3 Tasse Panko (japanisches) Brot
  • Krümel
  • 1 1/2 Pfund weiße Fischfilets ohne Haut
  • Kochspray
  • Limettenspalten zum Servieren

Für Joghurtsauce:

  • 1/2 Tasse griechischer Naturjoghurt
  • 2 TL. Limettensaft
  • 2 Baby-Gurken, fein gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1 Esslöffel. fein gehackter Dill

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Süßkartoffeln putzen, trocken tupfen, dann in Pommes schneiden. Chips in eine große Schüssel mit Öl geben und würzen; gut mischen, um zu beschichten.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Chips in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; garen, nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis die Chips goldbraun sind. Übertragen Sie Chips auf einen Teller; zudecken, um warm zu bleiben.
  4. In der Zwischenzeit Mehl in eine flache Schüssel geben. Ei in einer zweiten flachen Schüssel leicht schlagen. Kombinieren Sie Gewürze, Salz, Sesam und Semmelbrösel in einer dritten flachen Schüssel. Den Fisch mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abschütteln, durch das Ei tauchen und dann in der Semmelbrösel panieren. Panierten Fisch von beiden Seiten großzügig mit Öl bestreichen.
  5. Legen Sie den panierten Fisch in den Korb. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 13 Minuten ein; garen, bis der Fisch goldbraun und durchgegart ist.
  6. In der Zwischenzeit für die Joghurtsauce die Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen; nach Geschmack würzen.
  7. Fish & Chips mit Joghurtsauce und Limettenspalten servieren.

Spitze: Wir haben eine Mischung aus orangen und weißen Süßkartoffeln verwendet. Du kannst auch violette oder einfarbige Süßkartoffeln verwenden, wenn du das bevorzugst. • Sie können jedes beliebige feste Weißfischfilet verwenden. Tilapia, Kabeljau, Barsch, Zackenbarsch, Schellfisch, Wels und Schnapperfilets eignen sich gut.

Zurück an die Spitze.

Glutenfreie Chicken Nuggets

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 30 Minuten Anfang bis Ende: 35 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 2 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (jeweils 9 1/2 oz.)
  • 2 Tassen Cornflakes
  • 2/3 Tasse glutenfreies Allzweckmehl
  • 2 TL. gemahlener Paprika
  • 1 Teelöffel. Zwiebel Salz
  • 1/3 Tasse fein gerieben
  • Parmesan
  • 2 Eier
  • Olivenöl-Kochspray
  • 2/3 Tasse Mayonnaise
  • 2 TL. sriracha Sauce
  • Zitronenspalten zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Hühnchen in nuggetgroße Stücke schneiden. Die Cornflakes von Hand in einer mittelgroßen Schüssel zerkleinern, bis sie grob zerkleinert sind. 1/3 Tasse Mehl, Paprika, Zwiebelsalz und Parmesan in die Schüssel geben; mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Eier in einer anderen mittelgroßen Schüssel leicht schlagen. Restliches Mehl in eine dritte Schüssel geben. Ein paar der Hähnchenstücke auf einmal in Mehl stäuben, überschüssiges Mehl abschütteln, ins Ei tunken und dann in der Gewürz-Cornflakes-Mischung wenden. Nuggets großzügig mit Kochspray einsprühen.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie die Hälfte der Nuggets in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, nach der halben Garzeit wenden oder bis die Nuggets goldbraun und durchgegart sind. Übertragen Sie gekochte Nuggets auf eine Platte; zudecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Kochen mit den restlichen Nuggets.
  4. Chicken Nuggets mit Mayonnaise, gewirbelt mit Sriracha und Zitronenschnitzen servieren.

Spitze: Für besonders aromatische Nuggets 2 EL Salz in 2 Tassen kaltem Wasser auflösen; fügen Sie das Huhn hinzu. Kühlen Sie für 1 Stunde 15 Minuten; Abfluss. Weiter mit Rezept.

Zurück an die Spitze.

Roastbeef-Abendessen mit Soße

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 15 Minuten dient: 6

Zutaten:

  • 3 Pfund Rinderlendenbraten
  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • 12 1/2 oz. Perlzwiebeln, ungeschält, halbiert
  • 2 EL. Vollkorn Senf
  • 2 lbs. Butternusskürbis, ungeschält, in Keile geschnitten
  • 1 Esslöffel. Thymianblätter
  • Zubereitete Soße zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 5 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Rindfleisch in 3/4-Zoll-Intervallen mit Küchenschnur zu einer kompakten Form binden; Pinsel mit 2 TL. des Öls und der Saison.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Rindfleisch und Zwiebeln in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 45 Minuten ein; Garen, nach der Hälfte der Garzeit wenden, für Medium oder bis das Rindfleisch nach Ihren Wünschen gegart ist, siehe Garzeiten für Heißluftfritteusen (unten).
  4. Rindfleisch auf ein Tablett legen und mit Senf bestreichen. Rindfleisch locker mit Folie abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
  5. Inzwischen Kürbis mit restlichem Öl bestreichen; mit Thymian bestreuen und gut würzen. Kürbis in den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; garen, bis der Kürbis weich ist.
  6. Geschnetzeltes Rindfleisch mit Zwiebeln, Kürbis und Soße servieren.

Air-Fryer Garzeiten für Rindfleisch: Pro 1 Pfund bei 350 °F kochen für: 15–20 Minuten blutig, 20–25 Minuten mittel und 25–30 Minuten durchgebraten.

Zurück an die Spitze.

Brathähnchen-Güte mit geheimen Kräutern und Gewürzen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 20 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1/4 Tasse Butter, weich
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Teelöffel. süße Paprika
  • 2 TL. gehackter Rosmarin
  • 1 Teelöffel. gehackter Thymian
  • 1 ganzes Huhn (etwa 2 1/2 Pfund)
  • 1/2 mittelgroße Zitrone, halbiert
  • 8 Zweige Zitronenthymian
  • Kochspray
  • 1 Knoblauchknolle, halbiert
  • 4 Zweige Lorbeerblätter
  • 1 Tasse zubereitete Soße

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 325 Grad Fahrenheit vor.
  2. Butter, Knoblauch, Paprika und gehackte Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen.
  3. Entfernen und entsorgen Sie jegliches Fett aus der Hähnchenhöhle. Tupfen Sie die Kavität und die Haut mit einem Papiertuch trocken. Flügel unter den Körper stecken. Fahren Sie vorsichtig mit den Fingern zwischen Haut und Brustfleisch. Drücken Sie die Buttermischung unter die Haut, um die Brust zu bedecken. Die Hähnchenhöhle mit Zitronenstücken und der Hälfte der Thymianzweige füllen. Beine mit Küchengarn zusammenbinden. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Korb mit Öl besprühen, dann Hähnchen in den Korb legen. Hähnchen locker mit Folie abdecken. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 325 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen lassen.
  4. Hühnchen freilegen und Knoblauchknollenhälften und Lorbeerblätter daneben legen. Stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen, bis der Saft klar herausläuft, wenn ein Spieß in die dickste Stelle eines Schenkels gesteckt wird. Übertragen Sie Huhn, Knoblauch und Lorbeerblätter auf eine Schüssel; 10 Minuten stehen.
  5. Hähnchen mit restlichen Thymianzweigen, Lorbeerblättern, Knoblauch und Soße servieren

Zurück an die Spitze.

Panierte Ravioli mit zwei Saucen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1 Pfund Päckchen gemischte Ravioli nach Wahl
  • 3 Eier
  • 1 1/4 Tassen fein geriebener Parmesan
  • 2 Tassen Panko (japanische) Semmelbrösel
  • 1/2 TL. Salzflocken
  • Kochspray
  • 12 1/2 oz. Glasnudelsauce nach Wahl, erhitzt

Für grüne Soße:

  • 1 Tasse glattblättrige Petersilie
  • 1/2 Tasse Babyspinatblätter
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 EL. Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt

Anweisungen:

  1. Ravioli in einem großen Topf mit kochendem Wasser nach Packungsanweisung kochen; abgießen, dann unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. Auf einem Tablett ausbreiten, um an der Luft zu trocknen.
  2. In der Zwischenzeit für Salsa Verde die Zutaten verarbeiten, bis sie glatt sind; nach Geschmack würzen.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Eier in einer mittelgroßen Schüssel leicht schlagen. Kombinieren Sie Parmesan, Semmelbrösel und Salzflocken in einer Schaufel und lassen Sie überschüssiges Ei abtropfen, dann panieren Sie es in der Semmelbröselmischung; auf ein Tablett übertragen. Wiederholen, bis die Hälfte der Ravioli bedeckt ist. Sprühbeschichtete Ravioli werden großzügig mit Öl bestrichen.
  5. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Panierte Ravioli in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 12 Minuten ein; garen, nach der Hälfte der Garzeit wenden oder bis die Ravioli knusprig und golden sind. Gekochte Ravioli auf eine Platte geben; zudecken, um warm zu bleiben. In der Zwischenzeit die restlichen Ravioli erneut bestreichen und dann erneut backen.
  6. Panierte Ravioli mit erhitzter Nudelsoße und Salsa Verde servieren.

Spitze: Wählen Sie für eine vegetarische Ernährung mit Spinat, Pilzen, Ricotta oder Käse gefüllte Ravioli.

Zurück an die Spitze.

