Von der Mithilfe bei alltäglichen Aufgaben über die Nachhilfe für Kinder bis hin zur Haushaltsführung haben diese Frauen lohnende Möglichkeiten entdeckt, Geld zu verdienen. Lernen Sie ihre Geheimnisse kennen, damit auch Sie anfangen können zu kassieren!

Anderen im Haushalt helfen

2015 hatte ich einen Autounfall und musste mir eine Auszeit nehmen. Ich konnte nicht so viel reisen, also dachte ich darüber nach, ein neues Unternehmen zu gründen. Zuvor hatte ich eine Seniorenpflegefirma besessen, in der wir oft mit Concierge-Aufgaben wie der Organisation einer Massagetherapiesitzung oder der Bestellung von Spezialbettwäsche für Menschen in Pflegeheimen beauftragt wurden. Nachdem ich viel recherchiert hatte, erfuhr ich, dass Concierge-Dienste in meiner Gegend gefragt waren. Also gründete ich vor vier Jahren Monogram Concierge ( monogramconcierge.com ).

Zu Beginn habe ich mir die Art der erforderlichen Lizenz angesehen und eine Versicherung abgeschlossen. Ich richtete eine Website ein und nahm an Netzwerkveranstaltungen teil, um Kunden zu finden. Die meisten meiner Kunden sind vielbeschäftigte, aktive und sozial engagierte Frauen, die Hilfe bei Besorgungen, Hausarbeiten usw. benötigen alltägliche Aufgaben wie Waschen und Bügeln, Essenszubereitung, Haustierpflege, Geschenkeeinkauf und laufende Pflege der häuslichen Pflege. Kürzlich haben uns Kunden damit beauftragt, Räume in ihren Häusern zu räumen, um die Arbeit und das Fernstudium zu erleichtern. Wir haben 10 Mitarbeiter.



Die meisten meiner Kunden sind Mund-zu-Mund-Empfehlungen, aber ich nutze Facebook und lokale Influencer, um das Wort zu verbreiten. Frauen sind erfahrene Multitasker, aber ich liebe es, dass ich ihnen helfen kann, sich weniger gestresst und überfordert zu fühlen. Ich berechne zwischen 35 und 65 US-Dollar pro Stunde, Geld, das die Rechnungen bezahlt, zurück ins Geschäft fließt und es mir ermöglicht, lustige Extras wie Pilotenstunden zu nehmen! — Joyce McAbee, 55, Greenville, South Carolina

Online-Nachhilfe und Unterricht

Während meiner siebenjährigen Tätigkeit als Lehrer habe ich ergänzte mein Einkommen mit Nachhilfe. Ich half hauptsächlich Schülern der Mittel- und Oberstufe bei Mathematik, Naturwissenschaften und Schreiben und arbeitete als akademischer Coach für Kinder mit Lernschwierigkeiten wie ADHS und Verarbeitungsstörungen. Ich liebte es so sehr, Nachhilfe zu geben, und hatte so viele Schüler, dass ich andere Leute einstellen musste, um beim Nachhilfeunterricht zu helfen. Also kündigte ich meinen Job und gründete meine eigene Firma, WorldWise Tutoring ( WorldWiseTutoring.com ).

Wir bieten persönliche Nachhilfe für alle Altersgruppen, Fächer und Fähigkeiten in Chicago und den umliegenden Vororten, Dallas, Fort Worth, Houston, Austin und San Antonio und überall virtuell an. Wir arbeiten sowohl mit Kindern mit Lernschwierigkeiten wie ADHS als auch mit Erwachsenen, die sich in einer beruflichen Neuorientierung befinden. Wir haben zum Beispiel kürzlich mit einem Innenarchitekten zusammengearbeitet, der eine neue Programmiersoftware lernen wollte. Wir coachen Eltern und Schüler auch in wesentlichen Lern- und Lebenskompetenzen wie Zeitmanagement. Unser Ziel ist es, das Leben der ganzen Familie einfacher zu machen.

Aufgrund der Pandemie wurden wir eingestellt, um Kindern zu helfen, die sich in Lernkapseln befinden. Wir bieten Gruppenkurse und Live-Enrichment-Kurse zum Beispiel in Schauspiel und Programmieren an. Wir möchten Kindern helfen, unabhängig zu werden und selbstbewusst zu sein, damit sie uns nicht brauchen. Wir machen Lernen einfach und macht Spaß!

Wenn Eltern mir sagen, dass unsere Dienste lebensverändernd waren und sie nur die Eltern sein können, nicht der Lehrer, ist das so lohnend! Letztes Jahr hat das Unternehmen 100.000 Dollar verdient und ich habe 40.000 Dollar Gehalt bekommen. Das Geld, das ich verdiene, bezahlt meine Rechnungen und ermöglicht es mir, im Winter an warme Orte wie Puerto Rico zu reisen! — Lindsey Wander, 38, Chicago

Organisieren von Kalendern und Zeitplänen

Früher habe ich als Anwalt gearbeitet, aber als ich anfing, über eine Familie nachzudenken, wollte ich einen flexiblen Weg finden, um Geld zu verdienen. Ich wusste, dass ich gut darin war, meine Zeit zu organisieren, und dass ich viel Liebe zum Detail hatte, also begann ich, Familie und Freunden zu helfen, nachts und an Wochenenden ihr Zuhause aufzuräumen und zu organisieren. Ich habe umsonst gearbeitet, um meine Fähigkeiten und mein System zu verbessern, und die Leute haben mir Feedback gegeben. Sie waren so zufrieden mit meiner Arbeit, dass ich mich entschied, meine Dienste professionell anzubieten. Also habe ich vor 13 Jahren Rachel & Company gegründet ( RachelRosenthal.co ).

Um das Geschäft in Gang zu bringen, richtete ich eine Website ein, damit die Leute mich finden konnten, aber meine ersten Kunden waren alle Mundpropaganda. Jetzt verwende ich meinen Blog, E-Mail-Marketing und Instagram, um das Unternehmen zu vermarkten.

Familien sind beschäftigt, also gestalte ich ihre Häuser und ihr Leben stromlinienförmig und schön organisiert weniger stressig . Ich helfe ihnen beim Aufräumen, Entrümpeln und Bringen von Ordnung in ihre Räume. Ich organisiere Küchen, Vorratskammern und Schränke und bereite Menschen auf Umzüge vor. Als mein Unternehmen wuchs, brauchte ich mehr Hilfe, und heute habe ich fünf professionelle Organisatoren, die mit mir zusammenarbeiten.

Ich liebe es, Menschen auf eine Weise zu helfen, die ihr Leben für immer verändert, indem ich etwas tue, das für mich selbstverständlich ist. Ich bringe über 250.000 US-Dollar pro Jahr ein – es bezahlt die Rechnungen, geht zurück ins Geschäft und hat mir erlaubt, mein Home Office neu zu gestalten! – Rachel Rosenthal, 43, Bethesda, MD

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .