Bei immer mehr Menschen in den USA wird diagnostiziertDiabetesJedes Jahr ist es wichtig, dass wir Maßnahmen ergreifen, um unseren Blutzuckerspiegel in einem gesunden Bereich zu halten. Nicht nur das, unser Blutzucker beeinflusst auch unsere hormonelle, kardiovaskuläre und metabolische Gesundheit (um nur einige zu nennen) – was sich auch auf unser Gewicht auswirken kann! Alles in allem ist das Ergreifen von Vorsichtsmaßnahmen eine gute Möglichkeit, das Risiko ernsthafter Gesundheitsprobleme zu verringern – und der Verzehr von Pistazien kann den Zweck erfüllen.

Wenn Sie eine Pistazienschale halbiert haben, um an die salzige Nuss im Inneren zu gelangen, wissen Sie, dass sie eine der köstlichsten Nüsse überhaupt sind. Aber es macht nicht nur Spaß, sie zu essen, sie sind auch voller gesundheitsfördernder Nährstoffe.

Pistazien stammen vom Pistacia-Vera-Baum, der im Nahen Osten und in Zentralasien beheimatet ist. Die kleine grüne Nuss ist vollgepackt mit gesunde Fette , Ballaststoffe, Antioxidantien und Proteine, die Ihr Körper zum Funktionieren benötigt.



Antioxidantien sind dafür bekannt, dass sie die Herzgesundheit fördern, und Pistazien sind voll davon. Studien haben gezeigt, dass Pistazien helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und den Blutdruck zu verbessern – Faktoren, die einen großen Einfluss haben Herzkrankheit Risiko. Eine Überprüfung der Studien kamen zu dem Schluss, dass bis zu 67 Prozent der Studien zu Pistazien zeigten, dass der Verzehr der Nuss das schlechte LDL-Cholesterin senkt und das gute HDL-Cholesterin erhöht.

Pistazien sind nicht nur gut für Ihr Herz, sondern haben auch gezeigt, dass sie helfen Blutzucker ausgleichen wegen ihres Eiweiß-, Ballaststoff- und Fettgehalts. Eine Studie fanden heraus, dass, wenn eine Portion von einer Unze Pistazien pro Tag zu einer kohlenhydratreichen Ernährung hinzugefügt wurde, die Blutzuckerreaktion gesunder Probanden nach einer Mahlzeit um bis zu 20 bis 30 Prozent reduziert wurde. Eine andere Studie der Menschen mit Typ-2-Diabetes zeigten, dass der Verzehr von etwa einer Unze Pistazien zweimal täglich zu einer neunprozentigen Senkung des Nüchternblutzuckers nach dem Essen führte. Darüber hinaus sind Pistazien reich an Carotinoiden und Phenolverbindungen – Nährstoffe, die habe gezeigt um die Blutzuckerkontrolle deutlich zu unterstützen.

Da Pistazien reich an Ballaststoffen sind, gelten sie auch als agut-healing superfoodund kann helfen, die Verdauung zu regulieren und sogar beim Abnehmen zu helfen. Eigentlich Pistazien essen assoziiert wurde mit besserer Darmgesundheit, weil sie eine Zunahme guter Bakterien im Darm bewirken. Und obwohl sie eine beträchtliche Menge an Kalorien enthalten (satte 170 Kalorien pro ¼ Tasse), sind die Ballaststoffe und Protein in Pistazien helfen, das Sättigungsgefühl zu steigern und den Hunger zu verringern. Untersuchungen zeigen, dass der Verzehr von Pistazien auch zu mehr Gewichtsverlust führt. In eine Studie , Probanden, die täglich etwa eine Unze Pistazien aßen, hatten eine doppelt so große Verringerung der Körpermasse im Vergleich zu einer Gruppe, die die gleiche Menge Brezeln aß. Eine andere Studie über Personen mit Übergewicht zeigte, dass diejenigen, die Pistazien aßen, über einen halben Zoll mehr um ihre Taille verloren als Personen, die in 24 Wochen keine Pistazien aßen.

Nach alledem möchten Sie wahrscheinlich jeden Tag Pistazien essen. Denken Sie daran, dass die Portion für die meisten der erwähnten Studien eine Unze pro Tag betrug, was etwa 49 Nüssen entspricht. Egal, ob Sie versuchen, ein paar Pfunde zu verlieren oder sich mit guten Blutzucker- und Cholesterinwerten gesund zu halten, ein paar Pistazien zu essen, ist eine köstliche und einfache Möglichkeit, dies zu tun. Du kannst Pistazien in deinem örtlichen Bioladen oder online kaufen. Wir lieben diese von Wonderful Pistachios ( $ 6,99, Amazon ).

Apropos Pistazien, wussten Sie, dass der Verzehr jeder Art von Nuss mit einer besseren Gehirnfunktion verbunden ist?Lesen Sie hier mehr darüber!