Super knisternder Schweinebauch

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 30 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 15 Minuten (+ Kühlen & Stehen) dient: 4

Zutaten:

  • 1 Stück Schweinebauch ohne Knochen (2 lbs.), Schwarte eingeritzt
  • 1 Esslöffel. Meersalzflocken
  • 1/2 TL. Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • Olivenöl-Kochspray
  • 1 englische Gurke, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 mittelgroßer Chinakohl, zerkleinert
  • 1 Tasse Basilikumblätter
  • 1 Tasse Korianderblätter
  • 2 Tassen Babyspinat
  • 2 lange rote Chilis, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Limette, in Spalten geschnitten

Für das Ingwer-Dressing:

  • 1 Stängel Zitronengras, fein gehackt
  • 1 Esslöffel. fein geriebener Ingwer
  • 1 1/2 EL. Sojasauce
  • 1 1/2 EL. Limettensaft
  • 1 Esslöffel. Sesamöl
  • 1 Esslöffel. Reis Wein Essig
  • 1 Esslöffel. weißer Zucker

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad F vor.
  2. Schweinefleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Kombinieren Sie die Hälfte der Salzflocken mit fünf Gewürzen; in die Schweineschwarte einreiben.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Schweinefleisch in den Korb legen und mit Kochspray einsprühen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 400 Grad Fahrenheit zurück und stellen Sie den Timer auf 25 Minuten ein; garen, bis die Haut knistert.
  4. Stellen Sie die Temperatur auf 325 Grad Fahrenheit zurück und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen, bis das Schweinefleisch zart ist oder eine Innentemperatur von 158–167 Grad Fahrenheit auf einem Fleischthermometer erreicht ist. Decken Sie das Schweinefleisch mit Folie ab, wenn es zu braun wird.
  5. In der Zwischenzeit für das Ingwer-Dressing die Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  6. Gurken, rote Zwiebeln, Chinakohl, Kräuter, Spinat und Chilis auf einer Platte anrichten.
  7. Schweinefleisch in dicke Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Dressing beträufeln. Mit Limettenschnitzen servieren.

Spitze: Bitten Sie den Metzger, die Schweineschwarte für Sie einzuritzen. Sobald Sie nach Hause kommen, legen Sie das Schweinefleisch auf einem Tablett unbedeckt bis zu 2 Tage lang in den Kühlschrank, um die Schwarte zu trocknen – dies hilft dabei, die Schwarte zu knistern.

Zurück an die Spitze.

Lächerlich gute Rippen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 30 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 4 Pfund Schweinerippchen
  • Olivenöl-Kochspray
  • 1 Tasse Barbecue-Sauce Ihrer Wahl
  • 12 1/2 oz. abgepackte Krautsalatmischung
  • 1 mittelgroßer grüner Apfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse zubereitetes Krautsalat-Dressing

Für die Rippchenmarinade:

  • 1/3 Tasse Apfelessig
  • 2 EL. Worcestersauce
  • 2 EL. Honig
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra

Für Rib Dry Rub:

  • 1 Esslöffel. geräucherte Paprika
  • 1/4 TL. Chilipulver
  • 1 Teelöffel. zerkleinerte Paprikaflocken
  • 1 1/2 TL. Zwiebelpulver
  • 1 1/2 TL. Knoblauchpulver
  • 2 EL. brauner Zucker

Anweisungen:

  1. Entfernen Sie mit einem kleinen scharfen Messer die Membranschicht von der Rückseite der Rippchen (oder bitten Sie den Metzger, dies für Sie zu tun). Legen Sie die Rippen in einen großen Topf; gut mit Wasser bedecken. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln; 45 Minuten kochen oder bis die Rippchen fast weich sind.
  2. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Marinade in einer großen Schüssel und die Zutaten für das Trockenreiben in einer kleinen Schüssel mischen. Rippchen abtropfen lassen, in die Marinade geben und wenden, um sie gut zu bestreichen. Rippchen aus der Marinade nehmen und mit Dry Rub bestreuen. Massieren Sie das Trockenreiben mit Ihren Händen über die Rippen. Rippchen mit Öl besprühen.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; arrangieren Sie die Rippen im Korb, stehen Sie aufrecht und lehnen Sie sich an die Seite des Korbs und aneinander. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 325 Grad Fahrenheit zurück und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; kochen lassen.
  5. Die Rippchen mit drei Viertel der Barbecue-Sauce bestreichen. Stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen, bis sie weich und glasiert sind.
  6. In der Zwischenzeit die Krautsalatmischung, den Apfel und das Dressing in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  7. Rippchen in Portionsgröße geschnitten, mit der restlichen Barbecue-Sauce bestrichen und mit dem Krautsalat servieren.

Spitze: Sie können die Rippchen bis zum Ende von Schritt 2 einen Tag im Voraus zubereiten; bis zum Bedarf kühl stellen. Da die Rippchen gekühlt werden, müssen Sie die Garzeit möglicherweise um weitere 5 Minuten verlängern.

Zurück an die Spitze.

Pizzarollen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten Macht: 12

Zutaten:

  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1/2 TL. Backsoda
  • 1 Teelöffel. Salz
  • 3 EL. kalte Butter, grob gehackt
  • 3/4 Tasse Buttermilch, ungefähr
  • 2 EL. Pizza Soße
  • 2 EL. Barbecue Soße
  • 1/2 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 1/2 oz. geröstete rote Paprika im Glas, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel. gehackter Rosmarin
  • 2 1/2 oz. in Scheiben geschnittene Peperoni, grob gehackt
  • 1/3 Tasse abgetropfte, geschnittene Kalamata-Oliven
  • 1 Tasse Mozzarella-Käse

Anweisungen:

  1. Mehl, Natron und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben; mit den Fingerspitzen die Butter einreiben. Fügen Sie so viel Buttermilch hinzu, dass sich ein weicher, klebriger Teig ergibt. Teig auf eine bemehlte Fläche geben; leicht kneten, bis es glatt ist. Rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Blatt Pergamentpapier zu einem Rechteck von 12 x 16 Zoll aus.
  2. Teig mit kombinierten Saucen bestreichen; Mit Zwiebeln, Paprika, Rosmarin, Peperoni, Oliven und der Hälfte des Käses belegen. Teig von einer Längsseite her fest aufrollen. Rolle für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit sie fest wird. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 10 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  3. Mit einem gezackten Messer die Enden der Rolle abschneiden und dann in 12 Scheiben schneiden.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Körbchen mit Pergamentpapier auslegen, dann die Rollen mit der Schnittseite nach oben in das Körbchen legen. Mit Folie abdecken. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen. Folie entfernen. Timer auf weitere 10 Minuten stellen; kochen lassen. Rollen mit restlichem Käse bestreuen. Stellen Sie den Timer auf weitere 5 Minuten ein; kochen, bis die Schriftrollen durchgegart sind und der Käse geschmolzen und gebräunt ist.
  5. Rollen warm oder kalt servieren.

Spitze: Tauschen Sie für eine Variante mit Schinken und Ananas den Schinken gegen die Peperoni aus und fügen Sie in Schritt 2 1/2 Tasse gut abgetropfte, gehackte Ananasstücke hinzu. Tupfen Sie die Ananasstücke vor dem Hacken mit Küchenpapier ab.

Zurück an die Spitze.

Huhn & Lauch Pie

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten dient: 6

Zutaten:

  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 1/4 Pfund. knochenlose, hautlose Hähnchenbrust
  • 2 Blätter gefrorener Blätterteig, gerade aufgetaut
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • Kochspray
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 großer Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, geputzt, fein gehackt
  • 2 EL. Allzweckmehl
  • 2 TL. Thymianblätter
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 TL. Vollkorn Senf

Anweisungen:

  1. Brühe in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie Huhn hinzu; wieder zum Kochen bringen. Hitze reduzieren; Zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen oder bis das Hähnchen durchgegart ist. Pfanne vom Herd nehmen. Hähnchen 10 Minuten in Pochierungsflüssigkeit legen.
  2. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  3. Teigblätter übereinander stapeln. Stellen Sie eine 6-Zoll x 8 3/4-Zoll große rechteckige 6-Tassen-Schale über den Gebäckstapel; um ihn herum schneiden, um ein gleich großes Rechteck auszuschneiden, dann vier Schlitze quer in die Mitte des Teigs schneiden. Verwenden Sie alternativ eine Schüssel in einer anderen Größe, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht größer als das Teigblatt ist.
  4. Teig mit Ei bestreichen. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Besprühen Sie den Korb mit Kochspray und legen Sie das Gebäck in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 325 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 15–18 Minuten ein; backen, bis der Teig aufgebläht und tief golden ist.
  5. In der Zwischenzeit das Huhn aus der Flüssigkeit nehmen; grob hacken. Reservieren Sie 1 Tasse der Pochierflüssigkeit, behalten Sie die restliche Flüssigkeit für eine andere Verwendung oder entsorgen Sie sie. Butter in einem mittelgroßen Topf erhitzen; Lauch und Sellerie unter Rühren garen, bis der Lauch weich wird. Mehl und Thymian hinzufügen; kochen, rühren, für 1 minute. Nach und nach die aufgefangene Pochierflüssigkeit, die Milch und die Sahne einrühren; unter Rühren kochen, bis die Mischung kocht und eindickt. Gehacktes Hühnchen und Senf unterrühren. Nach Geschmack würzen.
  6. Heiße Hähnchenmischung in die Schüssel geben; Den gekochten Blätterteig vorsichtig darauf legen.
  7. Nach Belieben den Kuchen mit zusätzlichem Thymian bestreut servieren.

