Du hast ihr Buch gelesen, Die lebensverändernde Magie des Aufräumens: Die japanische Kunst des Aufräumens und Organisierens ( 9,69 $, Amazon ). Du hast sie gesehen Netflix-Show . Sie haben entsprechend aufgeräumtMarie-Kondo-Methode, und du hast jetzt Kleidersäcke und Bücherkisten, von denen du merkst, dass sie keine Freude machen. Ihr Haus oder Ihre Wohnung ist jetzt zweifellos weniger überladen, schöner und stressfreier als zuvor. Aber rate mal was? Dein Aussortieren von Gegenständen, die dir keine Freude mehr bereiten, kann dich auch reicher machen!

So räumen Sie Ihren sauberen Schrank auf

Die erste Anlaufstelle für Kleidung in sehr gutem Zustand, die aber nicht unbedingt High-End oder Vintage ist, kann Ihr lokaler Konsignationsladen sein. Das Schöne an diesen Läden ist, dass Sie nichts tun müssen, außer Ihre Kleidung in den Laden zu bringen, und die Gewinne des Ladens bleiben in Ihrer lokalen Wirtschaft. Rufen Sie im Voraus an oder besuchen Sie die Websites, um weitere Einzelheiten zu Zahlungen und akzeptierten Artikeln zu erfahren.

Online-Konsignationsläden sind eine weitere großartige Möglichkeit, mit funkenfreier Kleidung Geld zu verdienen. ThredUp macht es Ihnen extrem einfach, aber der Verkauf auf der Website wird Sie wahrscheinlich nicht reich machen. ThredUp schickt Ihnen eine große Prepaid-Tasche, die Sie mit Ihren unerwünschten Kleidungsstücken und Accessoires füllen. Dann müssen Sie die Tasche nur noch zu Ihrem Briefkasten bringen, was noch einfacher ist, als sie zur Kulanz zu schleppen. Sie erledigen den Rest für Sie – machen die Bilder, machen die Preisgestaltung und verkaufen all Ihre Sachen. Das heißt, dies ist kein Schema, um schnell reich zu werden. ThredUp kann für Gap Jeans nur 1,18 $ auszahlen, während ein Banana Republic-Pullover Ihnen vielleicht nur 2,52 $ einbringt. Sehen Sie sich den Auszahlungsrechner auf der Website an, um zu sehen, wie viel Ihre Kleidung tatsächlich wert ist.



Wenn Sie hochwertige Kleidung oder Kleidung aus Kaufhäusern in hervorragendem Zustand haben, sollten Sie den Verkauf in Betracht ziehen Poshmark . Eine schnelle Durchsicht zeigt alles, von einer Dolce & Gabbana-Tasche, die für 925 $ verkauft wird, bis zu einem Minnesota Vikings-T-Shirt, das für 8 $ verkauft wird. Sie fotografieren Ihre Artikel auf Ihrem Handy, schreiben Beschreibungen und legen Ihre eigenen Preise fest. Wenn ein Artikel verkauft wird, stellt Poshmark Ihnen ein vorausbezahltes, voradressiertes Etikett zur Verfügung, das bereit ist, auf eine Schachtel geklebt zu werden, die Sie bei sich zu Hause abholen können.

Eine weitere Anlaufstelle für Designerware ist der Online-Konsignationsladen Tradesy . Laut CEO Tracy DiNunzio bringt der durchschnittliche Verkäufer auf der Website jedes Jahr etwa 1.000 US-Dollar ein – und es ist leicht zu sehen, wie. Viele Artikel auf der Website scheinen für über 100 US-Dollar verkauft zu werden, und einige Artikel (Hallo, 13.000-Dollar-Rolex-Uhr!) Gehen für Tausende. Wenn Sie etwas aus Ihrem Kleiderschrank verkaufen möchten (nur Damenartikel), machen Sie einfach ein Foto und schreiben Sie eine kurze Beschreibung Ihres Artikels. Wenn es verkauft wird, sendet Tradesy Ihnen ein vorausbezahltes, voradressiertes Versandpaket. Sie ziehen dann eine pauschale Provisionsgebühr von 7,50 $ für verkaufte Artikel unter 50 $ oder einen Provisionssatz von 19,8 % für Artikel ab, die für 50 $ oder mehr verkauft werden.

