Mutter zu sein ist schwer genug, aber eine berufstätige Mutter zu sein? Das ist nur eine ganz andere Ebene von Verrücktheit. Während alle Eltern sich mit dem Gefühl identifizieren können, in alle möglichen Richtungen gezogen zu werden, haben berufstätige Mütter ein gewisses Gefühl Ich weiß nicht, was , nicht wahr? Hier sind 10 Erfahrungen, auf die alle berufstätigen Mütter zurückgreifen können, von der Auswahl eines Kindermädchens bis hin zum Umgang mit unerwünschten Anrufen in der Kindertagesstätte.

Den allerersten Schluck Kaffee am Morgen probieren

Kennen Sie diese Millisekunde, wenn das Haus ruhig ist und die Kinder nicht ins Badezimmer gekrochen sind, um sich anzuschreien? So, meine Damen, stelle ich mir den Himmel vor.

Kaffee



(Bildnachweis: Giphy)

Einschlafen während der morgendlichen Meetings

Ich meine, komm schon. Hatte jemand von euch bis 4 Uhr morgens ein schreiendes Baby auf dem Schoß, oder? Dachte nicht.

Müde

(Bildnachweis: Giphy)

Ein nicht ganz perfektes Mittagessen einpacken

Es war einfach nicht möglich, zum Lebensmittelgeschäft zu gelangen, aber dieses Popcorn und die Tüte Erdnüsse sollten in Ordnung sein, oder?

Essen

(Bildnachweis: Giphy)

Ich muss hören, was ist das auf deinem Shirt? jeden einzelnen Tag

Kümmere dich um deine Angelegenheiten, Sharon. Eigentlich, warum hast du nicht irgendeine Art von kindlichem Dreck auf deinem Hemd? Was für eine Mama bist du?

Das geht Sie nichts an

(Bildnachweis: Giphy)

Suchen Sie nach einer Kindertagesstätte oder Nanny, die sich tatsächlich um Ihre Kinder kümmert

Wenn Sie für diese Position ausgewählt werden, wären Sie bereit, sich einer Zuverlässigkeitsüberprüfung und einem Drogentest zu unterziehen? Ich brauche dich auch, um einen Stapel Bücher auf deinem Kopf zu balancieren, während du mit fünf Kristallfiguren jonglierst, während meine Kinder Ring Around the Rosie singen und im Kreis um dich herumlaufen.

Nein danke

(Bildnachweis: Giphy)

Unerwünschte Anrufe von der Kita bekommen

Was hat mein Kind getan? Nein, das ist unmöglich. Wir haben sie nicht dazu erzogen, solche Dinge zu sagen; es klingt, als hättest du die falsche Mutter angerufen. Ich weiß, dass du beschäftigt bist und ich auch, also wie wäre es, wenn wir das alles vergessen und mit dem Rest unseres Tages weitermachen?

Warte, ich muss sie abholen kommen jetzt ? Okay gut ( denkt sich eine schnelle Lüge aus ) Der Verkehr ist schrecklich und ich brauche mindestens eine Stunde ( fährt fort, sich auf das Projekt zu stürzen, das gestern fällig war ).

Augenverdrehen

(Bildnachweis: Giphy)

Schuldgefühle für ~alles~

Arbeit ist wichtig. Es bringt Essen auf den Tisch (das heißt, nachdem ich es gekocht habe). Aber ich kann nicht anders, als mich schuldig zu fühlen. Der Kauf eines neuen Teddybären sollte das wettmachen, oder? Vielleicht Eis am Wochenende? Ein bisschen spät aufbleiben? Zusätzliche Fernsehzeit?

Schuldig

(Bildnachweis: Giphy)

Lügen über das Backen des Apfelkuchens für die Spendenaktion

Es ist mir egal, ob Rebeccas Mutter ihre „von Grund auf neu gemacht hat“. Außerdem wird niemand den Unterschied bemerken, wenn ich ihm mit diesem Nudelholz diesen authentischen Look mit gebrochener Kruste verleihe.

Kuchenverkauf

(Bildnachweis: Giphy)

(Gelegentlich) das Gefühl haben, ein kompletter Chef zu sein

Niemand könnte die Dinge tun, die ich tue. Ich bin der Inbegriff von Perfektion.

Beyoncé

(Bildnachweis: Giphy)

Mit klebrigen Fingern und warmen Umarmungen nach Hause zurückkehren

Das ist ehrlich gesagt der beste Teil meines Tages.

Mama Umarmung

(Bildnachweis: Giphy)

Mehr von ERSTE

Eine Mutter zu sein ist das Äquivalent von 2 Vollzeitjobs, schlägt die Studie vor

Ein Fremder kritisierte sie dafür, eine berufstätige Mutter zu sein, aber sie hatte die BESTE Antwort

Der Brief einer Mutter, die zu Hause bleibt, nachdem eine berufstätige Mutter zu spät zur Kinderklassenparty kam, nimmt eine unerwartete, herzliche Wendung