Spitze: Kuchenfüllung kann einen Tag im Voraus gemacht werden; bis zum Bedarf kühl stellen.

Zurück an die Spitze.

Huhn unter

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde Macht: 6

Zutaten:

  • 3 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (1 1/3 lbs.)
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 1/2 Tassen Panko (japanische) Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel. süße Paprika
  • 2 TL. Zitronenschale
  • 1 Esslöffel. fein gehackte glatte Petersilie
  • Kochspray
  • 1 Tasse Nudelsauce nach Wahl
  • 5 oz. Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse fein geriebener Parmesan

Anweisungen:

  1. Hähnchenbrüste horizontal halbieren, sodass sechs Stücke entstehen. Legen Sie das Huhn zwischen zwei Lagen Plastikfolie; Mit einem Nudelholz vorsichtig klopfen, bis es eine gleichmäßige Dicke hat.
  2. Mehl in eine kleine Schüssel geben und würzen. Eier, Knoblauch und 1 EL Wasser in einer zweiten Schüssel leicht verquirlen. Semmelbrösel, Paprikapulver, Zitronenschale und Petersilie in eine dritte Schüssel geben. Hähnchen mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abschütteln, in Ei tauchen und dann in der Semmelbröselmischung panieren. Schnitzel von beiden Seiten großzügig mit Öl bestreichen.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie drei Schnitzel in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 12 Minuten ein; garen, bis die Schnitzel goldbraun und durchgegart sind. Schnitzel auf ein Tablett legen; zudecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Garen mit den restlichen Schnitzeln.
  5. Lege drei Schnitzel zurück in den Korb. Mit jeweils 2 EL Nudelsoße belegen; mit der Hälfte des Mozzarella und Parmesan bestreuen. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, bis der Käse sprudelt und geschmolzen ist. Mit den restlichen Schnitzeln, Nudelsoße, Mozzarella und Parmesan wiederholen.
  6. Hähnchenparmi mit Baby-Rucola, gerösteten Tomaten und Zitronenschnitzen servieren.

Zurück an die Spitze.

Welche Beilagen kann ich in meiner Heißluftfritteuse zubereiten?

Brokkoli Gratin

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde dient: 4

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Tassen Milch
  • 6 1/2 oz. geriebener Gruyère-Käse
  • 1 Esslöffel. weißes Shiro-Miso
  • 1 Pfund Brokkoli, in große Röschen geschnitten
  • 1 Tasse Panko (japanische) Semmelbrösel
  • 1/3 Tasse natürliche Mandelblättchen, geröstet

Anweisungen:

  1. Die Hälfte der Butter in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze schmelzen, dann Mehl einrühren; unter Rühren kochen, bis die Mischung Blasen wirft. Fügen Sie nach und nach Milch hinzu; kochen, unter ständigem Rühren, für 4 Minuten oder bis die Mischung kocht und eindickt. Vom Herd nehmen; die Hälfte des Gruyère und das Miso unterrühren. Nach Geschmack würzen. Teilen Sie die Käsesauce auf zwei ovale 7 1/4-Zoll-Schalen auf; Stellen Sie sicher, dass die Gerichte in eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse passen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Kochen Sie Brokkoli für 1 Minute oder nur bis er hellgrün ist; gut abtropfen lassen. Brokkoli auf die Gerichte verteilen.
  3. Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.
  4. Restliche Butter schmelzen. Semmelbrösel, Butter und restlichen Greyerzer in eine kleine Schüssel geben; mischen, um zu kombinieren. Krümelmischung gleichmäßig über den Brokkoli streuen.
  5. Decken Sie jede Schüssel mit einem Stück gefetteter Folie ab. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; lege eines der geschirre in den korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; kochen lassen. Folie vom Teller nehmen und reservieren. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis der Brokkoli weich und die Streusel goldbraun sind. Übertragen Sie die Schüssel auf ein Gitter; mit reservierter Folie abdecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Garen mit dem restlichen Gericht.
  6. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Zurück an die Spitze.

Hasselback-Süßkartoffeln

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 40 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde dient: 6

Zutaten:

  • 6 Mini-Orangen-Süßkartoffeln (ca. 2 1/2 Pfund)
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL Salzflocken
  • 3 Unzen. runder mild geschnittener Pancetta
  • 1 Esslöffel. gehackten Schnittlauch

Für geschlagene Schnittlauchbutter:

  • 5 Esslöffel Butter, weich
  • 1 Teelöffel. Ahornsirup
  • 2 EL. gehackten Schnittlauch

Anweisungen:

  1. Ungeschälte Süßkartoffeln waschen. Auf ein Schneidebrett legen; Schneiden Sie ein kleines Stück längs von einer Seite, damit sie flach sitzen. Legen Sie ein Essstäbchen auf das Brett neben jeder Seite einer Süßkartoffel. Schneiden Sie 1/2-Zoll-Intervalle und schneiden Sie bis zu den Essstäbchen durch (die Essstäbchen verhindern, dass Sie ganz durchschneiden). Mit den restlichen Süßkartoffeln wiederholen. Auf ein Tablett legen.
  2. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse auf 400 Grad Fahrenheit vor und stellen Sie den Timer auf 3 Minuten ein.
  3. Butter, Knoblauch, Zimt und Salzflocken in einer kleinen Schüssel mischen. Buttermischung über Süßkartoffeln streichen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Süßkartoffeln in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; kochen lassen.
  5. Pancetta auf die Süßkartoffeln legen. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis die Süßkartoffeln weich sind, wenn man sie mit einer Messerspitze durchsticht, und der Pancetta knusprig ist.
  6. In der Zwischenzeit, um geschlagene Schnittlauchbutter zuzubereiten, Butter in einer kleinen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie leicht und locker ist. Ahornsirup unterschlagen, dann Schnittlauch unterrühren.
  7. Süßkartoffelaufstrich mit geschlagener Schnittlauchbutter servieren und mit gehacktem Schnittlauch und knusprigem Bauchspeck garnieren.

Tipps: Sie können jede Art von Süßkartoffeln oder sogar normale Kartoffeln verwenden. Wenn Sie normale Kartoffeln verwenden, lassen Sie den Zimt weg und verwenden Sie stattdessen Paprika. Normale Kartoffeln verfärben sich beim Schneiden, bereiten Sie sie also direkt vor dem Servieren vor. Süßkartoffeln können bis zum Ende von Schritt 3 bis zu 6 Stunden im Voraus zubereitet werden; bis zum Bedarf kühl stellen. Heißluftfritteuse kurz vor dem Garen vorheizen.

Zurück an die Spitze.

Gefüllte Paprika mit Basilikum-Rucola-Joghurt

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 15 Minuten Macht: 4

Zutaten:

  • 3/4 Tasse Gemüsebrühe, kochend
  • 2 EL. Natives Olivenöl extra
  • 1 Tasse Couscous
  • 1 große rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 TL. getrockneter Oregano
  • 8 Unzen. Kirschtomaten, halbiert
  • 4 große gemischte Paprikaschoten
  • 4 Unzen. Sonnengetrocknete Tomaten, (ohne Ölzusatz), halbiert
  • 1/3 Tasse Kalamata-Oliven, halbiert
  • 1 TL Zitronenschale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Pepitas (Kürbiskerne), geröstet
  • 1/2 Tasse Oreganoblätter, optional

Für Basilikum-Rucola-Joghurt:

  • 2 Tassen Basilikumblätter
  • 1 Tasse Baby-Rucola-Blätter
  • 3/4 Tasse griechischer Naturjoghurt

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Kochende Brühe und 1 EL Öl in eine hitzebeständige Schüssel geben; Couscous unterrühren. Zugedeckt 5 Minuten stehen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.
  3. Ziehen Sie in der Zwischenzeit vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Korb mit Folie auslegen, dann Zwiebel, getrockneten Oregano und Kirschtomaten darauf schichten. Mit restlichem Öl beträufeln. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis die Tomaten weich sind.
  4. Schneiden Sie in der Zwischenzeit die Spitze jeder Paprika ab und entfernen Sie die Samen und die Membran; Reservieren Sie die Spitzen. Couscous, Tomatenmischung, sonnengetrocknete Tomaten und Oliven in einer Schüssel mischen. Zitronenschale und -saft hinzufügen; mischen, um zu kombinieren. Nach Geschmack würzen. Paprikaböden mit Couscous-Mischung füllen.
  5. Gefüllte Paprikaböden einzeln in Folie einwickeln. In den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; kochen lassen. Paprikaböden aus dem Korb nehmen und auspacken; paprikaoberteile auf böden legen, dann wieder in die folie wickeln. Gefüllte Paprika auflegen
  6. wieder im Korb. Stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; garen, bis die Paprikaschoten gar sind.
  7. In der Zwischenzeit für Basilikum-Rucola-Joghurt Basilikum und Rucola in eine hitzebeständige Schüssel geben; mit kochendem Wasser bedecken. Stehen Sie für 1 Minute; Abfluss. Unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. Überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Mit Joghurt glatt rühren. Nach Geschmack würzen.
  8. Gefüllte Paprikaschoten mit Basilikum-Rucola-Joghurt, gerösteten Pepitas und Oregano servieren.

