Wussten Sie, dass die Zahnpastatube neben Ihrem Waschbecken für viel mehr verwendet werden kann, als nur Ihre Zähne blitzsauber zu halten? Hier sind 10 erstaunliche (und unerwartete!) Anwendungen für diese magische Minzpaste.

Bringen Sie Chromarmaturen schnell zum Glänzen.

Wenn Ihr Küchen- oder Badezimmerhahn etwas langweilig aussieht, holen Sie sich die Hilfe von Zahnpasta! So geht's: Die Nongel-Variante auf der Oberfläche verteilen und 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem weichen Tuch nachpolieren. Reinigungsmittel in der Zahnpasta bauen Seifenschaum und Wasserflecken ab. Außerdem verhindert die zurückbleibende Beschichtung, dass neue Fingerabdrücke auf der Chromoberfläche haften bleiben.

Keine Gerüche aus Mehrwegflaschen.

Um anhaltende Gerüche aus einer wiederverwendbaren Plastik- oder Metallwasserflasche zu verbannen, versuchen Sie Folgendes: Spritzen Sie eine zentimetergroße Menge Zahnpasta ohne Gel in die Flasche und wischen Sie mit einer Schrubberbürste darüber. Dann spülen und waschen. Die desodorierenden Eigenschaften in der Paste beseitigen den Geruch, sodass Sie glücklich davon nippen können.



Repariere Kratzer in einer Glastischplatte.

Ihr Blumenstrauß verleiht dem Raum einen Hauch von Farbe, aber die Vase hat ein paar Kerben in Ihrer Glastischplatte hinterlassen. Die Lösung: Reiben Sie mit den Fingerspitzen einen kleinen Klecks Zahnpasta ohne Gel in die Flecken. Lassen Sie es fünf Minuten einwirken (oder bis es trocken ist) und wischen Sie es dann mit einem weichen Tuch ab. Das Calciumphosphat in der Paste füllt die Kratzer aus und bringt Ihren Tisch wieder in einen perfekten Zustand.

Säubern Sie unordentliche Hundeunfälle.

Hoppla! Buster hatte einen Unfall, während du unterwegs warst, und du hast keine Putzkraft mehr. Zur Rettung: Zahnpasta! Geben Sie eine kleine Menge Nicht-Gel-Paste auf eine Zahnbürste und schrubben Sie den Bereich auf dem Boden mit ausreichend Wasser, um eine seifenartige Konsistenz zu erhalten. Die Reinigungseigenschaften der Zahnpasta helfen dabei, den Fleck und den Geruch abzubauen. (Hinweis: Dies funktioniert sowohl auf Hartholzböden als auch auf Teppichen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es zuerst stichprobenartig testen!)

Retten Sie vergilbte Fingernägel.

Das roter Nagellack Sie trugen war wunderschön, aber wenn Sie es entfernen, um eine neue Farbe auszuprobieren, stellen Sie fest, dass Ihre Nägel einen gelben Farbton haben. Was helfen kann: Nicht-Gel-Zahnpasta auf eine Nagelbürste spritzen und die Nägel schrubben. Das Reinigungsmittel der Paste wird die Verfärbung beseitigen, während Sie wegschrubben.

Helfen Sie Scheinwerfern, hell zu leuchten.

Matschige Straßen haben dazu geführt, dass die Scheinwerfer Ihres Autos mit Schmutz bedeckt sind. Um sie sauber zu bekommen, verwenden Sie ein Papiertuch, um Zahnpasta ohne Gel in kleinen Kreisen auf jeden Scheinwerfer zu reiben. Anschließend mit einem feuchten Tuch abwischen. Die Schleifpaste löst Schmutz, ohne Kratzer zu hinterlassen.

Hebe Spritzer von Haarfärbemitteln an.

Du warst mehr als glücklich darüber Färben Sie Ihre Haare zu Hause in letzter Zeit, und es hat dir auch ein Bündel gespart! Wenn Sie nur nicht einige Farbflecken um Ihren Haaransatz herum hätten. Die Lösung: Massieren Sie einen Tupfer Zahnpasta ohne Gel auf die betroffenen Stellen, bis das Pigment verschwindet, und waschen Sie es dann mit warmem Wasser ab. Die winzigen Schrubber in der Paste entfernen die Farbe sanft.

Gummibesatz an Turnschuhen von Schmutz befreien.

Nachdem Sie Ihre Lieblingsturnschuhe für Besorgungen getragen haben, stellen Sie fest, dass sie mit Salzflecken übersät sind. Um sie zu entfernen, spritzen Sie eine erbsengroße Menge Zahnpasta ohne Gel auf ein sauberes, weiches Tuch und reiben Sie an den Flecken. Anschließend mit einem feuchten Tuch nachwischen. Die leicht abrasive Zahnpasta hilft dabei, das Salz zu lösen, ohne das Gummi zu zerkratzen, und lässt sie so gut wie neu!

Tinte vom Stoff entfernen.

Eek! Du bist beim Tagebuchschreiben vor dem Schlafengehen eingeschlafen, und jetzt ist ein Tintenfleck auf deinem Lieblingsnachthemd. Zur Rettung: Zahnpasta! Tragen Sie einen Tupfer nicht gelartiger, nicht aufhellender Paste auf die Stelle auf und reiben Sie das Material des Hemdes kräftig aneinander, bis der Fleck zu verschwinden beginnt. Anschließend mit Wasser abspülen und wie gewohnt in die Waschmaschine geben. Das Reinigungsmittel der Zahnpasta hilft dabei, den Fleck zu entfernen, damit er sich beim Waschen entfernen kann.

Stellen Sie sicher, dass die Rahmen perfekt hängen.

Sie freuen sich darauf, einige aktualisierte Fotos an der Galeriewand in Ihrem Wohnzimmer aufzuhängen. Um sicherzustellen, dass Sie die Rahmen perfekt ausrichten, greifen Sie nach etwas Zahnpasta. So geht's: Legen Sie einfach einen Klecks Zahnpasta auf die Aufhängeschlaufe jedes Rahmens, richten Sie ihn aus und drücken Sie ihn vorsichtig gegen die Wand. Eine kleine Menge der Paste bleibt zurück und zeigt Ihnen die genaue Stelle, an der Sie den Nagel platzieren müssen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserem Printmagazin, Zuerst für Frauen .