Wie man mit Büchern Bank macht

Trotz eines Internet-Gerüchts stimmt es nicht, dass Marie Kondo gesagt hat, wir sollten alle nur 30 Bücher haben. Der Aufräum-Guru sagt, dass wir nur Bücher aufbewahren sollten, die uns Freude bereiten, und dass die ideale Anzahl an Büchern für Sie ist 30. Was machst du also mit denen, die dir keine Freude mehr bereiten? Ich habe kürzlich alle Bücher gelöscht, von denen ich wusste, dass ich sie niemals lesen oder noch einmal lesen würde, was sich als satte 198 Bücher herausstellte. Ich stellte fest, dass mein lokaler unabhängiger Antiquariatsladen mir die besten Preise bot, und ich mochte die Bequemlichkeit, dass die Transaktion in weniger als einer Stunde erledigt war.

Wenn Sie Lehrbücher verkaufen möchten, versuchen Sie es mit Online-Sites wie z Bücherscout oder Buchfinder , die zeigen, was verschiedene Unternehmen zahlen, um Ihre Bücher zurückzukaufen.

Wenn Sie es vorziehen, alle Ihre Bücher online zu verkaufen, können Sie Bücher in gutem Zustand auf verkaufen Powells Bücher . Die größte unabhängige Buchhandlung der Welt macht Ihnen sofort ein Angebot und übernimmt die Versandkosten für Ihre gebrauchten Bücher. Natürlich gibt es immer Amazon, aber vor Ihnen verkaufen Sie Ihre Bücher auf der Website , möchten Sie vielleicht diesen Artikel mit dem Titel lesen Nach 6 Monaten Verkauf bei Amazon habe ich so viel verdient .

Wie man mit dem Verkauf von Elektronik reich wird

Wenn dieses iPhone Sie nicht mehr glücklich macht oder Sie gerade auf das neueste Modell aktualisiert haben, versuchen Sie es mit den Websites Decluttr oder Gazelle , die beide Elektronik kaufen und verkaufen. Sie können Ihr gebrauchtes iPhone 7 Plus beispielsweise auf beiden Seiten für etwa 200 bis 300 US-Dollar (abhängig von Variablen wie Anzahl der Gigabyte, Zustand usw.) verkaufen.

Wie man bei verschiedenen Artikeln groß rauskommt

Traditionell sind viele Menschen beim Verkauf von Möbeln und anderen großen Gegenständen zu Craigslist gegangen. Aber Schriftsteller Nicole Spector , Gast bei WPRs Central Time, ist der Meinung, dass es im Facebook Marketplace wahrscheinlich eine zusätzliche Sicherheitsebene gibt, da es vollständig lokal ist und Sie das Profil einer Person einsehen können. Die Nutzer, die bei der Show anriefen, liebten es, Facebook Marketplace zu nutzen – nicht nur für Möbel, sondern für alles, was sie verkauften!

Und es gibt immer Ebay und VarageSale , wo man so ziemlich alles verkaufen kann. Es gibt wirklich nichts, was Sie nicht online verkaufen können! Sagt Nicole Spector.

Natürlich halten viele Menschen immer noch gerne altmodisch Garagen Verkauf .

Vergessen Sie schließlich nicht, an Ihr örtliches Wohltätigkeitsgeschäft wie Goodwill, The Salvation Army oder St. Vincent de Paul zu spenden. Damit tun Sie nicht nur Ihrer Gemeinde etwas Gutes, sondern Ihre Spende ist auch steuerlich absetzbar. Holen Sie sich einfach eine Quittung und fügen Sie sie am Ende des Jahres in Ihre Steuerformulare ein. Es geht dir gut, wenn du Gutes tust.

Und wenn das nicht ein bisschen Freude auslöst, weiß ich nicht, was dann…

Kelly Dwyer ist eine Romanautorin, Dramatikerin und freiberufliche Autorin, deren mit Kaffee gefüllte Tasse jeden Tag Freude auslöst.

Mehr von ERSTE

23 langlebige Lebensmittel, die Sie in großen Mengen kaufen und Geld sparen können

Die eine Angewohnheit, die ich abgelegt habe und die mir geholfen hat, in einem Jahr zusätzliche 5.000 $ zu sparen

15 Teilzeitjobs für Mütter, die etwas zusätzliches Geld verdienen möchten