Zurück an die Spitze.

Blühende Zwiebel mit warmer Apfelkäsesauce

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten Macht: 3

Zutaten:

  • 3 große rote Zwiebeln
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel. Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel. gemahlener Kümmel
  • 1/2 TL. Cayennepfeffer
  • 1/2 TL. getrockneter Oregano
  • Olivenöl, zum Beträufeln
  • Olivenöl-Kochspray

Für Apfelwein-Käse-Sauce:

  • 3 EL. Butter
  • 1 Esslöffel. Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Apfelwein
  • 1 1/2 oz. Frischkäse, aufgeweicht
  • 1/2 Tasse geriebener Cheddar-Käse
  • 1/2 Tasse zerkleinerter teilentrahmter Mozzarella-Käse
  • 3 TL. Vollkorn Senf

Anweisungen:

  1. Schneiden Sie 1/2 Zoll vom spitzen Ende der Zwiebeln ab; schälen, wobei die Wurzelenden intakt bleiben. Schneiden Sie die Zwiebeln mit einem scharfen Messer in Viertel, fast bis zum Wurzelende, und machen Sie dann drei weitere Schnitte in jedem Viertel, wobei Sie darauf achten, nicht durch die Wurzel zu schneiden, so dass Sie am Ende 16 gleichmäßig verteilte Schnitte haben Zwiebeln. Trennen Sie die Abschnitte mit Ihren Fingern in Blütenblätter, sodass die Zwiebeln offenen blühenden Blumen ähneln.
  2. Milch und Ei in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Kombinieren Sie Mehl, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Oregano in einer zweiten mittelgroßen Schüssel; Jahreszeit. Zwiebeln in Milchmischung tauchen, dann gut in Mehlmischung wenden.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Beträufelte Zwiebeln mit Olivenöl beträufeln, dann mit Ölspray besprühen. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie die beschichteten Zwiebeln in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen, nach der Hälfte der Garzeit drehen oder bis die Zwiebeln goldbraun sind.
  5. In der Zwischenzeit für die Apfelkäsesauce Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen
  6. bei mittlerer Hitze. Mehl hinzufügen; kochen, rühren, für 1 minute. Fügen Sie nach und nach Milch hinzu; Kochen Sie unter ständigem Rühren 3 Minuten lang oder bis die Mischung kocht und eindickt. Apfelwein hinzufügen; kochen, rühren, für 1 minute. Vom Herd nehmen; Käse und Senf glatt rühren. Nach Geschmack würzen.
  7. Blühende Zwiebeln mit warmer Cidre-Käse-Sauce beträufelt servieren.

Spitze: Du kannst statt roter Zwiebeln auch weiße oder braune Zwiebeln verwenden, wenn du möchtest.

Zurück an die Spitze.

Geladener Mais

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 35 Minuten Macht: 6

Zutaten:

  • 6 Maiskolben (ungefähr 3 Pfund), in Schalen
  • 3 Unzen. Ziegenkäse, zerbröckelt
  • Schale von 1 Limette
  • 1/4 Tasse Korianderblätter
  • 1/4 Tasse gebratene Schalotten
  • Limettenspalten zum Servieren

Für Sriracha & Limettenbutter:

  • 1/2 Tasse gehackte Butter, weich
  • 1/4 Tasse Sriracha-Sauce
  • 2 TL. Limettensaft

Anweisungen:

  1. Kochen Sie den Mais in seinen Schalen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser für 3 Minuten oder bis er fast weich ist; Abfluss. Cool. Schalen zurückziehen; Seide entfernen und entsorgen. Die Schalen mit Küchengarn zurückbinden.
  2. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  3. Biegen Sie die Schalen zurück, damit der Mais in den Airfryer-Korb passt. Wickeln Sie nur die Schalen in Folie, um ein Anbrennen zu verhindern.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Die Hälfte der Maiskolben in den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen. Gekochten Mais auf einen Teller geben. Wiederholen Sie das Kochen mit den restlichen Maiskolben.
  5. In der Zwischenzeit, um Sriracha & Limettenbutter herzustellen, Butter in einer kleinen Küchenmaschine verarbeiten, bis sie geschlagen ist. Sriracha und Limettensaft hinzufügen; verarbeiten, bis glatt.
  6. Sriracha & Limettenbutter auf heißem Mais verteilen; Mit Ziegenkäse, Limettenschale, Koriander und frittierten Schalotten toppen. Mit Limettenschnitzen servieren.

Zurück an die Spitze.

Rosenkohl-Revolution

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 9 1/2 oz. Brokkoli
  • 9 1/2 oz. Baby-Rosenkohl
  • 7 1/2 oz. Grünkohl, Stiele entfernt und entsorgt
  • 2 EL. Olivenöl
  • 2 EL. Honig
  • Kochspray
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 1/2 oz. getrockneter Schinken
  • 1/3 Tasse geröstete gehackte Mandeln

Für grünes Tahini:

  • 2 EL. Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 1/3 Tasse Babyspinatblätter

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  2. Brokkoli in Röschen schneiden. Schneiden Sie den Boden ab und entfernen Sie die zähen äußeren Blätter des Rosenkohls. Blätter vom Grünkohl in kleinere Stücke zupfen.
  3. Kombinieren Sie Olivenöl und Honig in einer mittelgroßen Schüssel. Brokkoli und Rosenkohl in die Schüssel geben; gut werfen, um zu beschichten. Nach Geschmack würzen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Brokkoli-Mischung in den Korb geben. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, nach der Hälfte der Garzeit umrühren oder bis das Gemüse an den Rändern knusprig wird.
  5. Legen Sie die Grünkohlblätter in den Korb; mit Kochspray besprühen. Stellen Sie den Timer auf 4 Minuten ein; kochen lassen.
  6. Knoblauch und Prosciutto auf das Gemüse legen. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis der Prosciutto knusprig ist.
  7. In der Zwischenzeit für grünes Tahini die Zutaten mit 2 EL kalt verarbeiten
  8. Wasser bis glatt; nach Geschmack würzen. Gegebenenfalls etwas mehr Wasser zugeben, um eine spritzige Konsistenz zu erreichen.
  9. Sprossenmischung mit zerbröckeltem Prosciutto servieren, mit Treen Tahini beträufeln und mit Mandeln garnieren.

Zurück an die Spitze.

Knuspriger Tofu mit braunem Zuckerdressing

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1 Pfund mittelgroßer Tofu
  • 2 Bund Broccolini, getrimmt, der Stiel längs halbiert
  • 5 1/2 oz. Chinesischer Brokkoli, getrimmt, in 2-Zoll-Längen geschnitten
  • 3 Eiweiß
  • 1 Tasse Reismehl
  • 2 EL. gemahlener weißer Pfeffer
  • 2 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 TL. Salz
  • Olivenöl-Kochspray
  • In Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnittene rote Chilischote, zusätzliche Sesamsamen und Limettenbäckchen zum Servieren

Für das Dressing aus braunem Zucker:

  • 1 Esslöffel. fein geriebener Ingwer
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 EL. Limettensaft
  • 1/4 Tasse tot
  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 1 Esslöffel. abgepackter brauner Zucker
  • 1 kleine rote Chilischote, fein gehackt

Anweisungen:

  1. Tofu waagerecht in vier Scheiben schneiden. Jede Scheibe halbieren, sodass insgesamt acht Stücke entstehen. Legen Sie ein Schneidebrett mit Küchenpapier aus. Tofuscheiben auf Küchenpapier legen; Legen Sie mehr Papiertücher auf den Tofu und legen Sie dann ein schweres Tablett oder ein kleines Schneidebrett darauf, um den Tofu zu beschweren. 10 Minuten abtropfen lassen.
  2. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  3. Brokkoli und chinesischen Brokkoli waschen. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie das feuchte Gemüse in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis das Gemüse gerade weich ist. Übertragen Sie Gemüse auf eine Platte; zudecken, um warm zu bleiben.
  4. In der Zwischenzeit für das Dressing aus braunem Zucker die Zutaten in ein Schraubglas geben; zum Kombinieren gut schütteln.
  5. Eiweiß in einer flachen Schüssel schlagen. Reismehl, Sesamsamen, weißen und schwarzen Pfeffer und Salz in einer zweiten flachen Schüssel mischen. Tofuscheiben in Eiweiß dippen, dann in Reismehlmischung wenden; großzügig mit Ölspray einsprühen.
  6. Legen Sie die Hälfte des beschichteten Tofus in den Korb. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; kochen, nach der halben Garzeit wenden oder bis der Tofu knusprig und golden ist. Knusprigen Tofu auf einen Rost geben. Wiederholen Sie das Kochen mit dem restlichen beschichteten Tofu.
  7. Top Gemüse mit knackigem Tofu, geschnittenen Frühlingszwiebeln, geschnittenem Chili und extra Sesamsamen; mit Dressing beträufeln. Mit Limettenbäckchen servieren.

Spitze: Mirin ist ein japanischer süßer Reiswein. Es ist im asiatischen Lebensmittelregal größerer Supermärkte erhältlich, manchmal auch Anji-Mirin genannt. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie trockenen Sherry oder süßen Marsala-Wein verwenden.

