Lernen Sie drei echte Frauen kennen, die mit der Förderung von Gesundheits- und Wellnessprodukten von Nahrungsergänzungsmitteln bis hin zu Tee Geld gescheffelt haben. Finden Sie heraus wie, damit auch Sie anfangen können zu verdienen!

Ich verdiene 40.000 Dollar im Jahr mit dem Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln!

Im Jahr 2013 beschäftigte ich mich mit Problemen nach einer Rückenoperation. Eine meiner Freundinnen, eine Krankenschwester, war Botschafterin eines Direktvertriebsunternehmens für Gesundheit und Wellness Plexus weltweit , also stimmte ich schließlich zu, ihre natürlichen Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren.

Als Ernährungsberater drehte sich mein ganzes Leben um Gesundheit, aber ich war sehr gegen den Direktverkauf. Ich wollte mich nur besser fühlen und hatte kein Interesse daran, Botschafter zu werden. Mir wurde jedoch schnell klar, dass Plexus einige unglaubliche Produkte auf pflanzlicher Basis mit essentiellen Probiotika und methylierten Vitaminen hatte. Als ich meine sahDarmgesundheit verbessern, habe ich beschlossen, den jährlichen Mitgliedsbeitrag von 39,95 $ zu zahlen, damit ich diese hochwertigen Produkte mit anderen teilen kann.



Anfangs verdiente ich gerade genug, um den Preis der Plexus-Produkte meiner Familie für den Monat zu decken. Je mehr ich die erstaunlichen Ergebnisse sah und mehr über die Integrität der Führung erfuhr, desto mehr engagierte ich mich. Das Teilen in sozialen Medien und mit Freunden kostete mehr als 40.000 US-Dollar pro Jahr. Die Menschen suchen immer nach Möglichkeiten, gesünder zu sein, und ich habe festgestellt, dass sie natürlich mehr wissen wollen, wenn Sie etwas haben, das wirklich hilft.

Mit Plexus erhalten wir großzügige Provisionen, die sowohl ein Prozentsatz der Verkäufe als auch Boni sind. Als Covid-19 ausbrach, half dieser monatliche Scheck von Plexus meinem Mann und mir, das Café zu retten, das wir 2018 eröffnet hatten. Ich werde für immer dankbar sein, dass er dazu beigetragen hat, unseren Traum von einem Unternehmen für gesunde Lebensmittel am Leben zu erhalten. Außerdem haben wir lebenslange Freunde gefunden, indem wir einfach etwas geteilt haben, das wir täglich verwenden würden, selbst wenn Plexus uns nie einen Cent bezahlt hätte! – Erin Akey, 50, Mobile, Alabama.

Erin Ake

Mit freundlicher Genehmigung von Erin Akey

Ich verdiene bis zu 500 Dollar im Monat mit dem Verkauf von ätherischen Ölen.

Ich leite ein Social-Media-Unternehmen, aber ich wollte wirklich etwas Sinnvolleres tun. Daher war ich begeistert, als einer meiner Kunden mir von einer Möglichkeit erzählte, ein Wellness-Befürworter für doTERRA zu werden ( dōTERRA.com ), ein Unternehmen, das Menschen über die Verwendung ätherischer Öle aufklärt. Ich habe die Öle bereits verwendet, um meine Angst zu lindern und das Immunsystem meiner Kinder zu stärken und ihnen zu helfen, besser zu schlafen. Als ich also erfuhr, dass ich anderen helfen konnte, durch ätherische Öle Wohlbefinden zu erlangen, und ich damit Geld verdienen konnte, wusste ich, dass es perfekt für mich war.

Der Einstieg war einfach. Ich habe mich für eine Mitgliedschaft angemeldet, die 35 US-Dollar pro Jahr kostet und Sie auch zu Rabatten auf Produkte berechtigt. Außerdem bietet doTERRA kostenloses virtuelles Training an und sie gaben mir ein Marketing-Ressourcen-Kit, Informationsblätter und einen Leitfaden zu den verschiedenen Ölen, die ich zu meinen Kursen mitbringe. Ich hatte sogar einen Mentor, der mir half, meine ersten Klassen zu unterrichten, damit ich mich darauf vorbereitet fühlte, alleine loszuziehen.

Normalerweise gebe ich Kurse bei jemand anderem zu Hause oder in einem örtlichen Teeladen oder Wellnesscenter. Ich finde die meisten meiner Kunden durch Mundpropaganda oder wenn ich auf Facebook über meine Verwendung poste essentielle Öle , und ich verdiene Geld, wenn meine Kunden Bestellungen aufgeben. Und wenn Leute sich dafür entscheiden, selbst Wellness-Befürworter zu werden, verdiene ich auch einen Prozentsatz ihres Umsatzes.

Ich verbringe zwischen drei und sechs Stunden pro Woche mit dieser Arbeit und verdiene 200 bis 300 Dollar im Monat, aber ich habe bis zu 500 Dollar im Monat verdient!

Ich finde es toll, dass ich Menschen, insbesondere Mütter, befähigen kann, ätherische Öle zu verwenden, damit sich ihre Kinder besser fühlen und die Kontrolle über ihre Gesundheit übernehmen. Ich liebe auch das Geld, das ich verdiene – zusätzliches Geld, das für Rechnungen oder den gelegentlichen Kaffee oder das Mittagessen verwendet wird. – Kate Fitzpatrick, 39, Ridgefield, Connecticut

Kate Fitzpatrick

Kristin Jensen

Ich verdiene 450 Dollar im Monat, indem ich gesunde Tees aufbrühe.

Ich leite eine Kindertagesstätte zu Hause, aber als Mutter von vier Kindern wollte ich zusätzliches Geld verdienen. Ein Freund hatte eine Firma namens Teamotions ( TeamotionsTees.com ), das Tees verkauft, die das Immunsystem stärken, Stress bewältigen und die Stimmung verbessern. Ich habe mich als Botschafter angemeldet.

Jetzt veranstalte ich lehrreiche Verkostungsveranstaltungen bei mir zu Hause oder bei einer anderen Frau. Ich braue sechs Tees und spreche über die Kräuter und warum sie gut sind, dann können die Gäste die Tees probieren und kaufen. Die Tees sind biologisch und verwenden adaptogene Kräuter, die wirken beruhigt das Nervensystem . Meine Kunden erzählen mir, wie die Tees ihnen geholfen haben, Stress abzubauen, Schlaflosigkeit umzukehren und ihnen mehr Energie zu geben.

Ich verdiene Geld mit Einkäufen und Nachbestellungen über ihre Website. Normalerweise verdiene ich 150 bis 450 Dollar im Monat, je nachdem, wie viele ich mache. Ich liebe es, dass ich mit dem, was mir Spaß macht, ein zweites Einkommen erzielen kann. Das Geld, das ich verdiene, hilft, Extras wie Ballettunterricht für meine Töchter zu bezahlen. – Gina Booton, 39, Boulder, CO

Gina Booton

Jessica Lee Fotografie

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin Make Money From Home ( Kaufen Sie bei Amazon, 12,99 $ ).