Jahre von Ihrem Aussehen zu verlieren ist so einfach wie ein strahlenderes Lächeln aufblitzen zu lassen! Also haben wir die neuesten Bleaching-Techniken (mit der geringsten Empfindlichkeit) gefunden, die Ihre Zähne von stumpf zu blendend verwandeln, egal ob Sie 4 Wochen oder 4 Minuten Zeit haben. Finden Sie diejenige, die für Sie funktioniert!

Wählen Sie Zahn-Make-up!

Die schnelle Lösung für weißere Zähne? CHROM Zahncreme in Uptight White ( ToothPolish.com ). Die weiße Farbe (ein Alkohollösungsmittel auf Getreidebasis, gemischt mit Lebensmittelfarbe – wie Pigmente) erzeugt eine geschmacksneutrale Schicht über dem Zahnschmelz, die Oberflächenflecken bedeckt. Das Ergebnis? Ein Lächeln, das vier Nuancen weißer ist und 24 Stunden hält. Bonus? Die peroxidfreie Formelverursacht keine Empfindlichkeit, und im Gegensatz zu Bleichmitteln kann es sogar künstliche Zähne wie Kappen, Kronen und Veneers aufhellen!

Machen: Eine Schicht auf die trockenen Zähne auftragen und 10 Sekunden trocknen lassen. Wiederholen Sie bis zu drei Mäntel. Zum Entfernen mit einem Kosmetiktuch auspolieren.



Entscheiden Sie sich für diese Streifen.

Strips sind die erste Wahl, wenn Sie nur 14 Tage zum Aufhellen haben – es dauert genau so lange, bis sie ihr Potenzial erreichen. Aber die hohe Bleichmittelkonzentration kann Zahnfleischreizungen und Zahnempfindlichkeit auslösen. Zur Rettung: Lumineux Oral Essentials Whitening Strips ( OralEssentials.com ), hergestellt aus Kokosöl ( es zieht eingebettete Flecken heraus ) und Meersalz (es stärkt den Zahnschmelz, um neue Verfärbungen zu verhindern). Und eine Studie ergab, dass Strips aus natürlichen Inhaltsstoffen beim Aufhellen der Zähne genauso effektiv sind wie ihre harten Peroxid-Pendants, ohne Schmerzen!

Probieren Sie diese 2-Stufen-Lösung aus.

Vier Wochen sind die optimale Zeit, um die Zähne aufzuhellen, sagt die kosmetische Zahnärztin Michaela Tozzi, DMD aus Las Vegas. Das liegt daran, dass Sie die ersten zwei Wochen damit verbringen können, die Zähne vorzubereiten, um die durch Bleichmittel verursachten Beschwerden zu vermeiden, und die zweiten zwei Wochen mit dem Aufhellen.

Für Woche 1 und 2: Putzen Sie die Zähne zweimal täglich mit einer Zahnpasta, die mit Arginin und Kalziumkarbonat angereichert ist, wie Tom’s of Maine Rapid Relief Sensitive Toothpaste (Kaufen Sie bei Walmart.com, 4,83 $). Arginin blockiert die kleinen „Autobahnen“ im Zahn, die zu empfindlichen Nervenschmerzen führen, und leicht abrasives Calciumcarbonat entfernt äußere Verfärbungen, sodass die Zähne weißer aussehen, sagt Dr. Tozzi.

Für Woche 3 und 4: Verwenden Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen einen Aufhellungsstift mit 3 Prozent Wasserstoffperoxid. Die niedrigere Dosis kann länger auf den Zähnen verbleiben und Verfärbungen im Schlaf auflösen, damit die Zähne fünf Nuancen weißer sind – schmerzfrei.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .

Wir schreiben über Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir vom Lieferanten einen kleinen Anteil der Einnahmen.