Zurück an die Spitze.

Heißer und würziger Popcorn-Blumenkohl

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 2 EL. Leinsamen Mahlzeit
  • 1/4 Tasse Dijon-Senf
  • 2 EL. scharfe Soße, wie Sriracha, mecican scharfe Soße oder Tabasco
  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 2 TL. Zwiebelpulver
  • 2 TL. Knoblauchpulver
  • 2 TL. geräucherte Paprika
  • 1/2 TL. Cayennepfeffer
  • 1/2 TL. gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl (etwa 3 Pfund)
  • Olivenöl-Kochspray
  • Zusätzliche scharfe Soße und Zitronenschnitze zum Servieren

Anweisungen:

  1. Kombinieren Sie Leinsamenmehl mit 2/3 Tasse Wasser in einer großen Schüssel; 5 Minuten stehen lassen oder bis es eingedickt ist. Senf und scharfe Sauce hinzufügen; rühren, um zu kombinieren. Kombinieren Sie Mehl, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Gewürze in einer zweiten großen Schüssel; mit Salz.
  2. Blumenkohl in 1 cm große Röschen schneiden.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Blumenkohl zur Leinsamenmischung geben; umrühren, um zu beschichten. Arbeiten Sie in Chargen, werfen Sie den Blumenkohl in die Mehlmischung, um ihn zu beschichten. großzügig mit Ölspray einsprühen.
  5. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie die Hälfte des beschichteten Blumenkohls in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; garen, bis der Blumenkohl goldbraun ist. Popcorn-Blumenkohl in eine Schüssel geben und mit Salz würzen; zudecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Garen mit dem restlichen beschichteten Blumenkohl.
  6. Popcorn-Blumenkohl mit scharfer Soße und Zitronenschnitzen servieren.

Spitze: Sie können den Popcorn-Blumenkohl auch mit 12 1/2 Unzen erhitzter Nudelsauce servieren.

Zurück an die Spitze.

Auberginen-Parmigiana-Fleischbällchen-Subs

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde dient: 6

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Aubergine, geschält, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Olivenöl-Kochspray
  • 1 Dose (15 Unzen) Kichererbsen (Kicherbohnen), abgetropft, gespült
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel. fein gehackte Rosmarinblätter
  • 1 3/4 Tassen fein geriebener Parmesan
  • 1 1/2 Tassen verpackte Semmelbrösel
  • 6 lange weiche Brötchen
  • 1 Tasse Nudelsauce nach Wahl, erhitzt
  • 1 1/2 oz. Baby-Rucola-Blätter
  • 2 TL. Balsamico Essig

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Zoll-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Auberginen in den Korb legen und mit Ölspray besprühen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; garen, bis die Aubergine golden und zart ist.
  3. Auberginen mit Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und 1 Tasse Parmesan in eine Küchenmaschine geben; verarbeiten, bis sie kombiniert sind. Jahreszeit. Fügen Sie 1 Tasse der Semmelbrösel dem Prozessor hinzu; Puls bis kombiniert. Aus gestrichenen Esslöffeln Auberginenmischung 24 Kugeln formen, in den restlichen Semmelbröseln panieren und großzügig mit Öl besprühen.
  4. Die zerkrümelten Auberginenbällchen in den Korb geben. Halten Sie die Temperatur bei 400 Grad und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; kochen, nach der Hälfte der Garzeit wenden oder bis die Auberginenbällchen goldbraun und erhitzt sind.
  5. Brötchen der Länge nach oben aufschneiden, ohne ganz durchzuschneiden; Seiten mit Nudelsoße bestreichen. Füllen Sie jede Rolle mit vier Auberginenfleischbällchen. Brötchen in den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; kochen lassen.
  6. In der Zwischenzeit Rucola und Balsamico-Essig in einer kleinen Schüssel mischen.
  7. Zum Servieren die Fleischbällchen mit dem restlichen Parmesan-Rucola-Salat belegen.

Zurück an die Spitze.

Kartoffelpüree mit Salz und Essig

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 5 Minuten dient: 6

Zutaten:

  • 2 1/2 Pfund rote Kartoffeln, halbiert, wenn sie groß sind
  • 3 Tassen weißer Essig
  • 1 Esslöffel. Kochsalz
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchknolle, Zehen getrennt
  • 1 Bund Rosmarinzweige

Anweisungen:

  1. Kartoffeln in einen großen Topf geben. Fügen Sie Essig, Salz und genug Wasser hinzu, um es gerade zu bedecken; zum Kochen bringen. Kochen Sie teilweise bedeckt für 15-20 Minuten (die Zeit hängt von der Größe der Kartoffeln ab) oder bis die Kartoffeln weich sind; Abfluss.
  2. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  3. Kartoffeln auf ein großes Backblech geben. Drücken Sie mit einem Kartoffelstampfer oder der Rückseite eines Löffels auf die Kartoffeln, bis sie leicht flachgedrückt und die Haut gespalten ist. Kartoffeln mit Öl bestreichen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Kartoffeln in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen, während der Kochzeit zweimal wenden und Knoblauch nach 10 Minuten und Rosmarin in den letzten 5 Minuten hinzufügen, oder bis die Kartoffeln goldbraun sind.
  5. Zum Servieren das Kartoffelpüree großzügig mit Salz würzen.

Zurück an die Spitze.

Welche gesunden Dinge kann ich in einer Heißluftfritteuse zubereiten?

Spinat & Feta Twists

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 20 Minuten Macht: 24

Zutaten:

  • 8 Unzen. gefrorener Spinat, aufgetaut
  • 2 Blätter gefrorener Blätterteig, gerade aufgetaut
  • 3 Unzen. Feta, zerkrümelt
  • 1/2 Tasse fein geriebener Parmesan
  • Kochspray

Anweisungen:

  1. Spinat in ein feines Sieb geben; Überschüssige Flüssigkeit auspressen. Spinat grob hacken, dann zwischen Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Legen Sie ein Teigblatt auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech. Mit der Hälfte des Spinats, der Hälfte des kombinierten Käses und dem restlichen Teigblatt belegen; über den restlichen Spinatkäse streuen. Teigstapel halbieren; eine Hälfte auf die andere legen und fest andrücken. Legen Sie den Teigstapel für 5 Minuten in den Gefrierschrank, um ihn zu festigen, bevor Sie ihn quer in 24 Streifen schneiden. Drücken Sie ein Ende eines Streifens zusammen und drehen Sie ihn dann von einem Ende zum anderen, bis er 8 Zoll lang ist; Drücken Sie das andere Ende zusammen, um es abzudichten. Wiederholen Sie das Verdrehen mit den restlichen Streifen.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Korb mit Kochspray besprühen, dann die Hälfte der Windungen in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; kochen, bis die Wendungen goldbraun und durchgegart sind. Gekochte Zöpfe zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben. Wiederholen Sie das Kochen mit der verbleibenden Drehung.

Spitze: Twists halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage.

Zurück an die Spitze.

Gemüse Meatzza

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 30 Minuten dient: zwei

Zutaten:

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan
  • 1/2 Tasse Panko (japanische) Semmelbrösel
  • 1/2 TL. Fenchelsamen, gemahlen
  • 1/4 TL. getrockneter Thymian
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1/3 Tasse Nudelsauce
  • 2 1/2 oz. frischer Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 mittelgroße Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Bund Spargel, längs und quer halbiert
  • 3 Unzen. Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Basilikumblätter

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  2. Kombinieren Sie Rindfleisch, Parmesan, Semmelbrösel, Fenchel, Thymian, Ei und Knoblauch in einer Schüssel; Jahreszeit.
  3. Schneiden Sie eine 9-Zoll-Runde aus einem Stück Pergamentpapier aus. Drücken Sie die Rindfleischmischung über Pergamentpapier, um eine 7 1/4-Zoll-Runde zu bilden.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Senken Sie den Mezza-Boden auf dem Papier in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, bis die Basis durchgekocht ist.
  5. Heben Sie den gekochten Mezza-Boden vorsichtig auf dem Papier aus dem Korb; Flüssigkeit ablassen.
  6. Bestreichen Sie die Meatzza-Basis mit Nudelsoße; Mit Mozzarella, Zucchini, Spargel, Champignons und Chorizo ​​belegen. Senken Sie Mezza, auf dem Papier, zurück in den Korb. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; garen, bis Gemüse und Chorizo ​​gar sind.
  7. Mezza sofort servieren, mit Basilikum garnieren.

Zurück an die Spitze.

Rosmarin Bagel Dippers

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 20 Minuten Macht: 16-20

Zutaten:

  • 4 einfache, Mohn-, Sesam- oder alles Bagels
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 EL. fein gehackter Rosmarin
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel. Rosmarinblätter, extra
  • 2 TL. Salzflocken
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen:

  1. Bagels, eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse, 3 Minuten lang auf 340 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein Blech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Schneiden Sie jeden Bagel mit einem gezackten Messer horizontal in Scheiben; bei vorgeschnittenen Bagels in vier Scheiben schneiden, bei ungeschnittenen Bagels in fünf Scheiben schneiden.
  3. Bagelscheiben auf das Blech legen. Kombinieren Sie Knoblauch, gehackten Rosmarin und Öl in einer kleinen Schüssel. Bagelscheiben mit der Mischung bestreichen. Mit Rosmarinblättern bestreuen; mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Die Hälfte der Bagelscheiben im Korb aneinander lehnen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 340 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis die Bagelscheiben goldgelb und knusprig sind. Knusprige Bagelscheiben zum Abkühlen auf ein Tablett legen. Wiederholen Sie das Kochen mit den restlichen Bagelscheiben.

Dipper-Variationen:

Rauchige Tomate & Paprika: 2 EL verquirlen. Tomatenmark, 1 Tl. geräucherter Paprika, 1/2 TL. zerdrückte Paprikaflocken und 2 zerdrückte Knoblauchzehen in einer kleinen Schüssel. 1/2 Tasse natives Olivenöl extra einrühren. Bagelscheiben mit der Mischung bestreichen. Mit 2 TL bestreuen. Salzflocken.

Salz & Essig: Platz 2 EL. Weißweinessig und 2 TL. Salzflocken in einem kleinen Schraubglas; gut schütteln, um das Salz aufzulösen. Fügen Sie 1/2 Tasse natives Olivenöl extra hinzu; zum Kombinieren gut schütteln. Bagelscheiben mit der Mischung bestreichen.

Tipps: Servieren Sie Bagels als Snack oder zu Ihren Lieblings-Dips, Suppen, Eintöpfen oder Aufläufen. Bagels halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen.

Zurück an die Spitze.

Blumenkohl-Filo-Dreiecke

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde (+ Kühlung) Macht: 18

Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel, in dünne Spalten geschnitten
  • 8 Unzen. Blumenkohl, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 TL. gemahlener Kurkuma
  • 1/2 TL. gemahlener Ingwer
  • 1/4 TL. gemahlener Zimt plus extra Staub
  • Kochspray mit extra nativem Olivenöl
  • 2 1/2 oz. Feta, zerkrümelt
  • 2 EL. geröstete gehackte Mandeln
  • 2 EL. grob gehackter Koriander
  • 2 EL. grob gehackte glatte Petersilie
  • 12 Blätter Filoteig
  • Zitronenschnitze und Korianderblätter zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Kombinieren Sie Zwiebel, Blumenkohl und Knoblauch in einer mittelgroßen Schüssel; mit kombinierten Gewürzen bestreuen, dann mit Kochspray besprühen.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Körbchen mit Backpapier auslegen, dann Blumenkohlmischung ins Körbchen geben. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis der Blumenkohl weich ist.
  4. Gekochte Blumenkohlmischung in eine Schüssel geben. Fett, Mandeln und Kräuter in die Schüssel geben; rühren, um zu kombinieren. Cool. Alternativ die Mischung auf einem Blech verteilen und für 5 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  5. Stapeln Sie 2 Teigblätter übereinander und sprühen Sie zwischen den Schichten Kochspray ein. Blätterteig der Länge nach in drei Streifen schneiden. Legen Sie einen gehäuften Esslöffel Blumenkohlmischung in die Ecke eines Teigstreifens und lassen Sie einen 1/2-Zoll-Rand. Die gegenüberliegende Ecke des Teigs diagonal über die Füllung falten, um ein Dreieck zu bilden; Falten Sie bis zum Ende des Teigstreifens weiter und behalten Sie dabei die dreieckige Form bei. Legen Sie das Filo-Dreieck mit der Naht nach unten auf ein Tablett. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Teigblättern, dem Kochspray und der Blumenkohlmischung, um 18 Filo-Dreiecke zu erhalten. Dreiecke mit Öl besprühen; mit extra Zimt bestäuben.
  6. Legen Sie die Hälfte der Filo-Dreiecke in den Korb. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen. Dreiecke umdrehen. Timer auf weitere 10 m Minuten stellen; backen, bis die Dreiecke golden sind. Übertragen Sie gekochte Filo-Dreiecke auf ein Gitter. Wiederholen Sie das Kochen mit den restlichen Filo-Dreiecken.
  7. Blumenkohldreiecke mit Zitronenspalten und Korianderblättern servieren.

Zurück an die Spitze.

Wan-Tan-Chips mit Ananas-Erdnuss-Salat

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 35 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1 Packung (8 1/2 oz.) kleine Won-Tan-Wrapper
  • Olivenöl-Kochspray
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/4 Tasse Limettensaft
  • 1 frische Ananas (1 3/4 Pfund)
  • 4 Babygurken
  • 1 lange rote Chili
  • 2 EL. brauner Zucker
  • 1 Esslöffel. Sojasauce
  • 2 EL. Minzblätter
  • 2 EL. Korianderblättern
  • 2 EL. frittierte Schalotten
  • 1/4 Tasse geröstete Erdnüsse
  • Limettenspalten zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Arbeiten Sie mit jeweils 10 Wantan-Blättern und besprühen Sie beide Seiten mit Öl. Ziehen Sie vorsichtig die Heißluftfritteuse und den Korb heraus und entfernen Sie dann den Korb aus der Pfanne. Legen Sie die Won-Tan-Blätter vorsichtig auf den Boden der Pfanne und setzen Sie dann den Korb wieder in die Pfanne ein, um die Schalen zu bedecken. Dadurch wird verhindert, dass die Won-Tan-Blätter im Inneren des Geräts herumfliegen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 4 Minuten ein; garen, bis die Wan-Tan-Wraps golden, blasig und knusprig sind. Wiederholen Sie das Garen mit den restlichen Won-Tan-Wrappern und Ölspray.
  3. In der Zwischenzeit für den Salat die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Salz und dem Limettensaft in einer kleinen Schüssel vermengen. Ananas schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden; in eine mittlere Schüssel geben. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Chili halbieren; Kerne entfernen und fein hacken. Gurke und Chili zur Ananas geben. Die eingelegte Zwiebel zur Ananas geben und den Limettensaft in der Schüssel aufbewahren. Zucker, Sojasauce und 1 EL verrühren. Wasser in reservierten Limettensaft, um ein Dressing zu machen. Dressing und Kräuter zum Ananassalat geben; zum Kombinieren vorsichtig schwenken.
  4. Knusprige Won-Tan-Wrapper mit Ananassalat, frittierten Schalotten und Erdnüssen toppen. Mit Limettenschnitzen servieren.

Spitze: Gebratene Schalotten verleihen jedem Gericht ein extra knuspriges Finish. Sie können auf asiatischen Märkten gekauft werden; Einmal geöffnet halten sie sich monatelang, wenn sie in einem fest verschlossenen Glas aufbewahrt werden. Schalotten selbst zubereiten, in dünne Scheiben schneiden und in etwas Rapsöl knusprig braten.

Zurück an die Spitze.

Gebackene Gemüsechips

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde dient: 6

Zutaten:

  • 3 große orange Karotten
  • 3 mittelgroße lila Karotten
  • 3 mittelgroße Pastinaken
  • 1 mittelgroße Rübe
  • Kochspray
  • Meersalzflocken zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 250 Grad Fahrenheit vor.
  2. Karotten, Pastinaken und Rüben längs halbieren. Schneiden Sie das Gemüse mit einer Mandoline oder einem V-Schneider mit der Schnittseite nach unten in sehr dünne (2 mm dicke) Scheiben.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie lila Karotten- und Rote-Bete-Scheiben in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 250 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen, nach halber Garzeit umrühren und die Scheiben trennen oder bis das Gemüse knusprig ist. Übertragen Sie lila Karottenchips auf ein Tablett; zudecken, um warm zu bleiben. Rübenchips weitere 5 Minuten kochen; auf ein Tablett mit lila Karottenchips geben. Chips mit Kochspray besprühen und mit Salzflocken bestreuen. Cool. Wiederholen Sie das Garen mit Pastinakenscheiben, dann Orangen-Karottenscheiben und Garen bei gleicher Temperatur für jeweils 25 Minuten. Mit violetten Karotten- und Rübenchips auf das Tablett geben; mit Kochspray besprühen und mit weiteren Salzflocken oder einer der untenstehenden Gewürzvariationen bestreuen.

Andere Gewürze:

Fenchel & Paprika: Crush 2 TL. Fenchelsamen in einem Mörser und Pistill bis grob gemahlen; 1 TL einrühren. Zerkleinerte Paprikaflocken.

Sumach & Thymian: Kombinieren Sie 1 TL. Sumach und 2 TL. gehackter Thymian.

Geräucherter Paprika: Kombinieren Sie 1 TL. geräucherter Paprika und 1 TL. Zwiebelpulver.

Tipps: Gemüsechips halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 4 Tage. Sie können auch anderes Gemüse wie Süßkartoffeln knacken.

Zurück an die Spitze.

Tortillachips und Guacamole

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 30 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 10 Unzen. weiße Maistortillas
  • 1 Teelöffel. gemahlener Kümmel
  • 1 Teelöffel. geräucherte Paprika
  • 1 Teelöffel. Salzflocken
  • Kochspray mit extra nativem Olivenöl
  • Tabasco-Chipotle-Sauce, Korianderzweige und Limettenspalten

Für Guacamole:

  • 2 mittelgroße Avocados
  • 1 kleine rote Chilischote, fein gehackt
  • 1/4 TL. gemahlener Kümmel
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 EL. Limettensaft
  • 1/2 Tasse fein gehackter Koriander

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 400 Grad Fahrenheit vor.
  2. Stapeln Sie drei Tortillas übereinander und schneiden Sie den Stapel dann in sechs Keile. Mit den restlichen Tortillas wiederholen.
  3. Kombinieren Sie Kreuzkümmel, Paprika und Salzflocken in einer kleinen Schüssel.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Legen Sie ein Drittel der Tortilla-Wedges in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 400 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 7 Minuten ein; garen, nach der Hälfte der Garzeit wenden, bis die Tortilla-Wedges knusprig sind. Übertragen Sie Tortilla-Chips auf eine Platte; mit Öl besprühen und mit einem Drittel der Gewürzmischung bestreuen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Tortilla Wedges, dem Ölspray und der Gewürzmischung.
  5. In der Zwischenzeit für die Guacamole das Fruchtfleisch der Avocados in eine Schüssel geben. Fügen Sie die Hälfte des Chilis und die restlichen Zutaten hinzu; mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu einer groben Masse zerdrücken. Nach Geschmack würzen.
  6. Tortilla-Chips mit Guacamole, garniert mit restlichem Chili, Chipotle-Sauce, Korianderzweigen und den Limettenspalten servieren.

Tipps: Tortilla-Chips halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche. Guacamole kann einen Tag im Voraus zubereitet werden; direkt mit Plastikfolie abdecken, um ein Bräunen zu vermeiden, und im Kühlschrank aufbewahren.

Zurück an die Spitze.

Grüne Falafel-Tahini-Sauce

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 20 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten (+ Kühlung) dient: 4

Zutaten:

  • 2 1/2 Tassen gefrorene Edamame (Sojabohnen)
  • 1 Dose (15 Unzen) Kichererbsen (Kicherbohnen), abgetropft, gespült
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse grob gehackte glatte Petersilie
  • 1/2 Tasse grob gehackte Minze
  • 1 Tasse grob gehackter Koriander
  • 1/2 Tasse einfaches Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel. feines Salz
  • 2 TL. gemahlener Kümmel
  • 1 Teelöffel. Marokkanische Gewürzmischung
  • Kochspray mit extra nativem Olivenöl
  • Gegrilltes Fladenbrot, zusätzliche Kräuter und Zitronenschnitze zum Servieren

Für Tahini-Sauce:

  • 1/2 Tasse griechischer Naturjoghurt
  • 1 1/2 EL. Tahini
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL. Zitronensaft

Anweisungen:

  1. Gefrorenes Edamame in eine Schüssel geben; Edamame mit kochendem Wasser übergießen. 1 Minute stehen lassen; Abfluss. Unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. 2 Tassen Edamame, Kichererbsen, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter, Mehl, Salz und Gewürze fein hacken. Aus gehäuften Esslöffeln Masse ca. 26 ovale Falafel formen. Auf ein mit Plastikfolie ausgelegtes Tablett legen. 1 Stunde kalt stellen, damit sie fest wird.
  2. In der Zwischenzeit für die Tahini-Sauce die Zutaten in einer kleinen Schüssel glatt rühren; nach Geschmack würzen.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  4. Falafel großzügig mit Öl besprühen. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; die Hälfte der Falafel in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 12 Minuten ein; kochen, nach der halben Garzeit wenden oder bis die Falafel goldbraun sind. Übertragen Sie gekochte Falafel auf ein Tablett; zudecken, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie das Garen mit den restlichen Falafel.
  5. Gegrillte Fladenbrote mit Falafel, restlichen Edamame und zusätzlichen Kräutern füllen; mit Tahini-Sauce beträufeln. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Tipps: Tahini wird aus geröstetem, gemahlenem, geschältem Sesam hergestellt. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Hummus. Sie finden es in jedem großen Supermarkt. Die Tahini-Sauce nach Belieben mit etwas marokkanischer Gewürzmischung bestreuen.

Zurück an die Spitze.

Crisp Peas & Beans mit Peperoni-Geschmack

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 15 Minuten Anfang bis Ende: 40 Minuten Macht: 3 Tassen

Zutaten:

  • 2 Dosen (jeweils 15 Unzen) Kichererbsen (Kicherbohnen), abgetropft, gespült
  • 6 1/2 oz. gefrorene Edamame (Sojabohnen), aufgetaut
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 TL. granulierter Knoblauch
  • 2 TL. Fenchelsamen
  • 2 TL. zerkleinerte Paprikaflocken
  • 2 TL. Zwiebelpulver
  • 2 TL. geräucherte Paprika
  • 1 Teelöffel. Meersalzflocken
  • 1/4 Tasse Pepitas (Kürbiskerne), optional

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor.
  2. Kichererbsen auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Tablett legen; tupfen Sie mit mehr Papiertuch, bis es gut getrocknet ist. Mit Edamame auf frischem Papiertuch wiederholen.
  3. Kichererbsen mit 2 EL vermischen. des Öls in einer großen Schüssel. Kombinieren Sie Knoblauchgranulat, Fenchelsamen, zerkleinerte Paprikaflocken, Zwiebelpulver, Paprika und Salzflocken in einer kleinen Schüssel. Die Hälfte der Gewürzmischung über die Kichererbsen streuen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Kichererbsen in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten ein; kochen, während der Kochzeit zweimal wenden oder bis die Kichererbsen knusprig und golden sind. Pepitas, falls verwendet, 2 Minuten vor Ende der Garzeit hinzugeben. Knusprige Kichererbsen zum Abkühlen in eine saubere Schüssel geben.
  5. Edamame, restliches Öl und Gewürzmischung in einer Schüssel vermengen. Edamame in den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit eingestellt und stellen Sie den Timer auf 12 Minuten ein; kochen, während der Kochzeit zweimal wenden oder bis die Edamame knusprig und dunkel sind. Edamame zum Abkühlen in eine Schüssel mit Kichererbsen geben.

Spitze: Die Mischung aus knusprigen Erbsen und Bohnen hält sich in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche.

Zurück an die Spitze.

Tahinkohl-Chips

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 30 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1/4 Tasse Tahini
  • 2 TL. gemahlener Koriander
  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. Sesamsamen
  • 1 Teelöffel. Meersalzflocken
  • 1 Bund Grünkohl, Stiele entfernt und entsorgt
  • Zerkleinerte Paprikaflocken und Meersalzflocken zum Servieren

Anweisungen:

  1. Kombinieren Sie Tahini, gemahlenen Koriander, Öl, Sesamsamen und Salzflocken in einer großen Schüssel. Grünkohl in mundgerechte Stücke zupfen. Reiben Sie die Tahini-Mischung mit den Fingern in die Grünkohlblätter, um sie zu beschichten.
  2. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Die Hälfte der Grünkohlblätter in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Stellen Sie die Temperatur auf 325 Grad Fahrenheit und den Timer auf 5 Minuten ein; kochen lassen.
  3. Grünkohlblätter vorsichtig wenden. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; garen, bis die Grünkohlblätter knusprig sind. Grünkohlchips zum Abkühlen auf ein Tablett geben. Wiederholen Sie das Kochen mit den restlichen Grünkohlblättern.
  4. Grünkohlchips mit Paprikaflocken und Salzflocken bestreuen.

Spitze: Grünkohlchips halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen.

Zurück an die Spitze.

Was kann ich in meiner Heißluftfritteuse backen?

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 30 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde dient: 6

Zutaten:

  • 2 gefrorene tiefe Tortenkruste (6 oz.)
  • 5 EL. Butter, weich
  • 2/3 Tasse fest verpackter brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 1 Tasse selbstaufgehendes Mehl
  • Prise Salz
  • 1/4 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • 3/4 Tasse verschiedene Pralinen Ihrer Wahl
  • Puderzucker zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 340 Grad Fahrenheit vor.
  2. Decken Sie die gefrorene Tortenkruste mit Folie ab und beschweren Sie die Folie dann mit zwei Metalllöffeln. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Kruste in den Korb legen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 340 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; backen, bis der Teig leicht golden und trocken ist. Übertragen Sie den gekochten Teigboden zum Abkühlen auf ein Brett.
  3. In der Zwischenzeit, um Schokoladenkekse zuzubereiten, Butter, Zucker, Ei und Vanille in einer kleinen Schüssel mit einem elektrischen Mixer 6 Minuten lang schlagen oder bis sie leicht und cremig sind. Gesiebtes Mehl und Salz einrühren, dann Schokoladenstückchen.
  4. Teigform mit der Füllung füllen; die Oberfläche glätten. Verschiedene Pralinen oben auf den Kuchen drücken. Torte in den Korb legen; mit Folie abdecken. Stellen Sie die Temperatur auf 325 Grad Fahrenheit zurück und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; backen, bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß mit ein paar Krümeln herauskommt und die Oberseite gebräunt und aufgebläht ist.
  5. Torte mit Puderzucker bestäuben; warm oder kalt servieren.

Tipps: Mit Kugeln Vanilleeis servieren. Sie können Ihr eigenes selbst aufgehendes Mehl herstellen. Verwenden Sie für jede Tasse selbstaufgehendes Mehl, das in einem Rezept benötigt wird, 1 Tasse Allzweckmehl plus 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/4 Teelöffel feines Salz.

Zurück an die Spitze.

Festlicher Kuchen mit 5 Zutaten

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 40 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 40 Minuten (+ Kühlung) dient: 12

Zutaten:

  • 8 Eier, bei Zimmertemperatur
  • 14 oz. Nutella
  • 1/2 Tasse selbstaufgehendes Mehl
  • 3 1/2 oz. Nutella, extra
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne, geschlagen
  • 4 Unzen. frische Himbeeren
  • Kakaopulver zum Servieren

Anweisungen:

  1. Fetten Sie eine 7 3/4-Zoll-runde Springform mit Antihaftbeschichtung ein; Liniengrund nur mit Pergamentpapier.
  2. Schlagen Sie 4 Eier mit einem elektrischen Mixer bei hoher Geschwindigkeit 10 Minuten lang oder bis sich das Volumen verdreifacht hat.
  3. Legen Sie 7 Unzen Nutella und 2 EL. kochendes Wasser in einer mikrowellengeeigneten Schüssel. 20 Sekunden auf hoher Stufe in die Mikrowelle stellen. Schneebesen bis glatt.
  4. Heizen Sie eine 5-6-Liter-Heißluftfritteuse 3 Minuten lang auf 325 Grad Fahrenheit vor.
  5. Ein Viertel des geschlagenen Eies mit geschmolzenem Nutella verquirlen, bis alles vermischt ist, dann 1/4 Tasse Mehl unterheben. Das restliche geschlagene Ei vorsichtig in zwei Portionen unterheben. Mischung in die Pfanne geben. Pfanne mit einem Stück gefetteter Folie abdecken, dann Folie durchstechen.
  6. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Kuchenform in den Korb stellen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 325 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten ein; kochen, bis ein Spieß, der in die Mitte gesteckt wird, sauber herauskommt.
  7. Kuchenform aus dem Korb nehmen. Folie entfernen und für den zweiten Kuchen reservieren. Lassen Sie den Kuchen 15 Minuten in der Form, bevor Sie ihn zum vollständigen Abkühlen auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Gitter stürzen. Ziehen Sie das Abdeckpapier ab.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 1-7, um einen zweiten Kuchen zu backen.
  9. Legen Sie zusätzliches Nutella in eine kleine Schüssel; 1 1/2 EL einrühren. kochendes Wasser zum Lösen. Die Hälfte der verdünnten Nutella auf einem Kuchen verteilen; Mit dem zweiten Kuchen belegen. Kuchenoberseite mit Sahne bestreichen und mit Himbeeren bestreuen; mit restlichem verdünntem Nutella beträufeln. Mit Kakao bestäuben.

Spitze: Undekorierter Kuchen hält sich in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage

Zurück an die Spitze.

Scharfer Zitronenkuchen

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 45 Minuten dient: 8

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Butter, grob gehackt
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Eier
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 TL. fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • Kochspray
  • 1 mittelgroße Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL. weißer Zucker, extra
  • Extra Puderzucker zum Bestäuben

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad Fahrenheit vor. Fetten Sie eine 8-Zoll-Tortenform mit losem Boden ein.
  2. Butter und Puderzucker in einer kleinen Schüssel mit einem elektrischen Mixer glatt schlagen. 1 Tasse Mehl einrühren, bis sich ein Teig bildet. Drücken Sie die Mischung gleichmäßig über den Boden und die Oberseite der Pfanne. Falten Sie ein Stück Folie zu einem langen Streifen; als Schleuder unter die Tortenform legen.
  3. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Senken Sie die Tortenform auf der Schlinge in den Korb. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen.
  4. Drücken Sie die Kruste mit der Rückseite eines Löffels wieder nach unten über den Boden und den Rand der Pfanne hoch. Stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein; kochen, bis der Tortenboden trocken und leicht golden ist.
  5. In der Zwischenzeit für die Füllung Eier, weißen Zucker, das restliche Mehl, die Zitronenschale und den Saft in einen mittelgroßen Topf geben; Bei mittlerer Hitze kontinuierlich rühren, bis die Mischung kocht und eindickt. Gießen Sie die heiße Füllungsmischung in eine Schüssel und gießen Sie sie dann über den heißen Tortenboden im Korb. Stellen Sie die Temperatur auf 325 Grad Fahrenheit zurück und stellen Sie den Timer auf 3–5 Minuten ein; garen, bis die Füllung fest ist.
  6. Tortenform aus dem Korb nehmen. Tarte in der Pfanne auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Inzwischen Korb mit Kochspray einsprühen. Zitronenscheiben mit extra weißem Zucker bestreuen; in den Korb legen. Halten Sie die Temperatur auf 325 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 6 Minuten ein; garen, bis die Zitronenscheiben karamellisiert sind.
  8. Zum Servieren die Torte mit karamellisierten Zitronenscheiben belegen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps: Die Tarte hält sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3 Tage.

Zurück an die Spitze.

Rhabarber Galette

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 10 Minuten Anfang bis Ende: 30 Minuten dient: 4

Zutaten:

  • 1 1/2 EL Butter, geschmolzen
  • 9 Unze. getrimmter Rhabarber, in 2-Zoll-Längen geschnitten
  • 1/3 Tasse fest verpackter brauner Zucker
  • 1 Teelöffel. geriebene Orangenschale
  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig, gerade aufgetaut
  • 2 EL. Mandelmehl
  • 1 Esslöffel. Butter, geschmolzen, extra
  • 2 TL. Puderzucker
  • Dünne Orangenschalenstreifen und Schlagsahne zum Servieren

Anweisungen:

  1. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 350 Grad F vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Butter, Rhabarber, Zucker und Orangenschale in eine mittelgroße Schüssel geben; werfen, bis gut beschichtet.
  3. Schneiden Sie aus einem Blatt Pergamentpapier ein Oval von 10 1/2 Zoll x 10 3/4 Zoll aus. Schneiden Sie eine 9 1/2-Zoll-Runde aus dem Teigblatt; auf Papierausschnitt legen. Mandelmehl gleichmäßig über den Teig streuen, dabei einen 1 1/2-Zoll-Rand lassen, dann mit Rhabarbermischung bedecken. Den Teigrand nach oben und um die Füllung falten und dabei falten. Den Teigrand mit extra geschmolzener Butter bestreichen.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Verwenden Sie das Papier als Hilfsmittel, um die Galette in den Korb zu senken. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 350 Grad eingestellt und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten ein; backen, bis der Teig goldbraun und der Rhabarber weich ist.
  5. Galette kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Mit geriebener Orangenschale bestreuen. Mit Schlagsahne servieren.

Tipps: Für dieses Rezept benötigen Sie 1 Bund Rhabarber. Verwenden Sie einen Zester, um dünne Streifen Orangenschale zu erzeugen; Wenn Sie keine haben, schälen Sie große Stücke der Schwarte, vermeiden Sie das Mark, und schneiden Sie sie dann in dünne Streifen.

Zurück an die Spitze.

Bananenbrot

Essen zum Verlieben

Aktive Zeit: 25 Minuten Anfang bis Ende: 1 Stunde 15 Minuten dient: 8

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse fest verpackter brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Tassen zerdrückte reife Banane
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel. Backpulver
  • 1 Teelöffel. Backsoda
  • 1 1/2 TL. Zimt
  • 1/4 TL. Meersalzflocken
  • 1/2 Tasse grob gehackte geröstete Walnüsse
  • 2 kleine Bananen, längs halbiert
  • 2 EL brauner Zucker zum Bestreuen
  • Ricotta und Honig zum Servieren

Anweisungen:

  1. Eine 4-Zoll x 8-Zoll-Laibpfanne einfetten; Boden und Seiten mit Pergamentpapier auslegen und darauf achten, dass das Papier bündig mit dem Rand abschließt.
  2. Butter, braunen Zucker und Vanille in einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie blass und locker sind. Schlagen Sie die Eier einzeln unter, bis sie sich gerade vermischt haben, dann die zerdrückte Banane und den Ahornsirup. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz darübersieben; fügen Sie Walnüsse hinzu und rühren Sie mit einem großen Löffel um, bis alles gut vermischt ist. Löffel-Mischung in Pfanne; die Oberfläche glätten.
  3. Heizen Sie eine 5- oder 6-Liter-Luftfritteuse 3 Minuten lang auf 325 ° F vor.
  4. Ziehen Sie vorsichtig die Pfanne und den Korb der Heißluftfritteuse heraus; Kastenform in den Korb stellen. Pfanne und Korb wieder in das Gerät schieben. Halten Sie die Temperatur auf 325 °F eingestellt und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten ein; kochen lassen.
  5. Bananenhälften mit der Schnittseite nach oben auf das Brot legen. Pfanne mit Folie abdecken, dann Folie durchstechen. Stellen Sie den Timer auf 40 Minuten ein; kochen lassen. Brot aufdecken. Stellen Sie den Timer auf 5 Minuten ein; backen, bis ein Spieß, der in die Mitte des Brotes gesteckt wird, sauber herauskommt.
  6. Kastenform aus dem Korb nehmen. Lassen Sie das Brot 10 Minuten in der Pfanne, bevor Sie es mit der Oberseite nach oben zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Noch heiß mit dem braunen Zucker bestreuen.
  7. Scheiben Bananenbrot mit Ricotta belegt und mit Honig beträufelt servieren

Spitze: Sie benötigen 3 große Bananen, um 1 1/2 Tassen zerdrückte Bananen zuzubereiten.

Zurück an die Spitze.